Eine erfolglose Varieté-Gruppe findet nach einem Unfall Schutz und Unterkunft in einem halb verfallenen Schloss. Die Revuemitglieder haben eine Idee, um den Schlossbetrieb zum Laufen zu bringen. Die etwas wunderliche Besitzerin des Anwesens ist in finanziellen Nöten und daher vom Vorschlag der Künstler hellauf begeistert: Gemeinsam wollen sie das Schloss in ein Hotel umbauen und die Gäste mit Spukgeschichten anlocken.