Abgang mit Stil

  • Keine guten Nachrichten für Al (Alan Arkin, links) Willie (Morgan Freeman) und Joe (Michael Caine, rechts): Ihre Pension ist futsch. Vergrößern
    Keine guten Nachrichten für Al (Alan Arkin, links) Willie (Morgan Freeman) und Joe (Michael Caine, rechts): Ihre Pension ist futsch.
    Fotoquelle: Warner Bros. Entertainment Inc. / RatPac-Dune Entertainment LLC / Village Roadshow Films North America Inc.
  • Um sich Alibis zu verschaffen, melden sich Al (Alan Arkin, links), Willie (Morgan Freeman, Mitte) und Joe (Michael Caine) freiwillig für eine Wohltätigkeitsveranstaltung. Vergrößern
    Um sich Alibis zu verschaffen, melden sich Al (Alan Arkin, links), Willie (Morgan Freeman, Mitte) und Joe (Michael Caine) freiwillig für eine Wohltätigkeitsveranstaltung.
    Fotoquelle: Warner Bros. Entertainment Inc. / RatPac-Dune Entertainment LLC / Village Roadshow Films North America Inc.
  • In einem Supermarkt versuchen sich die drei Männer zunächst als Ladendiebe. Doch hier arbeitet Annie (Ann-Margret). Vergrößern
    In einem Supermarkt versuchen sich die drei Männer zunächst als Ladendiebe. Doch hier arbeitet Annie (Ann-Margret).
    Fotoquelle: Warner Bros. Entertainment Inc. / RatPac-Dune Entertainment LLC / Village Roadshow Films North America Inc.
  • "Abgang mit Stil" ist ein Remake der Bankraubkomödie "Die Rentner-Gang" von 1979. Von links: Willie Davis (Morgan Freeman), Joe Harding (Michael Caine), Jesus (John Ortiz) und Albert Garner (Alan Arkin). Vergrößern
    "Abgang mit Stil" ist ein Remake der Bankraubkomödie "Die Rentner-Gang" von 1979. Von links: Willie Davis (Morgan Freeman), Joe Harding (Michael Caine), Jesus (John Ortiz) und Albert Garner (Alan Arkin).
    Fotoquelle: Warner Bros. Entertainment Inc. / RatPac-Dune Entertainment LLC / Village Roadshow Films North America Inc.
  • Al (Alan Arkin, rechts), Willie (Morgan Freeman, links) und Joe (Michael Caine) beschließen, eine Bank auszurauben. Vergrößern
    Al (Alan Arkin, rechts), Willie (Morgan Freeman, links) und Joe (Michael Caine) beschließen, eine Bank auszurauben.
    Fotoquelle: Warner Bros. Entertainment Inc. / RatPac-Dune Entertainment LLC / Village Roadshow Films North America Inc.
  • Al (Alan Arkin) hat in Annie (Ann-Margret) eine Verehrerin gefunden. Vergrößern
    Al (Alan Arkin) hat in Annie (Ann-Margret) eine Verehrerin gefunden.
    Fotoquelle: Warner Bros. Entertainment Inc. / RatPac-Dune Entertainment LLC / Village Roadshow Films North America Inc.
  • Al (Alan Arkin, links), Joe (Michael Caine, rechts) und Willie (Morgan Freeman) planen einen großen Coup. Vergrößern
    Al (Alan Arkin, links), Joe (Michael Caine, rechts) und Willie (Morgan Freeman) planen einen großen Coup.
    Fotoquelle: Warner Bros. Entertainment Inc. / RatPac-Dune Entertainment LLC / Village Roadshow Films North America Inc.
Spielfilm, Krimikomödie
Drei gegen die Bank
Von Annekatrin Liebisch

Infos
Originaltitel
Going in Style
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
6+
Kinostart
Do., 13. April 2017
SAT.1
So., 02.02.
20:15 - 22:05


Was ist abgenutzter? Der Bankraubplot oder die Alterswitzchen in "Abgang mit Stil" (2017)? Dabei hätte die starbesetzte Komödie auch anders aussehen können.

Zufälle gibt es: Da beschloss irgendwann vor einigen Jahren Wolfgang Petersen, dass es an der Zeit wäre, seinen rund 40 Jahre alten Fernsehfilm "Vier gegen die Bank" neu aufzulegen. Eine Komödie, in der sich vier Amateure zusammentun, um die Bank auszurauben, die sie abgezockt hat. Irgendwann um diese Zeit herum, vielleicht nur ein paar Kilometer Luftlinie von Petersens Villa entfernt, kam Tony Bill, dem Produzenten von "Die Rentner-Gang", der Gedanke, dass es an der Zeit wäre, seinen fast 40 Jahre alten Kinofilm neu aufzulegen. Eine Komödie, in der sich drei Amateure zusammentun, um die Bank auszurauben, die sie abgezockt hat. Zufälligerweise wurden beide Remakes hierzulande auch vom selben Studio herausgebracht – im Abstand von vier Monaten. Doch das ist leider nicht das einzige Wehwehchen, unter dem der "Abgang mit Stil" (2017) der neuen Rentner-Gang zu leiden hat. Nun wird der Film bei SAT.1 erstmals im Free-TV ausgestrahlt.

