Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau

  • - Weitere Bilder auf Anfrage - Vergrößern
    - Weitere Bilder auf Anfrage -
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
  • - Weitere Bilder auf Anfrage - Vergrößern
    - Weitere Bilder auf Anfrage -
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
  • - Weitere Bilder auf Anfrage - Vergrößern
    - Weitere Bilder auf Anfrage -
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
  • Aenne (Katharina Wackernagel) schaut sich jede Einzelheit bei der Entstehung der Modelle an. Vergrößern
    Aenne (Katharina Wackernagel) schaut sich jede Einzelheit bei der Entstehung der Modelle an.
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
  • - Weitere Bilder auf Anfrage - Vergrößern
    - Weitere Bilder auf Anfrage -
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
  • - Weitere Bilder auf Anfrage - Vergrößern
    - Weitere Bilder auf Anfrage -
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
  • - Weitere Bilder auf Anfrage - Vergrößern
    - Weitere Bilder auf Anfrage -
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
  • - Weitere Bilder auf Anfrage - Vergrößern
    - Weitere Bilder auf Anfrage -
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
  • - Weitere Bilder auf Anfrage - Vergrößern
    - Weitere Bilder auf Anfrage -
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
  • - Weitere Bilder auf Anfrage - Vergrößern
    - Weitere Bilder auf Anfrage -
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
  • - Weitere Bilder auf Anfrage - Vergrößern
    - Weitere Bilder auf Anfrage -
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
  • Im Beisein von Aenne (Katharina Wackernagel) und Edith Schmidt (Luise Wolfram) wird das Titelbild für die erste Ausgabe fotografiert. Vergrößern
    Im Beisein von Aenne (Katharina Wackernagel) und Edith Schmidt (Luise Wolfram) wird das Titelbild für die erste Ausgabe fotografiert.
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
  • - Weitere Bilder auf Anfrage - Vergrößern
    - Weitere Bilder auf Anfrage -
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
  • - Weitere Bilder auf Anfrage - Vergrößern
    - Weitere Bilder auf Anfrage -
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
  • - Weitere Bilder auf Anfrage - Vergrößern
    - Weitere Bilder auf Anfrage -
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
  • - Weitere Bilder auf Anfrage - Vergrößern
    - Weitere Bilder auf Anfrage -
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
  • - Weitere Bilder auf Anfrage - Vergrößern
    - Weitere Bilder auf Anfrage -
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
  • - Weitere Bilder auf Anfrage - Vergrößern
    - Weitere Bilder auf Anfrage -
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
  • - Weitere Bilder auf Anfrage - Vergrößern
    - Weitere Bilder auf Anfrage -
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
  • Es ist geschafft: Aenne (Katharina Wackernagel) kommt mit den ersten Exemplaren der neuen Zeitschrift zu ihren Mitarbeiterinnen in den Verlag. Vergrößern
    Es ist geschafft: Aenne (Katharina Wackernagel) kommt mit den ersten Exemplaren der neuen Zeitschrift zu ihren Mitarbeiterinnen in den Verlag.
    Fotoquelle: SWR/Hardy Brackmann
TV-Film, TV-Drama
Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ARD
Mi., 12.12.
20:15 - 21:45
Folge 2


Anders als Franz Burda es erwartete, hat seine Frau den Modeverlag mitsamt den Schulden übernommen und verhandelt auch noch knallhart mit ihm die Druckkosten für ihre Zeitschrift. Klein zu denken ist ihre Sache nicht, die Auflage wird gegenüber den Zahlen ihrer Vorgängerin deutlich erhöht: Hunderttausend Exemplare will Aenne an die Kioske bringen. Sie arbeitet viel, ihre Haushälterin Martha hält ihr den Rücken frei und tröstet bei Bedarf auch mal die Söhne, wenn sie ihre Mutter vermissen. Die kann zunächst nur unter Mühen die Löhne ihrer Mitarbeiter zahlen und fiebert umso mehr dem Erscheinen der ersten Ausgabe entgegen. Und die wird einen entscheidenden Schritt vorwärtsgebracht, als es mit Hilfe des Grafikers Wilhelm Kemper gelingt, verschiedene Größen eines Schnittmusters auf einen Bogen zu drucken, so dass das Heft handlich bleibt. Aenne behält recht: Die erste Ausgabe erscheint und ist überraschend schnell ausverkauft. Selbst Franz, der die Entwicklung seiner Frau mit zwiespältigen Gefühlen beobachtet, zollt ihr seine Anerkennung. Was allerdings an dem ambivalenten Verhältnis der beiden nicht viel ändert. Schließlich gibt es immer noch Evelyn Holler, die in Lahr in Sichtweite des Verlags wohnt ... Mindestens so erfolgreich zu sein wie ihr Mann ist ein wichtiger Antrieb für Aenne. Sie kämpft aber auch erfolgreich um die Anerkennung in der Welt der Modewochen und Haute-Couture-Designer, von denen sie sich Impulse für ihre Zeitschrift holt. Als sie nach wenigen Jahren für ihren Verlag ein neues Gebäude in Offenburg einweihen kann, ist dies ein großes Fest. Und sie, die sonst alle Prozesse jeder Ausgabe überwacht, gönnt sich endlich eine lange Urlaubsreise nach Sizilien. Befreit vom Alltag, lernt sie bei ihrem Künstlerfreund Hans Kuhn den charmanten Italiener Massimo Russo kennen. Und verliebt sich, Hals über Kopf. Franz, vollkommen verblüfft plötzlich mit einem Geliebten seiner Frau konfrontiert, kann sie zwar nach Offenburg zurückholen. Aber Aenne ist nicht bereit, die Beziehung zu Massimo wieder aufzugeben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Beim Schwimmturnier sitzen Peter (Mark Waschke) und Anne (Claudia Michelsen) auf der Zuschauertribüne.

Und dennoch lieben wir

TV-Film | 12.12.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
4/504
Lesermeinung
ARD Wolf (Heiner Lauterbach) steht seinem traumatisierten Sohn Jan (Franz Dinda) bei, nachdem dieser bei einem tragischen Unfall seine Frau verloren hat.

Das Glück am anderen Ende der Welt

TV-Film | 13.12.2018 | 02:15 - 03:45 Uhr
3/5011
Lesermeinung
3sat Nina Hoss (Rosemarie).

Das Mädchen Rosemarie

TV-Film | 19.12.2018 | 20:15 - 22:20 Uhr
Prisma-Redaktion
2.33/503
Lesermeinung
News
Die Talkshow von Dunja Hayali wird in der Regel monatlich ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr

Servus München: Matthias Brandt alias von Meuffels verlässt den "Polizeiruf 110".

Matthias Brandt verabschiedet sich vom "Polizeiruf 110". Im Interview spricht er über die Eigenarten…  Mehr

Die neue Familien-Sitcom "Life in Pieces" startet am Montag, 7. Januar, neu im Programm von Comedy Central.

Der Berliner Free-TV-Sender Comedy Central startet runderneuert ins neue Jahr und strahlt seine Come…  Mehr

Staunt zum letzten Mal über die Komplexität des Lebens: "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in der brillanten Folge "Currywurst", die im Kunstbetrieb spielt. Nach 31 Episoden beendet Autorin Mizzy Meyer das vielfach preisgekrönte Format.

Vier neue Folgen des Kultformats "Der Tatortreiniger" zeigt das NDR-Fernsehen am 18. und 19. Dezembe…  Mehr