Abenteuer Namibia - Die Wüstenrallye

  • Namibias Gründerstadt Lüderitz. Vergrößern
    Namibias Gründerstadt Lüderitz.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Elefanten am Wasserloch. Vergrößern
    Elefanten am Wasserloch.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Geisterstadt Kolmannskuppe. Vergrößern
    Geisterstadt Kolmannskuppe.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Am Wasserloch in der Etosha Pfanne. Vergrößern
    Am Wasserloch in der Etosha Pfanne.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Traumlandschaft Namib-Wüste. Vergrößern
    Traumlandschaft Namib-Wüste.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Land und Leute
Abenteuer Namibia - Die Wüstenrallye

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
BR
Di., 19.02.
11:10 - 11:55


Bei der Wüstenrallye durch Namibia gibt es keine Sieger und Platzierten - nur das Dabeisein zählt. Ein Filmteam hat die Teilnehmer vom Start in der Hafenstadt Walvis Bay am Südatlantik zwei Wochen lang bis in die Etoschapfanne im Norden des Landes begleitet. Dabei sind Bilder von einer Fahrt in alten Autos durch schöne und beeindruckende Landschaften entstanden, die durch die knochentrockenen Wüsten Namib und Kalahari führt, und an Orte, in denen die Zeit schon vor vielen Jahren stehen geblieben ist. Die Rallyeteilnehmer haben Begegnungen der unterschiedlichsten Art in ihrem Logbuch verzeichnet: Mit interessanten Menschen zwischen Lüderitz und Windhoek, zum Beispiel Farmern, deren Urgroßväter aus Deutschland kamen oder Mitgliedern des Oldtimer-Klubs Old Wheeler, jungen Hereros am Waterberg und einem Tierarzt im Etosha National Park. Es sind Begegnungen in und mit einer grandiosen Natur und afrikanisch-opulenter Tierwelt als Kulisse.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Weiher im Frankfurter Stadtwald.

Erlebnis Hessen - Der Frankfurter Stadtwald

Natur+Reisen | 27.03.2019 | 03:05 - 03:50 Uhr
3.43/5021
Lesermeinung
arte Die Alexander-Newski-Kathedrale in Sofia ist nur eines von vielen verschiedenen Gotteshäusern in der bulgarischen Hauptstadt, die für ihre religiöse Vielfalt und die Toleranz gegenüber Andersgläubigen bekannt ist.

Metropolen des Balkans - Sofia

Natur+Reisen | 27.03.2019 | 11:05 - 11:50 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Nirgendwo in Deutschland ist der Klimawandel stärker zu spüren als im Gebirge. Weiße Winter werden in den tieferen Lagen der Zuspitze eine Seltenheit werden. Der Film beleuchtet, welche dramatischen Auswirkungen der Klimawandel für die biologische Vielfalt des Berges hat.

natur exclusiv - Wenn die Zugspitz' schwitzt

Natur+Reisen | 27.03.2019 | 11:10 - 11:55 Uhr
3.6/5025
Lesermeinung
News
Nick Heidfeld hat einen neuen Job: Er ist nun Formel-1-Experte für Sky.

Nick Heidfeld wechselt die Seiten: Nach seiner langen Rennfahrerkarriere wird der 41-Jährige nun For…  Mehr

Ihr neuer Film "Dein Leben gehört mir" (1. April, 20.15 Uhr, SAT.1) geht aufs Ganze: Josefine Preuß spielt die Ärztin Malu, die ernstem Stalking gegenübersteht. Auch sie selbst hat durch diesen Film einiges gelernt.

Stalking ist ein brisantes Thema. Das musste auch Schauspielerin Josefine Preuß feststellen, die sic…  Mehr

Jessica R. gab RTL ihr erstes Interview.

Im Fall der verschwundenen Rebecca gilt der Schwager der Schülerin als Hauptverdächtiger. Nun gibt s…  Mehr

Der Titelverteidiger: Zum dritten Mal in Folge wurde Oliver Kahn zum besten Sportexperten ernannt.

Deutschlands Top-Athleten haben abgestimmt: Diese Sportjournalisten sind in ihren Augen die besten.  Mehr

Die Jury von "Das Ding des Jahres": Lea-Sophie Cramer, Lena Gercke, Joko Winterscheidt und Hans-Jürgen Moog.

Fünf Erfindungen haben es in der ProSieben-Show "Das Ding des Jahres" ins Finale geschafft, eine Erf…  Mehr