Auf der Kronburg im Illerwinkel lebt seit 400 Jahren Familie von Vequel-Westernach. Theodor Freiherr von Vequel-Westernach und seine Frau Ulrike haben viel Zeit, Geld und Tatkraft investiert, das markante Renaissance-Schloss zu pflegen und zu erhalten. "Ich bin ein Diener dieses Schlosses, quasi der adelige Hausmeister", sagt der Freiherr mit verschmitztem Lächeln. Ihre beiden Kinder gehen andere Wege, um das Familienerbe für die Zukunft zu bewahren. Tochter Carolin hat Tourismusmanagement und Unternehmensführung studiert, organisiert Events auf der Burg und bewirtschaftet das Gästehaus am Fuß der Kronburg. Ihr Bruder Maximilian, studierter Forstwirt, ist für die Wälder der Familie zuständig und arbeitet als Biologe in einem Landschaftsplanungsbüro. Das sichert ihm ein verlässliches Einkommen.