Abenteuer Moskau

  • Svetlana Guggenbühl in ihrem Kaffeelager Vergrößern
    Svetlana Guggenbühl in ihrem Kaffeelager
    Fotoquelle: SRF
  • Svetlana Guggenbühl hat Besuch von ihrem ehemaligen Tanzpartner Mat Vergrößern
    Svetlana Guggenbühl hat Besuch von ihrem ehemaligen Tanzpartner Mat
    Fotoquelle: SRF
  • Dorothea Kolde und Tochter Sophia besuchen gemeinsam einen Töpferkurs Vergrößern
    Dorothea Kolde und Tochter Sophia besuchen gemeinsam einen Töpferkurs
    Fotoquelle: SRF
  • Dominique Godat - Direktor des Hotels Metropol in Moskau Vergrößern
    Dominique Godat - Direktor des Hotels Metropol in Moskau
    Fotoquelle: SRF
  • Roland Lei trifft sich regelmäßig mit ein paar engen Schweizer Freunden zum Jassen Vergrößern
    Roland Lei trifft sich regelmäßig mit ein paar engen Schweizer Freunden zum Jassen
    Fotoquelle: SRF
  • Als Familie vereint in Moskau ? das gilt heute endlich auch wieder für Dominique Godat: Seine Frau Barbara und Tochter Caroline sind auf Besuch Vergrößern
    Als Familie vereint in Moskau ? das gilt heute endlich auch wieder für Dominique Godat: Seine Frau Barbara und Tochter Caroline sind auf Besuch
    Fotoquelle: SRF
  • Lorenz Widmer ist erleichtert. Endlich kommen die Möbel aus der Schweiz an Vergrößern
    Lorenz Widmer ist erleichtert. Endlich kommen die Möbel aus der Schweiz an
    Fotoquelle: SRF
  • Der erste Arbeitstag von Lorenz Widmer. Heute wird er seinem Team vorgestellt Vergrößern
    Der erste Arbeitstag von Lorenz Widmer. Heute wird er seinem Team vorgestellt
    Fotoquelle: SRF
  • Ein gemütlicher Abend. Dorothea Kolde mit ihrer Tochter Sophia Vergrößern
    Ein gemütlicher Abend. Dorothea Kolde mit ihrer Tochter Sophia
    Fotoquelle: SRF
  • Büroalltag bei Roland Lei: Als Direktor seiner Firma muss er alle Dokumente selber unterschreiben. Das sind täglich zwischen 200 bis 300 Dokumente. Vergrößern
    Büroalltag bei Roland Lei: Als Direktor seiner Firma muss er alle Dokumente selber unterschreiben. Das sind täglich zwischen 200 bis 300 Dokumente.
    Fotoquelle: SRF
  • Svetlana Guggenbühl hat Besuch von ihrem ehemaligen Tanzpartner Mat Vergrößern
    Svetlana Guggenbühl hat Besuch von ihrem ehemaligen Tanzpartner Mat
    Fotoquelle: SRF
Report, Dokumentation
Abenteuer Moskau

Infos
Produktionsland
Deutschland / Russische Föderation / Schweiz
Produktionsdatum
2018
SF1
Sa., 02.06.
05:50 - 06:30
Folge 3, Schweizer unter goldenen Kuppeln


In der dritten Folge gerät Bauunternehmer Roland Lei langsam unter Druck. Er ist für den Bau der neuen Schweizer Botschaft zuständig. Natürlich eine Herzensangelegenheit. Doch in Russland ticken die Uhren anders - Termine können nicht eingehalten werden und Roland läuft die Zeit davon. Auf Svetlana wartet eine Überraschung: Ihr alter Tanzpartner Matt ist zu Besuch. Für die Kaffeehändlerin eine willkommene Abwechslung. Spontan bucht sie ein Studio und taucht für einen Moment ein in ihr altes Leben. Doch mit der Kondition hapert es. Und zum Glück ist Freund Keiran kein eifersüchtiger Mensch. Zusammen mit Svetlanas Cousine geniessen die vier das Moskauer Nachtleben. Dorothea Kolde bekommt von ihrer Tochter Sophia einen Töpferkurs geschenkt, das hat sie sich schon lange gewünscht: Entspannen einmal auf andere Art. Mutter und Tochter verbringen viel Zeit zusammen und reden oft auch über Politik. Über den russischen Präsidenten gehen ihre Meinungen allerdings auseinander. Ausserdem: Besondere Tage für Hoteldirektor Dominique Godat. Seine Frau Barbara und Tochter Caroline sind zu Besuch. Der 59-Jährige hat einen Familienausflug organisiert, doch selbst da fällt es Dominique schwer, abzuschalten. Dafür ist die Verantwortung einfach zu gross. Ein Leben zwischen zwei Welten und ein schwieriger Spagat, aber die Entscheidung für den Beruf lässt sich nicht so einfach rückgängig machen. Und: Julie im Stress. Die wichtigste Handelsmesse des Jahres steht an und Julie betreut eine hochrangige Delegation aus der Schweiz. Alles ist generalstabsmässig geplant - und wird sofort wieder umgestellt. Ihre Flexibilität ist gefragt. Abends steht ein Shoppingausflug mit der ganzen Familie auf dem Programm, ausgerechnet in die Ikea. Ob das zur Entspannung beiträgt? Und zu guter Letzt: Lorenz Widmer und seine Familie beziehen ihre neue Wohnung im Zentrum. Das Problem: Die verschifften Möbel sind immer noch nicht da. Um nicht auf dem Boden zu schlafen, muss Lorenz improvisieren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Orthodoxe Hippies in Tel Aviv: Glaube durch Lebensfreude.

Tel Aviv - Lebensfreude trotz allem

Report | 02.06.2018 | 06:00 - 06:20 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Immer wieder sonntags

Immer wieder sonntags

Report | 02.06.2018 | 14:00 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Glockenläuten aus der Klosterkirche in Rohr in Niederbayern

Glockenläuten aus der Klosterkirche in Rohr in Niederbayern

Report | 02.06.2018 | 15:10 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ist das da Balu verschwommen im Hintergrund? Vermutlich schon: "Mogli" (Start: 25.10.) erzählt "Das Dschungelbuch" neu.

Wie kann sich "Mogli" von "Das Dschungelbuch" abheben? Der erste Trailer lässt vermuten: mit einer d…  Mehr

Die Schauspieler der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", Felix von Jascheroff, Eva Mona Rodekirchen, Lea Marlen Woitack, Niklas Osterloh, Anne Menden, Gamze Senol und Jörn Schlönvoigt durften zwei Wochen lang auf der Ferieninsel Mallorca drehen.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr

Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr

Keine Garantie mehr: Wer alle Spiele der Bayern oder eines anderen Champions-League-Teilnehmers live komplett sehen will, wird das ab der kommenden Saison nur mit Sky nicht mehr bewerkstelligen können. Wie schon bei der Bundesliga geht auch hier der Trend dazu, die Spiele auf mehrere Anbieter aufzuteilen, um somit die explodierenden Sportrechtekosten zu refinanzieren. Bei der Champions League ist DAZN mit im Boot.

Die Champions League ist ab der kommenden Saison nicht mehr live im ZDF, sondern nur noch bei Pay-TV…  Mehr