Abenteuer Türkei

  • Die atemberaubende Landschaft und die milden, aber stetigen Winde in Kappadokien liefern optimale Bedingungen für die Ballonfahrt. Vergrößern
    Die atemberaubende Landschaft und die milden, aber stetigen Winde in Kappadokien liefern optimale Bedingungen für die Ballonfahrt.
    Fotoquelle: ARTE
  • Der Ort Uchisar ist eine Mischung aus alten oder restaurierten Gebäuden und Felsenwohnungen. Am Gipfel befindet sich die Burg, die heute unbewohnt ist und ehemals ein Kloster war. Vergrößern
    Der Ort Uchisar ist eine Mischung aus alten oder restaurierten Gebäuden und Felsenwohnungen. Am Gipfel befindet sich die Burg, die heute unbewohnt ist und ehemals ein Kloster war.
    Fotoquelle: ARTE
  • Frauen in Uchisar beim traditionellen Gözlemebacken auf dem Sac-Ofen Vergrößern
    Frauen in Uchisar beim traditionellen Gözlemebacken auf dem Sac-Ofen
    Fotoquelle: ARTE
  • Im südlichen Taurus-Gebirge liegt das Zentrum der türkischen Rosenöl-Produktion. Züchterin Ülku Eryigit hat einige Felder, die sie im Frühling erntet. Vergrößern
    Im südlichen Taurus-Gebirge liegt das Zentrum der türkischen Rosenöl-Produktion. Züchterin Ülku Eryigit hat einige Felder, die sie im Frühling erntet.
    Fotoquelle: ARTE
  • Konya ist ein Wallfahrtsort für gläubige Muslime und Sufis. Berühmt ist der Ort auch für seine tanzenden Derwische, die sich selbstvergessen um die eigene Achse wirbeln, um Gott näher zu sein. Vergrößern
    Konya ist ein Wallfahrtsort für gläubige Muslime und Sufis. Berühmt ist der Ort auch für seine tanzenden Derwische, die sich selbstvergessen um die eigene Achse wirbeln, um Gott näher zu sein.
    Fotoquelle: ARTE
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Abenteuer Türkei

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 28/08 bis 04/09
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
arte
Di., 28.08.
15:50 - 16:45
Kappadokien und Südostanatolien


Die Reiseetappe beginnt in Zentralanatolien, führt über Kappadokien und endet nahe der syrischen Grenze. Wer von Antalya an der Küste ins Landesinnere aufbricht, gelangt nach Isparta in ein Rosenanbaugebiet. Im Morgennebel erntet Ülkü Eryigit in harter Handarbeit die zarten Rosen, aus denen das kostbare Bio-Öl gewonnen wird. Ein Kilogramm kostet 9.500 Euro. Die Reise geht weiter nach Konya. Die wichtigste Sehenswürdigkeit ist dort das Mevlana-Kloster. Hinter den Klostermauern kann man den Derwischen beim Tanz zuschauen. Anschließend lässt sich der Göreme-Nationalpark in Kappadokien erkunden. Vor Millionen von Jahren wurde dieser Landstrich durch Vulkanausbrüche mit Tuffstein bedeckt. Wind und Wetter haben daraus in Jahrtausenden eine bizarre Landschaft geformt. Diese Region, die seit Mitte der 80er Jahre zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, lässt sich am besten vom Ballon aus entdecken. Mike Green ist ein erfahrener Ballonpilot mit großer Leidenschaft für diese märchenhafte Landschaft mit ihren Kaminen, in denen der Legende nach Feen hausen. In Südostanatolien sind die Sommer trocken, dort wächst nur, was Hitze und Trockenheit verträgt, zum Beispiel Oliven oder das Markenzeichen der Region, die Pistazie. Bei Coskun Kocak gibt es angeblich die beste Baklava der Stadt. Man sollte sie unbedingt probieren, bevor man an den südlichsten Zipfel der Türkei reist. An der Grenze zu Syrien liegt Samandag. In dem kleinen Ort leben die Christinnen Helen und Sibel Yaylagül mit Juden, Aleviten und Sunniten hoffentlich noch lange in friedlicher Eintracht zusammen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Moderatorin Andrea Jansen in Vancouver

unterwegs

Natur+Reisen | 27.08.2018 | 16:20 - 17:05 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Der Stieglitz - ein in der Fränkischen Schweiz heimischer Vogel.

Bayern erleben - Im Land der Höhlen, Felsen und Falken - Die Fränkische Schweiz

Natur+Reisen | 27.08.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Die Memel

Die Memel - Stiller Fluss mit bewegter Geschichte

Natur+Reisen | 28.08.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
News
Moderator Kai Pflaume und die Teamkapitäne Bernd Hoëcker und Elton.

Die ARD-Quizshow "Wer weiß denn sowas?" macht derzeit Pause. Doch die Fans können beruhigt sein: Kai…  Mehr

Moderator Matthias Killing auf "Fort Boyard". Vier neue Folgen des atlantischen Spielshow-Dinos laufen bei SAT.1 ab Mittwoch, 5. September, 20.15 Uhr.

"Fort Boyard" ist der erfolgreichste Show-Export Frankreichs. Im September bringt SAT.1 die Abenteue…  Mehr

Martina Hill irritierte mit ihren "Knallerfrauen"-Sketchen derart, dass man ihre vier Staffeln des Programms getrost als eine der besten deutschen Comedy-Formate aller Zeiten bezeichnen darf. Nun "darf" sie auf die große Showbühne unter eigenem Namen.

Ihre Kult-Comedy "Knallerfrauen", von der zwischen 2011 und 2015 vier Staffeln bei SAT.1 liefen, ist…  Mehr

Eine Szene aus dem neuen Intro von "DuckTales".

Bislang gab es die Neuauflage der Zeichentrickserie "DuckTales" nur im Pay-TV zu sehen. Nun startet …  Mehr

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali hat sich zu Vorwürfen geäußert, sie habe ihre journalistische Pflicht vernachlässigt.

Vergangene Woche berichtete das Medienmagazin "Zapp" über Auftritte von Dunja Hayali als Moderatorin…  Mehr