Abenteuer Neuseeland

  • Bei Castle Hill liegen riesige Steine wie hingeworfen in den weiten Ebenen. Vergrößern
    Bei Castle Hill liegen riesige Steine wie hingeworfen in den weiten Ebenen.
    Fotoquelle: ZDF/Kay Siering
  • 35 Millionen Schafe leben in Neuseeland. Vergrößern
    35 Millionen Schafe leben in Neuseeland.
    Fotoquelle: ZDF/Kay Siering
  • Die Bay of Islands gehört zu den beliebtesten Segelrevieren Neuseelands. Vergrößern
    Die Bay of Islands gehört zu den beliebtesten Segelrevieren Neuseelands.
    Fotoquelle: ZDF/Kay Siering
  • Der Fox-Gletscher fließt am Küstenregenwald der Südinsel vorbei. Vergrößern
    Der Fox-Gletscher fließt am Küstenregenwald der Südinsel vorbei.
    Fotoquelle: ZDF/Kay Siering
  • Der Fox-Gletscher in den neuseeländischen Alpen verliert seit 2007 kontinuierlich an Masse. Vergrößern
    Der Fox-Gletscher in den neuseeländischen Alpen verliert seit 2007 kontinuierlich an Masse.
    Fotoquelle: ZDF/Kay Siering
  • 35 Millionen Schafe leben in Neuseeland. Vergrößern
    35 Millionen Schafe leben in Neuseeland.
    Fotoquelle: ZDF/Kay Siering
  • In der Bay of Islands tummeln sich Wale und Delfine. Vergrößern
    In der Bay of Islands tummeln sich Wale und Delfine.
    Fotoquelle: ZDF/Kay Siering
  • Herbststimmung am Lake Wakatipo. Vergrößern
    Herbststimmung am Lake Wakatipo.
    Fotoquelle: ZDF/Christopher Gerisch
  • Bei Castle Hill liegen riesige Steine wie hingeworfen in den weiten Ebenen. Vergrößern
    Bei Castle Hill liegen riesige Steine wie hingeworfen in den weiten Ebenen.
    Fotoquelle: ZDF/Kay Siering
  • Der Fox-Gletscher fließt am Küstenregenwald der Südinsel vorbei. Vergrößern
    Der Fox-Gletscher fließt am Küstenregenwald der Südinsel vorbei.
    Fotoquelle: ZDF/Kay Siering
  • Der Fox-Gletscher in den neuseeländischen Alpen verliert seit 2007 kontinuierlich an Masse. Vergrößern
    Der Fox-Gletscher in den neuseeländischen Alpen verliert seit 2007 kontinuierlich an Masse.
    Fotoquelle: ZDF/Kay Siering
  • Die Bay of Islands gehört zu den beliebtesten Segelrevieren Neuseelands. Vergrößern
    Die Bay of Islands gehört zu den beliebtesten Segelrevieren Neuseelands.
    Fotoquelle: ZDF/Kay Siering
  • 35 Millionen Schafe leben in Neuseeland. Vergrößern
    35 Millionen Schafe leben in Neuseeland.
    Fotoquelle: ZDF/Kay Siering
  • 35 Millionen Schafe leben in Neuseeland. Vergrößern
    35 Millionen Schafe leben in Neuseeland.
    Fotoquelle: ZDF/Kay Siering
  • Der Kaituna River ist eines der besten Kajak-Reviere der Welt. Vergrößern
    Der Kaituna River ist eines der besten Kajak-Reviere der Welt.
    Fotoquelle: ZDF/Kay Siering
  • In den Wäldern Neuseelands herrscht Hobbit-Atmosphäre. Vergrößern
    In den Wäldern Neuseelands herrscht Hobbit-Atmosphäre.
    Fotoquelle: ZDF/Kay Siering
  • In der Bay of Islands tummeln sich Wale und Delfine. Vergrößern
    In der Bay of Islands tummeln sich Wale und Delfine.
    Fotoquelle: ZDF/Kay Siering
  • Der "Champagner Pool" bei Rotorua ist eine der größten Thermalquellen Neuseelands. Vergrößern
    Der "Champagner Pool" bei Rotorua ist eine der größten Thermalquellen Neuseelands.
    Fotoquelle: ZDF/Christopher Gerisch
  • Die Wasserfälle am Milford Sound sind die höchsten Neuseelands. Vergrößern
    Die Wasserfälle am Milford Sound sind die höchsten Neuseelands.
    Fotoquelle: ZDF/Christopher Gerisch
  • Wie von Riesen an Land geschleudert - die Moeraki Boulders am Strand der Südinsel. Über 60 Millionen Jahre alt. Vergrößern
    Wie von Riesen an Land geschleudert - die Moeraki Boulders am Strand der Südinsel. Über 60 Millionen Jahre alt.
    Fotoquelle: ZDF/Christopher Gerisch
Natur+Reisen, Land und Leute
Abenteuer Neuseeland

