Äquator - Die Linie des Lebens

  • Ein wahrer Sapeur in Brazzaville im Kongo achtet nicht auf Geld, sondern auf den richtigen Look. Vergrößern
    Ein wahrer Sapeur in Brazzaville im Kongo achtet nicht auf Geld, sondern auf den richtigen Look.
    Fotoquelle: ZDF
  • Jeden Sonntag flanieren die Sapeure auf den Straßen von Brazzaville im Kongo. Vergrößern
    Jeden Sonntag flanieren die Sapeure auf den Straßen von Brazzaville im Kongo.
    Fotoquelle: ZDF
  • Eine Javanerin lässt sich vom Filmteam beim Ernten von Mangroven in Indonesien begleiten. Vergrößern
    Eine Javanerin lässt sich vom Filmteam beim Ernten von Mangroven in Indonesien begleiten.
    Fotoquelle: ZDF
  • Ein spektakulärer Sonnenuntergang bietet sich den Betrachtern vor der Küste von Demak auf der indonesischen Insel Java. Vergrößern
    Ein spektakulärer Sonnenuntergang bietet sich den Betrachtern vor der Küste von Demak auf der indonesischen Insel Java.
    Fotoquelle: ZDF
  • Für diesen Sapeur in Brazzaville im Kongo wird die Stadt zur Bühne. Vergrößern
    Für diesen Sapeur in Brazzaville im Kongo wird die Stadt zur Bühne.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Doku-Reihe
Äquator - Die Linie des Lebens

Infos
Online verfügbar von 22/09 bis 21/11
Produktionsland
Deutschland / Kanada
Produktionsdatum
2017
arte
Sa., 22.09.
10:25 - 11:20
Folge 3, Träume am Breitengrad 0


Die aktuelle Reiseetappe auf dem Breitengrad 0 führt zunächst nach Kolumbien. Zwischen Juni und Oktober machen Buckelwale vor der Küste des südamerikanischen Landes halt für die Paarung. Das Kamerateam begleitet die Walforscherin Natalia Gotero Acosta bei ihren Ausfahrten durch die Bucht von Nuquí, entdeckt mit ihr die faszinierenden Gesänge der Wale und erlebt ihre Freundschaft mit den Bewohnern der abgeschiedenen Küstenregion mitten im Dschungel. Brazzaville, die Hauptstadt der Republik Kongo, ist die Heimat einer der überraschendsten Subkulturen Afrikas - der "société des personnes des ambiateurs et des personnes élégantes" kurz "SAPE" genannt. Das bedeutet in etwa "Gesellschaft der Nachtschwärmer und eleganten Personen". Mit großer Liebe fürs Detail folgen dort Männer ihrer Leidenschaft für die Haute Couture und das Dandytum. Der Film zeichnet ein Porträt einiger der exzentrischen Hauptdarsteller dieser einzigartigen kongolesischen Modebewegung. Im Norden der indonesischen Insel Java hat Küstenerosion in den letzten Jahrzehnten mehrere Dörfer weggespült. Dort zeigt sich schon heute, welchen Gefahren die Menschen in den Inselstaaten am Äquator durch die Folgen des Klimawandels einmal ausgesetzt sind. Die Javanerin Pasijah lebt mit ihrer Familie in einem Haus, das seit der Überschwemmung mitten im Meer liegt. Vom einstigen Paradies ist dort nicht mehr viel übrig geblieben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Äquator - Die Linie des Lebens

Äquator - Die Linie des Lebens

Report | 22.09.2018 | 08:40 - 09:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Sehnsucht nach Landleben - Viele Städter suchen Ruhe und Idylle auf dem Land.

Daheim im Dorf - Sehnsucht nach Landleben

Report | 23.09.2018 | 19:10 - 19:40 Uhr
3.92/5012
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr