Abbitte

Spielfilm, Drama
Abbitte

Infos
Originaltitel
Atonement
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2007
Kinostart
Do., 08. November 2007
DVD-Start
Do., 27. März 2008
Servus TV
Fr., 09.11.
01:00 - 02:50


Cecilia , Tochter einer wohlhabenden englischen Familie, verliebt sich in Robbie , den Sohn des Gärtners. Für Briony, der jüngeren Schwester Cecilias, geht die Welt unter, denn auch sie ist in Robbie vernarrt. Als in der Nähe des Landgutes eine Frau vergewaltigt wird, denunziert Briony aus Eifersucht Robbie als den Täter. Der junge Gärtner wird verhaftet. Doch statt seine Strafe abzusitzen, akzeptiert Robbie, als Soldat im Zweiten Weltkrieg zu dienen. Cecilia wendet sich daraufhin von ihrer Familie ab und arbeitet an der Front als Krankenschwester - genau wie Briony, die auf diesem Weg hofft, Abbitte leisten zu können. Regisseur Joe Wright ("Stolz und Vorurteil", "Anna Karenina") erzählt in seinem Film "Abbitte" diese tragische Geschichte in Rückblenden, beginnend in den 1930ern über die Ereignisse im Zweiten Weltkrieg bis zum Ende der 1990er-Jahre. Als Vorlage diente der gleichnamige Roman von Ian McEwan, den der Oscar-prämierte Drehbuchautor Christopher Hampton ("Gefährliche Liebschaften") brillant umarbeitete. Eindrucksvoll in den Hauptrollen Keira Knightley und James McAvoy; die junge Briony wird dargestellt von Saoirse Ronan, die "ältere" von Vanessa Redgrave. Joe Wrights berührende, auch optisch faszinierende Literaturverfilmung wurde in gleich sieben Kategorien für den Oscar nominiert, doch nur die stimmungsvolle Filmmusik erhielt die begehrte Auszeichnung. (OT: Atonement)

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Abbitte" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Abbitte"

Das könnte Sie auch interessieren

arte Kate (Charlotte Rampling) und Geoff (Tom Courtenay) erinnern sich, wie sie einander begegnet sind.

TV-Tipps 45 Years

Spielfilm | 24.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/502
Lesermeinung
arte Seitdem Veniamin (Pyotr Skvortsov) die Bibel für sich entdeckt hat, muss sein Umfeld mit Konsequenzen rechnen.

TV-Tipps Der die Zeichen liest

Spielfilm | 07.11.2018 | 20:15 - 22:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3.2/505
Lesermeinung
HR Ex-Häftling Randall (Kris Kristofferson) hat eine schwere Zeit hinter sich.

Powder Blue - Am Ende bleibt Liebe

Spielfilm | 10.11.2018 | 00:00 - 01:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.67/506
Lesermeinung
News
Eugen Bauder spielt Jonas, der sich als Stripper versucht. Trotzdem meint der Schauspieler, seine Rolle habe viele Facetten: "Jonas ist komplett verloren und weiß nicht, wo er hingehört. Der Charakter birgt auch eine Verletzlichkeit, aber er überspielt das natürlich mit seinem Auftreten."

Eugen Bauder spielt in der SAT.1-Komödie "Unsere Jungs" einen Stripper. Für die Kamera war das kein …  Mehr

Er ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury: Michael Patrick Kelly. Zu sehen ist die Castingshow ab Donnerstag, 18. Oktober, 20.15 Uhr, auf ProSieben. SAT.1 übernimmt wie gewohnt sonntags die Ausstrahlung.

Michael Patrick Kelly ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury 2018. Im Interview erklärt er,…  Mehr

Lennard (Christoph Luser) und Sam (Ada Philine Stappenbeck) leben zusammen in einem verlassenen Hochhaus.

Ein Obdachloser wird brutal zusammengeschlagen, doch niemand will etwas gesehen haben. Das Drama "Fr…  Mehr

Alice Schwarzer, Gründerin der feministischen Frauenzeitschrift "Emma", ist noch immer eine streitbare Publizistin.

Das ZDF widmet sich den 68ern und blickt zurück auf die Lebenswege von Hans-Christian Ströbele, Alic…  Mehr

In der neuen Ausgabe ihrer Ranking-Sendung "Die 25" präsentiert Sonja Zietlow "schillernde Storys rund um die Schönheit.

Im Streben nach Schönheit gehen manche Menschen extreme Wege. Sonja Zietlow zeigt in einer neuen Aus…  Mehr