Äquator - Die Linie des Lebens

  • Isaac Nabwana dreht in einem Slum der ugandischen Hauptstadt Kampala Actionfilme. Vergrößern
    Isaac Nabwana dreht in einem Slum der ugandischen Hauptstadt Kampala Actionfilme.
    Fotoquelle: ZDF
  • Mit einfachsten Mitteln hat Isaac Nabwana (li.) aus der Armut heraus ein Filmstudio aufgebaut. Vergrößern
    Mit einfachsten Mitteln hat Isaac Nabwana (li.) aus der Armut heraus ein Filmstudio aufgebaut.
    Fotoquelle: ZDF
  • Zusammen mit seinem New Yorker Koproduzenten Alan Hofmanis (re.) nimmt Isaac Nabwana (li.) nun den Weltmarkt ins Visier. Vergrößern
    Zusammen mit seinem New Yorker Koproduzenten Alan Hofmanis (re.) nimmt Isaac Nabwana (li.) nun den Weltmarkt ins Visier.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Doku-Reihe
Äquator - Die Linie des Lebens

Infos
Online verfügbar von 22/09 bis 21/11
Produktionsland
Deutschland / Kanada
Produktionsdatum
2017
arte
Heute
17:25 - 18:15
Folge 11, Abenteurer und Pioniere


Rund um den Äquator lebt eine junge, moderne Generation. Vernetzt mit der Welt. Sie lieben ihre Heimat und sie kämpfen für sie. Ugandas erfolgreichster Regisseur und Filmproduzent hat nie eine Filmschule besucht. Issac Nabwana ist in Kampalas Slum Wakaliga aufgewachsen und hat daraus eine Traumfabrik gemacht. Der Slum gab der aufstrebenden Filmindustrie ihren Namen: Wakaliwood. Mit minimalem Budget und größtem Einsatz realisiert Isaac Action-Filme, die dank Internet inzwischen international bekannt sind. Die Schauspieler kommen alle aus dem Slum. Requisiten werden aus Schrott gebaut. Der Erfolg der Filme ist in Uganda extraordinär. Isaac Nabwana will nicht raus aus dem Slum, sondern den Slum verändern. In Brasilien zieht der Biologe Diogo Souza verwaiste Manatis auf. Die Rundschwanz-Seekühe leben im Amazonasgebiet und stehen vor der Ausrottung, weil sie wegen ihres Fleisches überjagt wurden. Für die Auswilderung der geretteten Jungtiere startet der Biologe ein großes PR-Event und stellt sie auf einer abenteuerlichen Amazonas-Kreuzfahrt der Welt vor. Dabei lernen auch die Bewohner von kleinen Amazonas-Dörfern den Wert der Manatis zu schätzen. Auf Kiribati sucht die Schauspielerin Lulu DeBoer nach ihrem Kindheitsparadies. Sie wurde dort geboren, wuchs aber in Texas auf. Jetzt ist sie zurückgekehrt in den Inselstaat, der wohl in wenigen Jahrzehnten vom Meer verschlungen sein wird. Lulu möchte einen Film über Kiribati drehen und den Atollen ein Gesicht geben. Sie hofft, dass die Menschheit versteht, wie schützenswert ihr Paradies ist, und mehr gegen den Klimawandel unternimmt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Fernsehkoch João Carlos Silva verbindet das Kochen mit sozialem Engagement.

Äquator - Die Linie des Lebens - Tanz unter der Sonne

Report | 22.09.2018 | 18:15 - 19:10 Uhr
5/501
Lesermeinung
DMAX A2 - Abenteuer Autobahn

A2 - Abenteuer Autobahn - Episode 11(Episode 11)

Report | 23.09.2018 | 10:15 - 11:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr

Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) von der Mordkommission vermuten, dass sich das geraubte Klee-Bild in der Musikhochschule befindet.

Der ehemalige Hausmeister der Münchner Musikhochschule, früher war das Gebäude der Führerbau, wird e…  Mehr

Dieses Lachen kann nur Glück bringen: Beth (Rebecca Hall) sorgt dafür, dass Dinks (Bruce Willis) Geschäft prächtig läuft.

"Lady Vegas" begleitet eine Stripperin auf dem Weg zur erfolgreichen Buchmacherin. Locker-seichte Ad…  Mehr

Ziemlich ramponiert! Steffen Henssler steckt mit seiner Duell-Variante "Schlag den Henssler" in der Quoten-Krise.

Zuletzt setzte es für den TV-Koch in "Schlag den Henssler" zwei Niederlagen in Folge. Auch die Quote…  Mehr

Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr