Abenteuer Erde

  • Der Luchs ist in Wäldern und auch im Winter auf der Suche nach Beute. Vergrößern
    Der Luchs ist in Wäldern und auch im Winter auf der Suche nach Beute.
    Fotoquelle: WDR/Dietmar Nill
  • Kampf ums Überleben. In strengen Wintern wird Nahrung knapp, bis zu 50% der Graureiher verhungern dann. Vergrößern
    Kampf ums Überleben. In strengen Wintern wird Nahrung knapp, bis zu 50% der Graureiher verhungern dann.
    Fotoquelle: WDR/Dietmar Nill
  • Schneeeulen leben nördlich des Polarkreises - nur in sehr strengen Wintern wandern Sie bis Mitteleurpa. Vergrößern
    Schneeeulen leben nördlich des Polarkreises - nur in sehr strengen Wintern wandern Sie bis Mitteleurpa.
    Fotoquelle: WDR/Dietmar Nill
  • Eine Schneeezule hält nach ihrer Hauptbeute, den Lemmingen, Ausschau. Vergrößern
    Eine Schneeezule hält nach ihrer Hauptbeute, den Lemmingen, Ausschau.
    Fotoquelle: WDR/Dietmar Nill
  • Rentiere sind wie alle im nordischen Klima lebenden Tiere, hervorragend an die kalten Winter angepasst. Vergrößern
    Rentiere sind wie alle im nordischen Klima lebenden Tiere, hervorragend an die kalten Winter angepasst.
    Fotoquelle: WDR/Dietmar Nill
  • In schlechten Jahren kann die begonnene Brut der Schneeeulen auch ausfallen, besonders dann wenn die Nagerpopulation schlagartig zurück geht. Vergrößern
    In schlechten Jahren kann die begonnene Brut der Schneeeulen auch ausfallen, besonders dann wenn die Nagerpopulation schlagartig zurück geht.
    Fotoquelle: WDR/Dietmar Nill
Natur+Reisen, Tiere
Abenteuer Erde

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
WDR
Di., 12.12.
20:15 - 21:00
Die Reise der Schneeeulen - Ein Wintermärchen


Vielen Harry Potter Fans ist die Schneeeule "Hedwig" bestens bekannt. Sie überbringt in Potters Zauberwelt als Postbotin wichtige Botschaften. Doch in unserer realen Welt führt die Schneeeule ein geheimnisvolles Leben nördlich des Polarkreises. In ganz besonderen Jahren tauchen Schneeeulen sogar in Deutschland auf. So werden immer wieder Schneeeulen in Mitteleuropa gesichtet und gelten dann als ornithologische Sensation. Doch was treibt die hervorragend an die arktische Tundra angepassten Schneeeulen plötzlich in unsere Breiten? Schneeeulen und Lemminge bilden seit Jahrtausenden eine Schicksalsgemeinschaft. Etwa alle vier Jahre vermehren sich die Lemminge massenhaft. In dieser Zeit gibt es für die Schneeeulen genug Futter für die Jungenaufzucht. Die Eulen legen dann bis zu 11 Eier und können erfolgreich ihre Küken groß ziehen, denn zwei bis vier Lemminge verschlingt ein Küken täglich. Doch in den letzten Jahren scheinen in einigen Regionen der Tundra die zyklischen Massenvermehrungen auszubleiben. Was passiert mit Lemmingen und Schneeeulen? Wie sind die ökologischen Zusammenhänge? Und was passiert, wenn der Winter doch einmal viel zu früh kommt? Die Lösung ist, rechtzeitig in den Süden zu fliehen, wie es die meisten Zugvögel tun. Die Lemminge allerdings können nicht abwandern und müssen bei Temperaturen bis zu - 40 Grad °C ausharren. Doch die Eulen können ihr Gebiet verlassen, eine abenteuerliche Reise beginnt. Der Film von Klaus Weißmann, Dietmar Nill und Brian McClatchy nimmt uns mit auf diese ungewöhnliche Reise der Schneeeulen. Dabei erlebt der Zuschauer, wie sich Tiere vom Norden bis in den Süden den unwirtlichen klimatischen Bedingungen des Winters anpassen, welche ökologischen Zwänge auf die Tierwelt lasten und welche phantastischen Strategien es gibt, die lebensbedrohliche Kälte draußen zu überleben. So erfährt der Zuschauer beispielsweise, weshalb Wasservögel trotz splitternackter Füße in eisiger Kälte nicht erfrieren und welche cleveren Strategien Tiere in der Wunderwelt des Winters anwenden, um zu überleben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Leopard, Seebär & Co.

Leopard, Seebär & Co. - Nabelbruch beim Bisonbaby

Natur+Reisen | 24.01.2018 | 04:30 - 05:20 Uhr
3.22/5018
Lesermeinung
arte Guillaume Mazille fotografiert einen Grizzlybären aus nächster Nähe.

Tiere im Fokus - Der Grizzlybär in Kanada

Natur+Reisen | 24.01.2018 | 06:45 - 07:10 Uhr
3/502
Lesermeinung
BR Giraffe, Erdmännchen & Co

Giraffe, Erdmännchen & Co

Natur+Reisen | 24.01.2018 | 08:45 - 09:35 Uhr
3.07/5045
Lesermeinung
News
Der Oscar wird am 4. März 2018 zum 90. Mal verliehen.

Der Countdown läuft, die Spannung steigt und die Nominierungen für die Oscar-Verleihung 2018 stehen …  Mehr

Sie haben gut Lachen, weil American Football immer mehr Deutsche interessiert. Auch bei ProSieben sind die Berichterstatter erfolgreich (von links): Roman Motzkus, Volker Schenk, Jan Stecker, Patrick Esume, Christoph "Icke" Dommisch und Uwe Morawe.

Über acht Stunden American Football bei ProSieben: Der Münchener Sender hat vergangenen Sonntag viel…  Mehr

Ganz so alt wie die alte Dame ist er noch nicht: Juve-Legende Gianluigi Buffon.

Streaming-Gigant Netflix schaut derzeit bei einem der größten Fußballclubs der Welt hinter die Kulis…  Mehr

Ed Sheeran ist seit Kurzem verlobt und damit vom Markt. Demnächst könnte er ganz von der Bildfläche verschwinden.

Wie lassen sich Kinder und Beruf vereinen? Gar nicht, findet Ed Sheeran. Der britische Hit-Schreiber…  Mehr

Laut Mitteilung der Bad Hersfelder Festspiele befindet sich Dieter Wedel derzeit im Krankenhaus.

Dieter Wedel tritt nach den Vorwürfen gegen ihn als Intendant der Bad Hersfelder Festspiele zurück. …  Mehr