Äquator - Die Linie des Lebens

  • Meerechsen kommen nur auf den Galápagosinseln vor. Vergrößern
    Meerechsen kommen nur auf den Galápagosinseln vor.
    Fotoquelle: ZDF
  • Das gemäßigte tropische Klima in der kolumbianischen Andenregion eignet sich perfekt für den Anbau von Kaffee. Doch auch hier hinterlässt das Klimaphänomen El Niño seine Spuren. Vergrößern
    Das gemäßigte tropische Klima in der kolumbianischen Andenregion eignet sich perfekt für den Anbau von Kaffee. Doch auch hier hinterlässt das Klimaphänomen El Niño seine Spuren.
    Fotoquelle: ZDF
  • Im Zentrum der kolumbianischen Andenregion wird der berühmte Arabica-Kaffee angebaut. Vergrößern
    Im Zentrum der kolumbianischen Andenregion wird der berühmte Arabica-Kaffee angebaut.
    Fotoquelle: ZDF
  • Marcelina Martins de Souza freut sich über den langersehnten Regen. Vergrößern
    Marcelina Martins de Souza freut sich über den langersehnten Regen.
    Fotoquelle: ZDF
  • Die Galápagosinseln im Pazifik gelten als Inbegriff des Paradieses. Vergrößern
    Die Galápagosinseln im Pazifik gelten als Inbegriff des Paradieses.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Doku-Reihe
Äquator - Die Linie des Lebens

Infos
Online verfügbar von 22/09 bis 21/11
Produktionsland
Deutschland / Kanada
Produktionsdatum
2017
arte
Sa., 22.09.
15:40 - 16:30
Folge 9, Kreislauf des Wassers


Der Klimawandel wirkt sich auch am Äquator aus. In vielen Regionen wird es heißer, El Nino-Effekte häufen und verstärken sich, nötiger Regen bleibt aus. Wie kommen Menschen und Tiere mit den Folgen zurecht? Auf den Galapagos-Inseln patrouilliert der Tierarzt Gustavo Jimenez auf entlegenen Küstenstreifen, um die Pinguin-Population zu überwachen. Dort leben die einzigen Pinguine, die am Äquator eine Nische gefunden haben. Doch die Anpassung stößt an ihre Grenzen. Die Hauptbedrohung für die Tiere ist El Niño. Die Nahrung im Meer wird dann so knapp, dass oft die Hälfte der Population verhungert. Die Forscher fürchten um das Überleben der Art. El Nino macht nicht nur den Bewohnern des Meeres zu schaffen. In Kolumbien nimmt das Wetterphänomen auch das Land in den Schwitzkasten. Im Zentrum der kolumbianischen Andenregion herrscht eigentlich ein gemäßigtes tropisches Klima. Perfekt für den berühmten Arabica-Kaffee. Doch seit einiger Zeit wollen die Pflanzen nicht richtig wachsen. Schädlinge vermehren sich, die Pflanzen werden krank. Jetzt ziehen erste Plantagen weiter ins Hochland, um den Klimawandel zu kompensieren. Im Nordosten Brasiliens herrscht die schlimmste Dürre seit über 100 Jahren. Wegen El Nino bleibt der spärliche Regen immer häufiger ganz aus. Der Sertão ist eine unwirtliche Halbwüste, das Überleben war dort schon immer hart. Doch jetzt bedroht der extreme Wassermangel zwölf Millionen Kleinbauern. Sie leiden unter der sogenannten "grünen Dürre". Der Boden hält genug Wasser für robuste Pflanzen, nicht aber für Gemüse.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Crowdfunding für die "Luchtsingel": Paul Swagerman und seine Tochter Lodi aus Rotterdam haben 25 Euro in eine gelbe Holzplanke investiert.

plan b - WIR sind die Stadt - Wenn Einwohner anpacken

Report | 18.10.2018 | 03:55 - 04:25 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
DMAX Dubai Airport - Der Megaflughafen

Dubai Airport - Der Megaflughafen - Episode 18(Episode 8)

Report | 18.10.2018 | 08:50 - 09:50 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX A2 - Abenteuer Autobahn

A2 - Abenteuer Autobahn - Episode 19(Episode 19)

Report | 18.10.2018 | 16:15 - 17:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Die Jury von "The Taste": Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettl.

40 Kandidaten stellen sich in der sechsten Staffel von "The Taste" dem Urteil der Jury. Wer schafft …  Mehr

Als James Bond war er bereits im Gespräch, nun wird Idris Elba erst einmal zum Kater in der Musical-Verfilmung "Cats".

Die Stars reißen sich offenbar um eine Rolle in der Kinoverfilmung des Musicals "Cats". Idris Elba, …  Mehr

Was hat Judith Williams denn da in der Hand? Eine Unterhose? In der Tat. Und zwar eine ganz besondere.

In der aktuellen Staffel von "Die Höhle der Löwen" tritt Judith Williams nur selten in Erscheinung. …  Mehr

Die Stars von "Sing meinen Song" treffen sich am Dienstag, 27. November, zum Weihnachtskonzert (VOX, 20.15 Uhr). Mit dabei sind: (von links) Marian Gold, Judith Holofernes, Johannes Strate, Mark Forster, Leslie Clio, Mary Roos und Rea Garvey.

Mark Forster trommelt seine "Tauschkonzert"-Truppe für ein Weihnachtskonzert noch einmal zusammen. D…  Mehr

Robin Wright avanciert nach Kevin Spaceys Wegfall zur Hauptfigur der finalen Staffel von "House of Cards", die ab 2. November bei Sky zu sehen ist. Die ersten fünf Staffeln sind via Sky, Netflix und auf Blu-Ray/DVD verfügbar.

Frank Underwood ist Geschichte, es lebe die Präsidentin! Wie genau der machtbesessene Narzisst das Z…  Mehr