Abschottung oder Aufbruch?

  • Im Kloster Ettal gab es auch Missbrauchsfälle. Vergrößern
    Im Kloster Ettal gab es auch Missbrauchsfälle.
    Fotoquelle: ZDF/Nicolai Piechota
  • Die Bischöfe Heiner Wilmer und Stephan Burger fordern Reformen in der Kirche. Vergrößern
    Die Bischöfe Heiner Wilmer und Stephan Burger fordern Reformen in der Kirche.
    Fotoquelle: ZDF/Ralph Zeilinger
  • Alle Augen richten sich auf das Treffen der Bischöfe mit dem Papst Ende Februar. Vergrößern
    Alle Augen richten sich auf das Treffen der Bischöfe mit dem Papst Ende Februar.
    Fotoquelle: ZDF/Armin Vater
  • Das Vertrauen der Katholiken in die Institution Kirche hat durch den Missbrauchsskandal gelitten. Vergrößern
    Das Vertrauen der Katholiken in die Institution Kirche hat durch den Missbrauchsskandal gelitten.
    Fotoquelle: ZDF/Armin Vater
Report, Dokumentation
Abschottung oder Aufbruch?

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
ZDFinfo
Sa., 03.08.
09:15 - 09:43
Die katholische Kirche und die Missbrauchskrise


Tausende Opfer sexuellen Missbrauchs durch Geistliche hat eine von der Kirche beauftragte Untersuchung 2018 festgestellt. Die Forscher sprachen von "der Spitze des Eisbergs". Die Studie löste Bestürzung aus. Auch wenn die Kirche seit Aufdeckung der Skandale bereits einiges unternommen hat, stellt "ZDFzoom" die Frage: Reichen die Maßnahmen aus, um Missbrauch in Zukunft zu verhindern? "Wir haben zu lange weggeschaut ... für dieses Versagen möchte ich um Entschuldigung bitten." Mit diesen Worten kommentierte Kardinal Marx im Herbst 2018 die Ergebnisse der MHG-Studie, die den sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche untersucht hat. Die Wissenschaftler erkannten Strukturen innerhalb der Kirche, die diesen Missbrauch begünstigen: den Missbrauch klerikaler Macht, eine problematische Sexualmoral sowie den Umgang mit dem Zölibat. "Das Ausmaß des Missbrauchs und der Umgang der Verantwortlichen damit haben mich erschüttert", so der Studienleiter, Prof. Dr. Harald Dreßing im Interview mit "ZDFzoom". Bringt die Studie nun die Kehrtwende? Bereits 2011 hatte "ZDFzoom" Opfer von Missbrauch im bayerischen Ettal getroffen und über sie berichtet. Auch Robert Köhler hat Missbrauch durch Geistliche erlebt. Wie sieht er die Kirche heute? Er schildert den Autoren der Dokumentation seine Sicht auf die bisher geleistete Aufarbeitung und die Frage, ob diese gelungen ist. Wunibald Müller ist Theologe und Psychotherapeut. Er hat Täter und Opfer betreut, fordert Reformen in Sachen Zölibat, Homosexualität und Priesteramt: "Wir fahren die Kirche mit Karacho gegen die Wand, wenn wir es nur bei Absichtserklärungen belassen", so seine Warnung in "ZDFzoom". Dabei gibt es Bischöfe, die erkannt haben, dass sich etwas grundlegend in der Kirche ändern muss. "ZDFzoom" trifft die Bischöfe von Freiburg und Hildesheim, sie finden deutliche Worte. "Es gibt nur dann einen Weg in die Zukunft, wenn externe Spezialisten ins Boot geholt werden, um Licht in dunkle Stellen zu bringen", so Bischof Heiner Wilmer. 2010 hatte das Aufdecken von Missbrauchsskandalen quer durch die Republik schockiert. Die Internatsschule im Kloster Ettal, das Berliner Canisius-Kolleg, die Regensburger Domspatzen - die hohe Zahl der Opfer rüttelte auf. Seitdem ist einiges passiert: Die katholische Kirche hat Leitlinien zum Umgang mit dem Missbrauch verabschiedet. In den Bistümern gibt es Präventions- und Missbrauchsbeauftragte, Zahlungen in Anerkennung des Leids, Fortbildungen. Die Kirche will verlorenes Vertrauen zurückgewinnen, doch reichen diese Maßnahmen, um Missbrauch in Zukunft zu verhindern? Auch der Vatikan hat erkannt, dass es beim Thema Missbrauch keinen Aufschub geben darf. Werden die Weichen für tiefgreifende Veränderungen in der Kirche gestellt? Dabei geht es auch um die Frage nach Aufhebung des Pflicht-Zölibats. Mehr unter www.zoom.zdf.de


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Ernte Extrem

Ernte Extrem

Report | 03.08.2019 | 06:00 - 07:00 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Meine Ausbildung - Du führst Regie

Meine Ausbildung - Du führst Regie - Jubiläumssendung

Report | 03.08.2019 | 06:15 - 06:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Burgbau, Schmiede.

Ritter, Schmiede, Edelfrauen - Kärntens Burgen einst und jetzt

Report | 03.08.2019 | 10:00 - 10:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Rebel Wilson als rundliche Katze - das überzeugt nicht jeden.

Die Musical-Verfilmung "Cats" ist einer der am heißesten erwarteten Filme des Jahres. An dem ersten …  Mehr

Die letzte Runde wird eingeläutet: In der siebten Staffel von "Orange is the New Black" haben die Frauen weiterhin mit dem Gefängnis-Alltag zu kämpfen.

"Orange is the New Black" ist eine der meistgesehenen Serien des Streaminganbieters Netflix. In der …  Mehr

US-Comedian Chris Rock wird einen der Gangsterbosse in Staffel vier von "Fargo" spielen.

Fans von schwarzem Humor und brutaler Krimi-Unterhaltung dürften der vierten Staffel von "Fargo" ent…  Mehr

Ob Tom Cruise nochmal zum Überflieger wird? Der erste Trailer zu "Top Gun Maverick" verspricht jedenfalls neben vielen Zitaten des Orginals jede Menge spektakuläre Flugszenen.

Tom Cruise hebt wieder ab: In "Top Gun Maverick" kehrt er als Kampfpilot zurück. Nun lässt der erste…  Mehr

"Sportschau"-Moderatorin Julia Scharf meldet sich aus Magdeburg.

Die Sommerpause ist vorbei, zumindest in der 3. Liga rollt der Ball schon wieder. Die ARD überträgt …  Mehr