Dabei könnten die Voraussetzungen für "Abgang mit Stil" auf dem Papier kaum besser sein: Drehbuchautor Theodore Melfi bewies mit dem dreifach oscarnominierten Rassentrennungsdrama "Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen" (2016), dass er ein großer Geschichtenerzähler ist, der seinen Figuren sowohl Tiefe als auch Wortwitz zu verleihen weiß. Regisseur Zach Braff wiederum gilt seit seinem wunderbar komischen, unkonventionell bebilderten Regiedebüt "Garden State" (2004) als Independent-Darling. Und dass die Hauptrollen der Komödie mit den Oscarpreisträgern Michael Caine, Alan Arkin und Morgan Freeman bestmöglich besetzt sind, muss gar nicht weiter erklärt werden. Trotzdem verbringt man die erste Hälfte des Films aus anderen Gründen staunend, als man es sich im Vorfeld ausmalte.

Alterswitzchen und Albernheiten

Nachdem das Stahlwerk, in dem sie jahrelang schufteten, seine Produktion ins Ausland verlegt, löst sich der Rentenfonds der alten Freunde Joe (Michael Caine), Al (Alan Arkin) und Willie (Morgan Freeman) plötzlich in Luft auf. Schuld daran trägt auch die Bank, bei der die drei Kunden sind, und die Joe schon bald das Haus abknöpfen will. Nachdem er selbst Zeuge eines erfolgreichen Bankraubs wurde, reift in dem verzweifelten Senior eine Idee: Warum nicht selbst eine Bank überfallen, fragt er seine staunenden Freunde. Viel zu verlieren haben sie ja nicht und die Gesundheitsversorgung im Gefängnis sei eh besser als ihre jetzige. Trotz anfänglicher Skepsis und mehr oder weniger schwerwiegender Gesundheitsprobleme beginnen die drei Amigos mit der Planung ihres großen Coups.

Ab diesem Zeitpunkt fängt die Komödie dann auch endlich an, Spaß zu machen: War der Film bis dahin eine recht wunderliche Aneinanderreihung von Alterswitzchen und Albernheiten, gewinnt er durch das neu gesteckte Ziel der Senioren die dringend benötigte Struktur. Dank Splitscreen-Montage, grafischer Elemente und mitlaufender Stoppuhr werden auch die Bilder interessanter; Schnitt und Soundtrack im gleichen Maße flotter. Etwas Besonderes, ein Alleinstellungsmerkmal, erhält die Komödie zwar auch dadurch nicht, doch immerhin gelingt es, den Zuschauer zu versöhnen und etwas mitzureißen.

Dennoch bleibt die Frage, warum "Abgang mit Stil" kein besserer Film geworden ist. Weder Braff noch Melfi sieht es ähnlich, Figuren mit ihren Problemen – in diesem Fall Altersarmut, soziale Ungerechtigkeit und Zukunftsangst – einfach allein zu lassen, um stattdessen abgenutzte Witzchen über Krankheiten zu reißen. Dass sie ernste Themen wirklich ernst nehmen und dennoch sehr humorvoll mit ihnen umgehen können, haben beide Filmemacher in der Vergangenheit bewiesen. Und ihr Ensemble sowieso.

Abgang mit Stil – So. 02.02. – SAT.1: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Abgang mit Stil" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Joey King, Siobhan Fallon

Das könnte Sie auch interessieren

Tele 5 Blue Velvet

Blue Velvet

Spielfilm | 02.02.2020 | 22:05 - 00:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/5015
Lesermeinung
Sky Cinema +1 L-R: Denis (Emilio Sakraya), Charlotte Palenberg (Sonja Gerhardt)

Kalte Füße

Spielfilm | 03.02.2020 | 13:55 - 15:35 Uhr
2/501
Lesermeinung
Sky Cinema +24 El Keitar (	Kida Khodr Ramadan, mi.)

Asphaltgorillas

Spielfilm | 03.02.2020 | 15:00 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Auch für die 14. "Dschungelcamp"-Staffel hat RTL wieder ein paar Freiwillige gefunden, die sich für ein entsprechendes Honorar in den Dschungel wagen.

Folge für Folge muss ein Bewohner das "Dschungelcamp" verlassen. Hier erfahren Sie, wen es diesmal g…  Mehr

Regisseur Quentin Tarantino wird künftig wohl doch keinen "Star Trek"-Film drehen. "Wer bist du - Galactus?", fragte er in einem Interview. Er entferne sich immer weiter von Star Trek und habe auch noch mit keinem Verantwortlichen darüber gesprochen.

Die Filme von Marvel und Disney schreiben seit Jahren eine beeindruckende Erfolgsgeschichte. Aber ni…  Mehr

Taylor Swift hatte jahrelang mit Essstörungen zu kämpfen. Wie es ihr in dieser schweren Zeit ging, offenbart der Dokumentarfilm "Miss Americana".

Das Leben im Rampenlicht bringt auch Schattenseiten mit sich. Taylor Swift zum Beispiel litt jahrela…  Mehr

Leonie Koch ist das neue Gesicht bei RTL-"Explosiv".

Das Moderatorenteam des RTL-Magazins "Explosiv" bekommt Verstärkung: Leonie Koch wird die Sendung er…  Mehr

Es ist offiziell: Bill Murray wird in der Fortsetzung von "Ghostbuster" auf der Leinwand zu sehen sein.

Gute Nachrichten für die Fans von "Ghostbusters": Bill Murray, einer der Stars aus den Filmen der Ac…  Mehr