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
3sat
Do., 19.07.
04:55 - 05:40
Folge 1, Aufbruch der Glücksritter


Tiefe Regenwälder, riesige Gletscher, fauchende Vulkane, eine zerklüftete Küste: An kaum einem anderen Ort der Welt prallen so viele Landschaftsformen aufeinander wie in Neuseeland. Der Zweiteiler "Abenteuer Neuseeland" taucht ein in die faszinierende Welt des Inselreichs. Er verknüpft aus deutscher Sicht die Geschichte Neuseelands mit der Gegenwart. Im ersten Teil geht es um die Entdeckung und Besiedlung durch die Europäer. Neuseeland gehört zu den am spätesten von Menschen besiedelten Gegenden des Planeten. Erst im 13. Jahrhundert kamen die Maori aus Polynesien mit Booten auf die Inseln mitten im Südpazifik, die Europäer folgten mehrere hundert Jahre später. Es waren deutsche Wissenschaftler wie Julius von Haast, die Neuseeland Anfang des 19. Jahrhunderts erforschten. Das "Land der langen weißen Wolke", wie die Maori ihre Heimat nennen, war weitgehend unentdeckt. Voller Leidenschaft bereiste von Haast das Land. Er entdeckte Berge und Flüsse, ausgestorbene Riesenvögel und gründete das erste Museum Neuseelands. Parallel zu den Wissenschaftlern kamen die Glücksjäger. Sie verließen die Enge und Europa, um am anderen Ende der Welt ein neues Leben zu beginnen. Es waren Männer wie Bendix Hallenstein, der ein Textilimperium aufbaute und sogar zum Bürgermeister von Queenstown ernannt wurde. Bis heute tragen dutzende Filialen in Neuseeland seinen Namen. Das Inselreich im Südpazifik ist auch heute ein Traumziel vieler Europäer. Lange Sandstrände, sanfte Hügelketten und zerklüftete Vulkane dominieren die Nordinsel. Die Südinsel hingegen wird geprägt von den Neuseeländischen Alpen, einem mächtigen Gebirgszug, von dem aus sich riesige Gletscher bis ins Tal schieben. Dort treffen sie auf dichte, gemäßigte Regenwälder. Diese vielfältige Natur sucht weltweit ihresgleichen und begeistert auch moderne Wissenschaftler und Glücksritter aus Deutschland. Viele haben Neuseeland zu ihrer neuen Heimat gemacht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Unter unserem Himmel

Unter unserem Himmel - An der oberfränkischen Steinach

Natur+Reisen | 23.07.2018 | 02:10 - 02:55 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat .

Dschingis Khans Kinder - Reise durch die Innere Mongolei

Natur+Reisen | 23.07.2018 | 09:45 - 10:15 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Die zotteligen Highland-Rinder sehen mit ihren langen Hörnern sehr gefährlich aus, aber Alistair Sutherland weiß, dass die Tiere eher sanftmütig sind.

Schottland - Herbe Schönheit am Atlantik

Natur+Reisen | 23.07.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr