Achtzehn Inseln im Atlantik

  • Die Färöer werden auch Schafsinseln genannt. Wegen des rauen Klimas produzieren die Schafe hier besonders viel Lanolin. Ihre Wolle ist begehrt. Vergrößern
    Die Färöer werden auch Schafsinseln genannt. Wegen des rauen Klimas produzieren die Schafe hier besonders viel Lanolin. Ihre Wolle ist begehrt.
    Fotoquelle: phoenix/NDR/Jochen Hauke Wiemer
  • Sattgrün und farbenfroh - Dörfchen auf der Vogelinsel Mykenes. Die Färöer zählen zu den schönsten Inseln der Welt. Vergrößern
    Sattgrün und farbenfroh - Dörfchen auf der Vogelinsel Mykenes. Die Färöer zählen zu den schönsten Inseln der Welt.
    Fotoquelle: phoenix/NDR/Jochen Hauke Wiemer
  • Schönheit im Atlantik - der berühmte Wasserfall von Gásadalur weit im Westen der Färöer-Inseln. Vergrößern
    Schönheit im Atlantik - der berühmte Wasserfall von Gásadalur weit im Westen der Färöer-Inseln.
    Fotoquelle: phoenix/NDR/Jochen Hauke Wiemer
  • Immer die Nase im Wind - dramatische Landschaft mit Schafen auf Suduroy, der südlichsten Insel der Färöer. Vergrößern
    Immer die Nase im Wind - dramatische Landschaft mit Schafen auf Suduroy, der südlichsten Insel der Färöer.
    Fotoquelle: phoenix/NDR/Jochen Hauke Wiemer
  • Immer kritisch im Blick: hält das Wetter? Wie geht es weiter? Clas Oliver Richter auf den Färöer-Inseln hoch im Atlantik. Vergrößern
    Immer kritisch im Blick: hält das Wetter? Wie geht es weiter? Clas Oliver Richter auf den Färöer-Inseln hoch im Atlantik.
    Fotoquelle: phoenix/NDR/Jochen Hauke Wiemer
Natur+Reisen, Land und Leute
Achtzehn Inseln im Atlantik

Infos
Produktionsdatum
2015
Phoenix
Do., 28.06.
06:45 - 07:30
Die Einsamkeit der Färöer


Mitten im Nordatlantik, zwischen den britischen Inseln und Island, liegen die Färöer. 50.000 Menschen leben auf den 18 Inseln, pflegen ihre Traditionen und ihre Sprache, das Färingisch. Es ist ein besonderer Menschenschlag, der Wind und Kälte trotzt. Die Natur ist atemberaubend, aber eben auch sehr hart. Sie zeigt den Menschen sehr schnell und oft unbarmherzig ihre Grenzen auf. Die Inselgruppe gehört zu Dänemark, ist aber nicht in der EU. Die Färinger sagen über sich selbst, dass sie glücklich seien. Die Einsamkeit scheint sie nicht zu stören. ARD-Skandinavien-Korrespondent Clas Oliver Richter und sein Team wollen herausfinden, warum die Menschen auf den Färöern so glücklich sind - und wie sie ihren Alltag bewältigen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Küchenfrau Luba arbeitet in der Kombuese und versorgt die Passagiere.

Mit dem Postboot auf dem Jenissej - 2000 Kilometer durch Sibirien

Natur+Reisen | 27.06.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
3sat Das Kloster Kipina ist in den Fels gebaut - die Mönche lebten zum Teil in Höhlen. Das beeindruckende Gebäude steht seit Jahrzehnten leer, ist aber für Besucher zugänglich.

Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer - Epirus

Natur+Reisen | 28.06.2018 | 14:50 - 15:35 Uhr
4/501
Lesermeinung
arte Die Braut im elterlichen Zuhause

Eine turkmenische Hochzeit - Unterwegs in Irans Nordosten

Natur+Reisen | 28.06.2018 | 15:50 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Riesenmonster Godzilla feiert in Gareth Edwards' US-Adaption seinen zweiten Hollywood-Einsatz.

Gareth Edwards' "Godzilla" ist etwas zu düster geraten. Ein bisschen mehr Lockerheit hätten dem fast…  Mehr

Die Polizisten Franzi (Nina Proll) und Michael (Karl Fischer) ziehen einen Skalp aus einem Baggersee. Der Beginn eines schwierigen Puzzles.

Im niederösterreichischen Industrieviertel nahe Wiener Neustadt werden die verstreuten Leichenteile …  Mehr

Amy (Amy Schumer) geht lieber keine Verpflichtungen Männern gegenüber ein. Dumm nur, dass sie Aaron (Bill Hader) kennenlernt, der ihre Welt erst mal auf den Kopf stellt.

RTL zeigt die Komödie "Dating Queen" als Free-TV-Premiere. Zu lachen gibt es darin allerdings ziemli…  Mehr

Mehr als eine Million Kehlstreifpinguine leben auf der entlegenen Zavodovski Island im großen Südpolarmeer. Es ist die größte Pinguinkolonie der Welt.

"Terra X: Eine Erde – viele Welten" zeigt die Erde in all ihrer Schönheit.  Mehr

Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr