Abtauchen

Report, Reportage
Abtauchen

RBB
Mi., 10.04.
14:45 - 15:00


"Mit einem U-Boot fahren, das wollte ich schon immer", sagt Dr. Walter Kaiser. Er hat bereits alle Segelbootscheine, aber einer fürs U-Boot fehlt ihm noch. Zwei Tage lang will der Mund-Kiefer-Gesichtschirurg aus Neuss abtauchen in die 60 Meter tiefe Unterwasserwelt des Kreidesees in Hemmoor bei Cuxhaven. Auch sein Segel-Kumpel Markus Seebich stellt sich dieser Herausforderung. Für ihn geht mit dem "U-Boot-Führerschein" ein Kindheitstraum in Erfüllung. Als sie das "Eurosub" das erste Mal vor Ort erblicken, können sie ihr Glück kaum fassen. Eine große Glaskuppel und vier Bullaugen ermöglichen eine optimale Aussicht. Viel Platz haben die Schüler allerdings nicht. Das U-Boot misst 4,50 Meter, neben dem Fahrlehrer und Piloten Stephan Gildehaus können nur zwei Personen mitfahren. "Unter Wasser gibt es bisher keine Verkehrsregeln, denn wer besitzt schon ein U-Boot", stellt Gildehaus fest. Er geht mit Dr. Walter Kaiser und Markus Seebich auf Unterwasser-Expedition und zeigt ihnen, wie das blubbernde Eurosub funktioniert. Reporter Stefan Weiße ist bei guter Sicht mit ab- und aufgetaucht und hat mit den Fahrschülern gefiebert. Auch als plötzlich unter Wasser die Elektromotoren streiken.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Re:

Re: - Wege aus dem Stau - Straßenverkehr neu gedacht

Report | 08.04.2019 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Wollen Los Angeles erobern: Sabrina Kern und ihr Freund Ste Gfeller

Blut, Schweiß und Tränen für Hollywood - Sabrina Kerns erste Hauptrolle

Report | 09.04.2019 | 23:55 - 00:20 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Re:

Re: - Frauen unerwünscht! - Verbotene Berufe in Russland

Report | 10.04.2019 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Brecht (Tom Schilling) erwartet mit Spannung die Premiere seiner "Dreigroschenoper".

Heinrich Breloer ist der Erfinder des Dokudramas. Mit 77 Jahren widmete er sich seinem Lieblingsdich…  Mehr

Sie stehen im Mittelpunkt nicht nur der XXL-Folge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", sondern auch der Doku "GZSZ - Der Gerner Clan: Affären, Schicksale & Intrigen!" (von links): Ulrike Frank, Wolfgang Bahro und Chryssanthi Kavazi

Der 30. April steht bei RTL ganz im Zeichen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Zunächst wird eine …  Mehr

Til Schweiger sieht den bisherigen Misserfolg mit seinem Film "Head Full of Honey" als "größte Enttäuschung" seiner Karriere.

Die teils vernichtende Kritik an seinem Film "Head Full of Honey" hat Til Schweiger schwer getroffen…  Mehr

Beim Fußball-Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft wurde Leroy Sané auf der Tribüne Opfer rassistischer Verunglimpfungen. Der Journalist André Voigt berichtete nach dem Spiel davon, dass Sané übel diffamiert worden sei und sprach von vielen weiteren verbalen Entgleisungen einiger Fans.

Nach dem Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Serbien berichtet Journalist André Voigt…  Mehr

Maybrit Illner hat donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr