Abenteuer Moskau

  • Die Westschweizerin Dorothea Kolde wohnt mit ihrer Tochter in Moskau. Sie arbeitet als Beobachterin für Menschenrechte. Vergrößern
    Die Westschweizerin Dorothea Kolde wohnt mit ihrer Tochter in Moskau. Sie arbeitet als Beobachterin für Menschenrechte.
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Dominique Godat ist Hotelier. Im Auftrag eines russischen Oligarchen renoviert er das Hotel Metropol. Es soll wieder die erste Adresse in Moskau werden. Vergrößern
    Dominique Godat ist Hotelier. Im Auftrag eines russischen Oligarchen renoviert er das Hotel Metropol. Es soll wieder die erste Adresse in Moskau werden.
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Svetlana Guggenbühl und ihr Partner Keiran treiben in Moskau ihr eigenes, junges Kaffeebusiness voran. Vergrößern
    Svetlana Guggenbühl und ihr Partner Keiran treiben in Moskau ihr eigenes, junges Kaffeebusiness voran.
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Julie Bächtold lebt mit ihrem russischen Ehemann und der gemeinsamen Tochter in Moskau. Sie arbeitet im Swiss Business Hub. Vergrößern
    Julie Bächtold lebt mit ihrem russischen Ehemann und der gemeinsamen Tochter in Moskau. Sie arbeitet im Swiss Business Hub.
    Fotoquelle: ZDF/SRF
Report, Dokumentation
Abenteuer Moskau

Infos
Produktionsland
Deutschland / RUSSISCHE FÖDERATION / Schweiz
Produktionsdatum
2018
3sat
Do., 14.06.
15:35 - 16:20
Folge 1, Schweizer in Russlands Metropole


Moskau - eine Millionenmetropole: weltoffen und modern, aber zugleich streng und traditionell. Die Reihe begleitet sechs Schweizer, die den Mut hatten, sich dort niederzulassen. Wer in der Hauptstadt Russlands leben und arbeiten will, muss sich auf die zwei Gesichter Moskaus einlassen, genauso wie auf einen mächtigen Präsidenten, der von vielen Russen geliebt und im Westen eher kritisch beäugt wird. Swiss-Hub-Mitarbeiterin Julie Bächtold fährt übers Wochenende auf die Datscha ihrer Schwiegereltern, eine russische Tradition wie auch das abendliche Schaschlik. Julies Tochter Vera ist den Sommer über bei den Großeltern und kann das Wiedersehen mit der Mama kaum erwarten. Als es für Julie am nächsten Morgen zurück in die Stadt geht, fällt der Abschied wieder einmal schwer. Hotelier Dominique Godat hat von einem russischen Oligarchen den Auftrag erhalten, das "Metropol" wieder zum ersten Hotel von Moskau zu machen. Die Zimmer sollen größer und luxuriöser werden. Seither baut Dominique um und versucht, seinen Angestellten ein paar Schweizer Tugenden beizubringen. Die Herausforderung: Die große Renovierung darf den Betrieb des Hotels nicht beeinträchtigen. Svetlana Guggenbühl ist ein Verkaufstalent. Die studierte Ökonomin hat russische Wurzeln, aber lange in der Schweiz und in London gelebt. Nun muss sie sich einer doppelten Herausforderung stellen: Zum einen will sie ihr eigenes, junges Kaffee-Business vorantreiben, zum anderen braucht ihr Vater George, ebenfalls ein Unternehmer, Svetlana dringend in seinem Team. Wie wird sie sich entscheiden? Auch Westschweizerin Dorothea Kolde befindet sich gerade in einer entscheidenden Lebensphase. Nach 20 Jahren ist die Ehe mit ihrem russischen Mann am Ende. Soll sie zurück in die Schweiz? Doch Tochter Sophia ist in Moskau aufgewachsen und möchte nicht weg. Außerdem könnte sich Dorothea eine Rückkehr finanziell gar nicht leisten. Zurück in die Schweiz, das könnte sich Roland Lei nicht vorstellen. Der Bauunternehmer, der vor allem für westeuropäische Firmen tätig ist, gehört in Moskau fast zum Inventar und hat schon manche Krise in Russland überstanden. Die jüngste Krise macht allerdings auch ihm zu schaffen. Aktuell gehen alle Aufträge zu Ende, ein neuer muss her. Schließlich trägt der 61-Jährige auch die Verantwortung für seine Mitarbeiter.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Zug um Zug: Schöne Bahnstrecken in aller Welt

Zug um Zug - Desert Express und Ice Train

Report | 14.06.2018 | 13:20 - 13:45 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
NDR Peter und Christina Knobloch

Typisch! - Geschichten aus dem Kräutergarten - Der Bärlauchkönig von Rügen

Report | 14.06.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Der Kannibale von Flores

Der Kannibale von Flores

Report | 14.06.2018 | 22:15 - 00:15 Uhr
3.73/5073
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr