Achtung Mütter!

  • Nancy Holten Vergrößern
    Nancy Holten
    Fotoquelle: SRF/Miriam Künzli
  • Gruppenbild der Mütter: Larissa Augsburger, Aline Steinbrecher, Angélique Cusenza, Nancy Holten Vergrößern
    Gruppenbild der Mütter: Larissa Augsburger, Aline Steinbrecher, Angélique Cusenza, Nancy Holten
    Fotoquelle: SRF/Miriam Künzli
  • Angélique Cusenza Vergrößern
    Angélique Cusenza
    Fotoquelle: SRF/Miriam Künzli
  • Gruppenbild der Mütter: Nancy Holten, Aline Steinbrecher, Angélique Cusenza, Larissa Augsburger Vergrößern
    Gruppenbild der Mütter: Nancy Holten, Aline Steinbrecher, Angélique Cusenza, Larissa Augsburger
    Fotoquelle: SRF/Miriam Künzli
  • Aline Steinbrecher Vergrößern
    Aline Steinbrecher
    Fotoquelle: SRF/Miriam Künzli
  • Gruppenbild der Mütter: Nancy Holten, Aline Steinbrecher, Angélique Cusenza, Larissa Augsburger Vergrößern
    Gruppenbild der Mütter: Nancy Holten, Aline Steinbrecher, Angélique Cusenza, Larissa Augsburger
    Fotoquelle: SRF/Miriam Künzli
Report, Reality-Soap
Achtung Mütter!

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
SF1
Do., 08.11.
21:05 - 21:50
Folge 3, Folge 3


Im Fokus der dritten Sendung stehen der Sport und die Sporteltern. Aline Steingruber Frei möchte das Image der Sporteltern verbessern. Sie vertritt die Meinung, dass nicht alle Kinder gepusht werden müssen, um an die Spitze zu kommen. Unterstützung oder Pushen der Kinder - ein schmaler Grat. Ob Judo, Skirennfahren oder Eiskunstlauf - ihre drei Kinder sind bei den Besten mit dabei und verzichten freiwillig auf ihre freie Zeit mit Schulkollegen. Aline ist verheiratet, arbeitet als Dozentin an der Universität in Zürich und ist ausgebildeter Mentalcoach. Sie zeigt der Frauenrunde, wie man eine akademische Laufbahn, drei Kinder, verschiedene Sportarten und eine gut funktionierende Beziehung unter einen Hut bringen kann. Für andere Mütter ist das Neuland und nicht alle wären dem Stress gewachsen. In «Achtung Mütter!» lassen sich eine Powermutter mit ausgeprägtem Beschützerinstinkt, eine Sportmutter mit akademischer Laufbahn, eine junge Mutter mit Zwillingen und eine spirituelle, vegan lebende Mutter auf ein TV-Experiment ein: Sie sitzen zusammen und erhalten einen Einblick in das Leben der anderen Mütter. Dies führt zu spannenden, emotionalen und grundsätzlichen Diskussionen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Die Abholzer

Die Abholzer - Unter Strom(Episode 4)

Report | 07.11.2018 | 05:25 - 06:10 Uhr
/500
Lesermeinung
Sport1 The Liquidator

The Liquidator - Der Ziegel-Deal

Report | 12.11.2018 | 14:30 - 15:00 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr