Verschmutzte Toiletten, wirre Beschilderungen, Bauschutt am Strand: Den 20 Campingplatz-Testern des ADAC entgeht nichts. Jedes Jahr prüfen sie rund 5500 Campingplätze in ganz Europa. Die Reportage begleitet drei Tester nach Bayern, Holland und Kroatien. Vom einfachen Zeltplatz über Gelände für Wohnmobile bis hin zur Luxusanlage: Alles kommt auf den Prüfstand - zum Beispiel ein Campingplatz am Forggensee in der Nähe von Neuschwanstein. Ebenfalls getestet werden der Campingplatz Zeeburg in Holland sowie der Campingplatz Porto Sole in Istrien. Die Tester listen selbst kleinste Mängel auf und konfrontieren die Platzbetreiber mit dem Ergebnis. Wie steht es um Sauberkeit und Hygiene? Wie bewerten die Camper selbst das Angebot der Plätze, und sind Beschwerden wirklich berechtigt? Die begehrten fünf Sterne im Campingführer gibt es nur, wenn alles stimmt.