Achtung, Aufnahme! In den Schmieden des Pop

  • Der mehrfach ausgezeichnete amerikanische Musiker Beck Vergrößern
    Der mehrfach ausgezeichnete amerikanische Musiker Beck
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der niederländische DJ und Musikproduzent Tiësto gilt als einer der bekanntesten DJs weltweit. Vergrößern
    Der niederländische DJ und Musikproduzent Tiësto gilt als einer der bekanntesten DJs weltweit.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der französische Musiker und Produzent Jean-Michel Jarre gilt als einer der Wegbereiter der elektronischen Musik. Vergrößern
    Der französische Musiker und Produzent Jean-Michel Jarre gilt als einer der Wegbereiter der elektronischen Musik.
    Fotoquelle: ARTE France
Musik, Dokumentation
Achtung, Aufnahme! In den Schmieden des Pop

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 23/05 bis 22/07
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2014
arte
Fr., 24.05.
01:25 - 02:20
Electric Wonderland


In der aktuellen Folge geht es um die massiven Veränderungen infolge des Einzugs der Elektronik in die Welt der Musik. Die erste Phase dieser Revolution bestand in der Verstärkung akustischer Instrumente, allen voran der Gitarre. Die Dokumentation stellt Großmeister der E-Gitarre vor, von Charlie Christian - der als erster sämtliche Möglichkeiten dieser neuen Technik ausschöpfte - über Muddy Waters, die Rolling Stones und Cream bis hin zu dem legendären Gitarrenvirtuosen und experimentierfreudigen Studiomusiker Jimi Hendrix. Doch die Elektronik ermöglichte es nicht nur, mit der Gitarre bis dahin unvorstellbare Sounds zu erzeugen, sondern erweiterte dank des Synthesizers die Welt der Klänge um neue Dimensionen. Ob in der elektronischen Musik (Kraftwerk und Jean-Michel Jarre), im Pop-Rock oder in der Tanzmusik - das Instrument wurde schlichtweg unentbehrlich. B.B. King, Jeff Beck, Roger Waters, Brian Eno und Giorgio Moroder erzählen, wie elektrische und elektronische Techniken die Geschichte der Unterhaltungsmusik für immer veränderten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Hip Hop - Eine musikalische Revolution

TV-Tipps Hip Hop - Eine musikalische Revolution

Musik | 25.06.2019 | 22:30 - 01:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Musik der Roma ist in sich so unterschiedlich wie die Roma selbst. Sie entsteht durch eine ständige Anpassung an die äußeren Umstände. In der Familie spielt sie eine zentrale Rolle und wird auch innerhalb der Familie weitergegeben.

Stimmen ohne Grenzen - Die Musik der Roma

Musik | 27.06.2019 | 00:25 - 01:50 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Cesária Evora -- Weltmusikerin von den Kapverden

Auf den Spuren von Cesária Evora - Weltmusik von den Kapverden

Musik | 28.06.2019 | 01:50 - 02:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nach dem Tod ihres Mannes arbeitete Aicha für die Polizei des IS. In diesem Dienst soll sie sogar gefoltert haben.

In drei Dokus wirft ARTE einen neuen Blick auf den Islamischen Staat. Den Anfang macht ein Film über…  Mehr

Jonathan (Jannis Niewöhner) braucht sehr lange, um zu begreifen und zu akzeptieren, dass sein Vater schwul ist.

Ein junger Mann kümmert sich aufopferungsvoll um seinen todkranken Vater und den Familienbauernhof. …  Mehr

Sie ist aus der deutschsprachigen Schlagerszene nicht mehr wegzudenken: Helene Fischer.

Helene Fischer – eine Erfolgs-Geschichte aus der Not geboren? Ja! Zumindest, wenn man den Worten von…  Mehr

Helmut Dietl war im Grunde ein scheuer, ein stiller Mensch. Den Medienrummel ertrug er mit gespielter Gelassenheit.

2015 verstarb Helmut Dietl. Der Filmemacher und Serien-Erfinder aus München, wäre dieser Tag 75 Jahr…  Mehr

XXL-Doku über HipHop bei Vox: Der Jurist, Rapper, Fitnessfreak und Provokateur Kollegah ist derzeit einer der erfolgreichsten MCs der deutschen Szene.

Hip Hop ist längst zur dominierenden Jugendkultur Deutschlands geworden. Was die VOX-Doku über das P…  Mehr