Abenteuer Armenien

  • Kloster Geghard. Viele Gebetsräume und Kapellen des UNESCO-Weltkulturerbes sind in den Felsen hineingehauen. Vergrößern
    Kloster Geghard. Viele Gebetsräume und Kapellen des UNESCO-Weltkulturerbes sind in den Felsen hineingehauen.
    Fotoquelle: NDR
  • Sveta Hovanisyan heizt ihren Erdofen an: mit Kuhfladen. Die Hirtenfamilie lebt und arbeitet von Mai bis Oktober auf 2.000 Meter Höhe. Vergrößern
    Sveta Hovanisyan heizt ihren Erdofen an: mit Kuhfladen. Die Hirtenfamilie lebt und arbeitet von Mai bis Oktober auf 2.000 Meter Höhe.
    Fotoquelle: NDR
  • Hovsep Atinyan bei einem Seiltanzauftritt während eines Bierfestivals in Eriwan. Seine komplizierteste Nummer: das Fahrrad. Vergrößern
    Hovsep Atinyan bei einem Seiltanzauftritt während eines Bierfestivals in Eriwan. Seine komplizierteste Nummer: das Fahrrad.
    Fotoquelle: NDR
  • Die Klosteranlage Sewanawank am Sewansee aus dem Jahr 874. Vergrößern
    Die Klosteranlage Sewanawank am Sewansee aus dem Jahr 874.
    Fotoquelle: NDR
  • Noratus, -Friedhof der Kreuzsteine. Hunderte von Chatschkaren aus dem 13. bis 17. Jahrhundert lassen sich hier finden. Vergrößern
    Noratus, -Friedhof der Kreuzsteine. Hunderte von Chatschkaren aus dem 13. bis 17. Jahrhundert lassen sich hier finden.
    Fotoquelle: NDR
  • Das bronzezeitliche Gräberfeld Zorakarer mit über 200 aufrecht stehenden Felsbrocken wurde schon vor rund 4.000 Jahren errichtet. Vergrößern
    Das bronzezeitliche Gräberfeld Zorakarer mit über 200 aufrecht stehenden Felsbrocken wurde schon vor rund 4.000 Jahren errichtet.
    Fotoquelle: NDR
Natur+Reisen, Land und Leute
Abenteuer Armenien

Infos
Online verfügbar von 25/08 bis 23/11
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Sa., 25.08.
19:30 - 20:15
Von Seiltänzern, Geiern und kosmischer Strahlung


Armenien ist ein Bergland im Südkaukasus, umringt von geopolitischen Schwergewichten wie der Türkei, dem Iran, Georgien und Aserbaidschan. Ein Land von erhabener Schönheit, reicher Geschichte und viel Tragik: Erdbeben, Krieg, religiöse Konflikte bis hin zum Völkermord. Zu den bedeutenden Kulturgütern Armeniens gehören die Chatschkare - die Kreuzsteine. Die in Stein gehauenen Glaubensbekenntnisse reichen bis ins Jahr 301 zurück. Einer der wenigen, der ihre Fertigung beherrscht, ist Varazdat Hambardzumyan. In seiner Werkstatt arbeitet er an einem Auftrag vom Ministerium für Notfallsituationen. Zum Jahrestag der Gründung soll das große Kreuz eingeweiht werden. Südöstlich von Eriwan liegt das Caucasus Wildlife Refuge, ein 5.000 Hektar großes Naturschutzgebiet. Karen Aghababyan und Manuk Manukyan sind Biologen und Ranger. Sie machen eine erste Wildtier-Bestandsaufnahme und schützen das Gebiet vor Wilderern. Sveta Hovanisyan ist 68 Jahre alt und die Clan-Chefin einer Berghirtenfamilie. Seit ihrer Kindheit ist sie von März bis Oktober auf dem Hochplateau. Die Familie versorgt 30 Rinder und fast 200 Schafe. Einzige Energielieferanten sind Kuhfladen. Auch der Erdofen wird damit befeuert. Wegen der hohen Lage des Landes ließ die Sowjetunion Anfang der 1960er Jahre das Weltraumobservatorium Byurakan errichten. Hasmik Andreasyan und Anahit Samsonyan sind Astrophysikerinnen und nutzen es noch heute. Sofia, Miriam, Marine, Shahane und Hasmik bilden das Gesangsquintett Luys. Im malerisch gelegenen Kloster Geghard, einem UNESCO-Weltkulturerbe, sorgen sie für wunderbare Momente.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Omas Tischchen sieht mit Kreidefarbe und Wachs gleich ganz anders aus. Ein Blickfang im Kieler "LadenGUT".

die nordstory - Selbst gemacht - Selbst ackern ist Kult

Natur+Reisen | 19.09.2018 | 14:15 - 15:15 Uhr
3.4/5092
Lesermeinung
SWR Fa. Vollmer Alpenländisches Set in H0 auf der Spielwarenmesse in Nürnberg.

Eisenbahn-Romantik - Das letzte Häusle - Modellbaufirma Vollmer schließt

Natur+Reisen | 19.09.2018 | 14:15 - 14:45 Uhr
3.73/5033
Lesermeinung
SWR Der terrassenförmig angelegte Renaissance-Garten von Schloss Villandry in der Region Centre Val de Loire.

Entlang der Loire - Von Orléans bis Angers

Natur+Reisen | 19.09.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
News
Sila Sahin, Maike von Bremen und Joko Winterscheidt.

Wolfgang Bahro, Sila Sahin, Maike von Bremen, dazu Ex-Bachelor Paul Janke. Für eine kleinen Ausflug …  Mehr

Wird Loki bald zum Serien-Anti-Helden? Bei Disney soll es entsprechende Pläne geben.

Loki ist der Fan-Liebling aus dem "Avengers"-Universum. Einem Medienbericht zufolge plant Disney für…  Mehr

Moderatorin Andrea Kiewel hatte den Spielstand falsch abgelesen.

Viele Zuschauer des "ZDF-Fernsehgarten" hatten sich am Sonntag über den ungerechten Ausgang eines Ge…  Mehr

Dr. Jens Schwindt (M.) und Michael Hoffmann (r.) präsentieren den "Löwen" Frank Thelen, Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer und Frank Dümmel mit "Sim Characters" den medizinischen Frühgeborenensimulator "Paul".

In der dritten Folge der neuen Staffel von "Die Höhle der Löwen" wurde der größte Deal in der Geschi…  Mehr

Sir Patrick Stewart (78) höchstpersönlich verkündete im August 2018 auf Instagram, dass er als Jean-Luc Picard zurückkehren wird. Nun wird er auch in der Neuverfilmung von "Drei Engel für Charlie" zu sehen sein.

Doppelter Bosley? Nicht nur Regisseurin Elizabeth Banks wird in der Neuauflage von "Drei Engel für C…  Mehr