Ägypten - Das Geheimnis des ewigen Lebens

  • Ramses II. (Said Bey) und der Schreiber Ramose (Stitou Mohcine) wählen im Tal der Könige einen Platz für das Grab des Pharao. Vergrößern
    Ramses II. (Said Bey) und der Schreiber Ramose (Stitou Mohcine) wählen im Tal der Könige einen Platz für das Grab des Pharao.
    Fotoquelle: ZDF/Guy Mertin
  • Ramses II. (Said Bey) und seine Gemahlin Nefertari (Karima Gouit) beten am Heiligtum des Totengottes Osiris. Vergrößern
    Ramses II. (Said Bey) und seine Gemahlin Nefertari (Karima Gouit) beten am Heiligtum des Totengottes Osiris.
    Fotoquelle: ZDF/Guy Mertin
  • Der Schreiber Ramose (Stitou Mohcine) führt Buch über den Fortgang der Arbeiten am Grab von Ramses dem Großen. Vergrößern
    Der Schreiber Ramose (Stitou Mohcine) führt Buch über den Fortgang der Arbeiten am Grab von Ramses dem Großen.
    Fotoquelle: ZDF/Guy Mertin
  • Der Schreiber Ramose (Stitou Mohcine) führt Buch über den Fortgang der Arbeiten am Grab von Ramses dem Großen. Vergrößern
    Der Schreiber Ramose (Stitou Mohcine) führt Buch über den Fortgang der Arbeiten am Grab von Ramses dem Großen.
    Fotoquelle: ZDF/Guy Mertin
  • Arbeiten bauen dem Schreiber Ramose ein Grab. Vergrößern
    Arbeiten bauen dem Schreiber Ramose ein Grab.
    Fotoquelle: ZDF/Guy Mertin
  • Der Schreiber Ramose  (Stitou Mohcine) überwacht die Arbeiten am Grab von Ramses dem Großen. Vergrößern
    Der Schreiber Ramose (Stitou Mohcine) überwacht die Arbeiten am Grab von Ramses dem Großen.
    Fotoquelle: ZDF/Guy Mertin
  • Ramses der Große (Said Bey) redet zu seinem Volk (Triumphrede nach der Schlacht von Kadesch). Vergrößern
    Ramses der Große (Said Bey) redet zu seinem Volk (Triumphrede nach der Schlacht von Kadesch).
    Fotoquelle: ZDF/Guy Mertin
Report, Dokumentation
Ägypten - Das Geheimnis des ewigen Lebens

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
3sat
Mo., 03.12.
05:15 - 06:00


Von der Zeit der ersten Königsgräber bis zum Ende der pharaonischen Geschichte vereint die Ägypter das Interesse, ihr Leben bis in die Ewigkeit fortzusetzen. Dafür bauten sie gigantische Pyramiden, riesige Tempel und farbenprächtige Gräber. Schon früh wurde der Totenkult zum bedeutenden Wirtschaftsfaktor. Er war eigentlich eine Verherrlichung des Lebens. Denn die Ägypter empfanden ihr Dasein bereits als Paradies auf Erden. Um es in die Ewigkeit auszudehnen, entwickelten sie in allen Details ausgeschmückte Visionen ihrer Jenseitswelt. Die lange Regentschaft Ramses des Großen gilt als das "goldene Zeitalter". Er selbst wurde zum größten Gräberbauer der ägyptischen Geschichte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Kunst in Rüsselsheim

Kunst in Rüsselsheim - Klappe, die Erste! Schüler führen Regie

Report | 14.12.2018 | 06:30 - 06:45 Uhr (noch 11 Min.)
/500
Lesermeinung
MDR Wenn die Bäume Engel tragen

Wenn die Bäume Engel tragen - Der Weihnachtsmarkt am Elbhang

Report | 14.12.2018 | 06:40 - 07:05 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat In den Steppen der Anden, direkt an der Schneegrenze auf über 5000m Höhe, entfalten überraschend viele bunte Blumen ihre Pracht.

Leben am Limit - Die Tierwelt im Andenhochland

Report | 14.12.2018 | 07:00 - 07:30 Uhr
2.9/500
Lesermeinung
News
Sabine Sauer und Volker Heißmann (beide in der Mitte) führen durch den Gala-Live-Abend aus Nürnberg.

Für die "Sternstunden-Gala 2018", den Abschluss des alljährlichen Spendenmarathons im BR, haben sich…  Mehr

BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr