Abenteuer Erde

  • Leoparden sind auch erfolgreiche Gnujäger Vergrößern
    Leoparden sind auch erfolgreiche Gnujäger
    Fotoquelle: WDR/Reinhard Radke
  • Der Ol Donyo Lengai, Götterberg der Masai, ist der letzte aktive Vulkan im Tansanischen Kraterhochland. Dieses Vulkanmassiv bestimmt sehr stark das Klima der Serengeti. Vergrößern
    Der Ol Donyo Lengai, Götterberg der Masai, ist der letzte aktive Vulkan im Tansanischen Kraterhochland. Dieses Vulkanmassiv bestimmt sehr stark das Klima der Serengeti.
    Fotoquelle: WDR/Reinhard Radke
  • gesunde Junge! Vergrößern
    gesunde Junge!
    Fotoquelle: WDR/Reinhard Radke
  • Buschfeuer regen die meisten Tiere nicht weiter auf, Elefanten wandern im allgemeinen nur ein Stück weiter. Vergrößern
    Buschfeuer regen die meisten Tiere nicht weiter auf, Elefanten wandern im allgemeinen nur ein Stück weiter.
    Fotoquelle: WDR/Reinhard Radke
  • Ganze Landstriche fallen den Flammen manchmal zum Opfer. Viele Brände werden von Wilderen gelegt, die sich besseren Zugang zu ihren Jagdflächen erhoffen. Vergrößern
    Ganze Landstriche fallen den Flammen manchmal zum Opfer. Viele Brände werden von Wilderen gelegt, die sich besseren Zugang zu ihren Jagdflächen erhoffen.
    Fotoquelle: WDR/Reinhard Radke
  • Der Eindruck von Hunderttausenden von Gnus ist überwältigend. Sie versammeln sich auf den südlichen Grasländern um ihre Kälber zu setzen. Der Bestand hält sich seit den siebziger Jahren relativ konstant bei ca. 1,3 Millionen Tieren. Vergrößern
    Der Eindruck von Hunderttausenden von Gnus ist überwältigend. Sie versammeln sich auf den südlichen Grasländern um ihre Kälber zu setzen. Der Bestand hält sich seit den siebziger Jahren relativ konstant bei ca. 1,3 Millionen Tieren.
    Fotoquelle: WDR/Reinhard Radke
  • Der Serengeti Nationalpark zählt zu den größten Naturwundern der Erde. Giraffen in der Abendstimmung. Vergrößern
    Der Serengeti Nationalpark zählt zu den größten Naturwundern der Erde. Giraffen in der Abendstimmung.
    Fotoquelle: WDR/Reinhard Radke
  • Niemand kann sich der Wirkung eines mächtigen Löwenmännchens entziehen. Aber die "Herrscher" haben ein besonders hartes Leben und werden meistens nicht älter als 12 Jahre. Selten können sie ein Rudel länger als 3 bis 4 Jahre verteidigen. Vergrößern
    Niemand kann sich der Wirkung eines mächtigen Löwenmännchens entziehen. Aber die "Herrscher" haben ein besonders hartes Leben und werden meistens nicht älter als 12 Jahre. Selten können sie ein Rudel länger als 3 bis 4 Jahre verteidigen.
    Fotoquelle: WDR/Reinhard Radke
  • Tierfilmer Reinhard Radke arbeitet seit 30 Jahren in Afrika und ist mit der Tierwelt bestens vertraut. Die Kamera muss den tierischen Darstellern querfeldein folgen können. Ein geräumiger "Balkon" bietet genügend Platz für eine großen Schwenkbereich. Vergrößern
    Tierfilmer Reinhard Radke arbeitet seit 30 Jahren in Afrika und ist mit der Tierwelt bestens vertraut. Die Kamera muss den tierischen Darstellern querfeldein folgen können. Ein geräumiger "Balkon" bietet genügend Platz für eine großen Schwenkbereich.
    Fotoquelle: WDR/Reinhard Radke
  • Tumultartige Szenen spielen sich an den Ufern des Mara ab, wenn große Herden sich zum Durchqueren des Flusses versammeln. Der Hunger treibt sie voran: Ohne die Gebiete am Mara Fluss müssten etwa dreissig Prozent der Gnus verhungern. Vergrößern
    Tumultartige Szenen spielen sich an den Ufern des Mara ab, wenn große Herden sich zum Durchqueren des Flusses versammeln. Der Hunger treibt sie voran: Ohne die Gebiete am Mara Fluss müssten etwa dreissig Prozent der Gnus verhungern.
    Fotoquelle: WDR/Reinhard Radke
  • In diesen Ponds lebt aber auch eine der größten Populationen des Nilkrokodils: Exemplare bis 5 Meter Länge sind keine Seltenheit. Vergrößern
    In diesen Ponds lebt aber auch eine der größten Populationen des Nilkrokodils: Exemplare bis 5 Meter Länge sind keine Seltenheit.
    Fotoquelle: WDR/Reinhard Radke
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: WDR
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Abenteuer Erde

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
WDR
Di., 10.07.
20:15 - 21:00
Serengeti - 1. Der große Aufbruch


Im Mittelpunkt der Dokumentationsreihe steht das vielfältige Thema Natur. Gezeigt werden deutsche sowie internationale Produktionen, die sich mit verschiedenen Aspekten der Tier- und Umwelt befassen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Wunder der Natur

Wunder der Natur - Halong - Die Drachenbucht

Natur+Reisen | 09.07.2018 | 15:25 - 16:05 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Logo

Abenteuer Erde - Serengeti - 2. Wettlauf ums Leben

Natur+Reisen | 10.07.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.36/50102
Lesermeinung
DMAX Die Wildlife-Cops

Die Wildlife-Cops - Die grüne Meile(The Thin Green Line)

Natur+Reisen | 12.07.2018 | 00:20 - 01:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bereit, es mit allem und jedem aufzunehmen (von links): Rhonda (Kate Nash), Melrose (Jackie Tohn), Stacey (Kimmy Gatewood), Debbie (Betty Gilpin) und Yolanda (Shakira Barrera).

Die Netflix-Serie "Glow" erzählt mit 30 Jahren Abstand zum Original die fiktive Geschichte der "Gorg…  Mehr

Kann RTL mit "Die Superhändler" den "Bares für Rares"-Erfolg wiederholen? Mit dabei sind (von links) Manuela Schikorsky, Antoine Richard, Markus Siepman, Moderator Sükrü Pehlivan und Markus Reinecke.

Die neue RTL-Sendung "Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal" erinnert stark an das ZDF-Erfolgsformat "B…  Mehr

Sucht in ihrer neuen Show "Sylvies Dessous Models" eine geeignete Kandidatin für ihre Wäsche-Kollektion: Sylvie Meis.

Ihr Abschied von "Let's Dance" war unrühmlich, jetzt hat Sylvie Meis aber wieder allen Grund, sich z…  Mehr

Nach dem Tod seiner Eltern ist Jacob (Robert Pattinson) auf sich allein gestellt. Er heuert beim Zirkus an.

Der Kostümfilm "Wasser für die Elefanten" glänzt mit tollen Darstellern, kann aber inhaltlich nicht …  Mehr

Bis zu 6.000 Menschen können in den Tropical Islands planschen, rutschen und urlauben.

Mit seinen gigantischen Maßen gilt das Schwimmbad "Tropical Islands" als eine der größten freitragen…  Mehr