Abenteuer Sibirien

  • Die Hafenstadt Wladiwostok am Pazifik ist Sibiriens Tor in die Welt: Von hier aus werden Waren und Rohstoffe verschifft. Vergrößern
    Die Hafenstadt Wladiwostok am Pazifik ist Sibiriens Tor in die Welt: Von hier aus werden Waren und Rohstoffe verschifft.
    Fotoquelle: ZDF
  • Steilküste des Ochotskischen Meeres bei Magadan Vergrößern
    Steilküste des Ochotskischen Meeres bei Magadan
    Fotoquelle: ZDF
  • Luftaufnahme einer sibirischen Raffinerie Vergrößern
    Luftaufnahme einer sibirischen Raffinerie
    Fotoquelle: ZDF
  • Sowjetisches Militär-Denkmal vor einem Wohnblock in Magadan: Die ostsibirische Stadt wurde 1929 als Zwangsarbeiterlager gegründet. Vergrößern
    Sowjetisches Militär-Denkmal vor einem Wohnblock in Magadan: Die ostsibirische Stadt wurde 1929 als Zwangsarbeiterlager gegründet.
    Fotoquelle: ZDF
  • Landschaft bei Magadan im Osten Sibiriens im "Indian Summer" Vergrößern
    Landschaft bei Magadan im Osten Sibiriens im "Indian Summer"
    Fotoquelle: ZDF
  • Stadtansicht von Magadan: Die ostsibirische Stadt wurde 1929 als Zwangsarbeiterlager gegründet. Vergrößern
    Stadtansicht von Magadan: Die ostsibirische Stadt wurde 1929 als Zwangsarbeiterlager gegründet.
    Fotoquelle: ZDF
Natur+Reisen, Land und Leute
Abenteuer Sibirien

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 11/11 bis 18/11
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
arte
So., 11.11.
14:15 - 15:00
Aufbruch der Glücksritter


In der westsibirischen Tiefebene hat es der Landwirt Stefan Dürr zu einem der wichtigsten Milchbauern Russlands gebracht. Als Praktikant kam er vor 23 Jahren nach Russland, heute beschäftigt er 2.500 Angestellte, mit denen er 150.000 Hektar Land bewirtschaftet. Ein Glücksritter ganz anderer Art ist Thomas Sand. Mitten in der unendlichen Taiga bohrt er nach Erdöl, auch im Winter bei minus 40 Grad. Das Leben zwischen Bohrturm und Containern erfordert viel Disziplin. Aber Thomas Sand gefällt der Gedanke, dass "sein" Öl und Gas auch deutsche Autos fahren lässt und deutsche Wohnungen heizt. Weit im Osten Sibiriens zwischen Beringsee und chinesischer Grenze betreut ein deutscher Pastor die flächenmäßig größte Kirchengemeinde der Welt. Manfred Brockmann hat die Aufgabe seines Lebens gefunden. 1992 kam der Hamburger zu einem Studienaufenthalt nach Wladiwostok. Seine erste Aufgabe war es, die Lutheraner in der Stadt zu finden, die wegen ihres Glaubens im Untergrund lebten. Die modernen Glücksritter setzen fort, was die ersten Siedler aus Deutschland Ende des 19. Jahrhunderts einst begannen. Einer von ihnen war Adolph Dattan. Der deutsche Kaufmann kam in jungen Jahren mittellos nach Sibirien und wurde schließlich der erfolgreiche Geschäftsführer der ersten Kaufhauskette "Kunst & Albers" in Wladiwostok. Die Waren kamen größtenteils aus Hamburg, bis zu 130 Tage dauerte die Schifffahrt von Europa bis ans andere Ende der Welt. Dattans Erfolgsgeschichte endete mit dem Beginn des Ersten Weltkrieges.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Fritz Messner, Lehrer, Künstler, Musiker - St. Michael im Lungau .

Menschen im Salzburger Land

Natur+Reisen | 11.11.2018 | 13:05 - 13:40 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Nenzen leben das ganze Jahr über im Chum, dem traditionellen Wohnzelt. Alle paar Wochen ziehen sie mit ihrem Zelt und den Tieren zu einem anderen Platz in der Tundra.

Abenteuer Sibirien - Vorstoß ins Unbekannte

Natur+Reisen | 11.11.2018 | 13:30 - 14:15 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
MDR Moderator Axel Bulthaupt.

Sagenhaft - Das Mecklenburger Seenland

Natur+Reisen | 11.11.2018 | 14:00 - 15:28 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr

Otto (Florian Martens, links), Sebastian (Matthi Faust) und Linett (Stefanie Stappenbeck) besprechen das Vorgehen im Fall der ermordeten Julia Sanders. Linett hält das Handy von Julia in der Hand.

Die Kundin einer Dating-Agentur wird tot in ihrem Hotelzimmer gefunden. Für das "starke Team" beginn…  Mehr

Gastgeber Florian Silbereisen freut sich auf die "einmalige Stimmung" beim "Schlagerboom".

Die nunmehr dritte Schlagerboom-Show der ARD hat ein hochkarätiges Line-Up zu bieten. Spekuliert wir…  Mehr

Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr