Abenteuer Ökojahr
Natur + Reisen, Land + Leute • 15.03.2021 • 21:00 - 22:00
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
die nordstory
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
Natur + Reisen, Land + Leute

Abenteuer Ökojahr

Wie ist das: auf einer Hallig leben, Wildpferde einfangen, seltene Fische suchen? Zum ersten Mal sind sie richtig weg von zu Hause, statt Mathe jetzt Motorsägen: FÖJler. Junge Leute wollen sich ausprobieren und etwas für Natur und Gesellschaft tun. Sie haben sich für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) entschieden. Allein in Schleswig-Holstein kommen 900 BewerberInnen auf 180 Stellen. Franziska Meyer will ein Jahr lang auf Hallig Langeneß mitten in der Nordsee leben. Für die Schutzstation soll sie dort Vögel zählen, die sie noch gar nicht kennt, und UrlauberInnen durchs Watt führen, von dem sie noch keine Ahnung hat. Was, wenn sich das Heimweh meldet? Was, wenn man mal dringend wegmuss und nicht von der Hallig herunterkommt? Wie fühlt sich Landunter an, wenn einem die Nordsee selbst den Weg zum Nachbarhaus abschneidet? Elia Mula zieht in ein winziges Haus bei Langwedel in der Mitte Schleswig-Holsteins. Rundherum nichts als Teiche und Felder. Auf dem Frühstückstisch ein Mikroskop, im Gefrierschrank Mückenlarven, Futter für die seltenen Fische, die im Keller gehalten werden. Er ist selber Angler, kennt sich mit Fischen aus, weiß, dass viele Fischarten bedroht sind. Bedroht durch den Menschen. Was kann er dagegen tun? Wie geht politische Mitbestimmung? Und wie hält man ein Jahr in einer einsamen Hütte durch, in der es nicht mal Trinkwasser gibt. Nach Mathe in der Schule jetzt mal mit den Muskeln arbeiten, das wollen Luise Hähnert, Laurien Steckenreiter und Charlotte Blondrath ausprobieren. Sie arbeiten im Naturschutzgebiet Geltinger Birk im nordöstlichsten Zipfel des Landes, sollen die Wildpferde dort betreuen. An ihrer Seite: Stefan Brocke. Er zeigt ihnen, wie man mit Motorsensen gegen die Heckenrosen ankämpft, wie man Touristen dazu bringt, sich an die Regeln im Naturschutzgebiet zu halten. Wie wird man mutiger? Wie fängt man wilde Pferde ein? Hat man nach einem Jahr noch Muskelkater? Und merkt man selbst, ob man erwachsener geworden ist? Drei Geschichten von jungen Menschen, die in einem Jahr viel erfahren: über die Umwelt und sich selbst.
top stars
Das beste aus dem magazin
Bei angenehmen Temperaturen ist eine Radtour mit der Familie einfach herrlich.
Weitere Themen aus dem Magazin

Aufsteigen, abfahren, genießen!

Merken Sie was? Genau: Der Frühling naht, die Tage werden länger, die Flora üppiger, die Freizeit-Möglichkeiten vielfältiger. Also ab aufs Fahrrad und hinein ins Abenteuer!
Luke Mockridge setzt sich für den Wald ein.
News

Luke Mockridge im Einsatz für den Wald

Vom 15. bis 19. März steht das SAT.1-Programm unter dem Motto Wald. Luke Mockridge, mittlerweile eines der Aushängeschilder des Senders, engagiert sich ebenfalls in der "Waldrekord-Woche" – und ist gleich mit zwei Shows vertreten.
Licht und Wärme können dem Vitamin zusetzen.
Gesundheit

Vitamin C ist lichtempfindlich

Vitamin C stärkt das Immunsystem und hilft beim Stoffwechsel. Das Vitamin ist in vielen Obstsorten wie Orangen, Zitronen oder Beeren enthalten. Aber auch in Gemüsesorten wie Paprika, Kohl oder Kartoffeln findet sich das Vitamin.
Dr. Carsten Lekutat ist niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin und Sportarzt in Berlin, Buchautor sowie Moderator der MDR-Fernsehsendung "Hauptsache Gesund".
Gesundheit

Glücksernährung gegen schlechte Laune

Kann bestimmtes Essen die schlechte Laune vertreiben? Ja, erklärt Dr. Carsten Lekutat in seiner Kolumne.
Joachim Llambi begleitet die 14. "Let's Dance"-Staffel mit einer exklusiven prisma-Kolumne.
News

Wie ich bewerte

Viele Zuschauer fragen sich: Wie bewertet die Jury eigentlich? Im dritten Teil seiner Kolumne erklärt es "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi selbst.
Der Fall gibt dem Team Rätsel auf.
News

"Polizeiruf 110": Verzweifelt und verliebt

Sabine ist zu allem bereit. Kaum vorstellbar, was die pure Verzweiflung mit einem Menschen machen kann. Viel dreht sich im Rostocker "Polizeiruf" aber um die Romanze zwischen König und Bukow.