Aeschbacher

Moderator Kurt Aeschbacher Vergrößern
Moderator Kurt Aeschbacher
Fotoquelle: SRF/Merly Knörle
Talk, Talkshow
Aeschbacher

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
SF1
So., 16.09.
22:10 - 23:15
Starker Tubak


Daniele Pauli Als Kunstschlosser ging er ins Krafttraining, um immer schwerere Metallteile bearbeiten zu können. Daraus entwickelte sich eine Leidenschaft für den Kraftsport und später sein neuer Beruf als «Personal Coach». Mittlerweile ist er einer der profiliertesten Experten rund um das Thema Kraft und trainiert Prominenz und Spitzensportler. Seine ganze Freizeit widmet er jedoch dem Powerlifting, einem Kraftdreikampf, bestehend aus Kniebeugen, Bankdrücken und Kreuzheben. Dafür trainiert er sechsmal die Woche, täglich bis vier Stunden und stemmt in jedem Training 10 bis 15 Tonnen. Ein Aufwand der sich gelohnt hat ? in diesem Jahr wurde er Weltmeister in seiner Sportart. Yulia Sandamirskaya Die Physikerin ist Spitzenforscherin am Institut für Neuroinformatik der ETH und der Universität Zürich und setzt sich mit künstlicher Intelligenz und lernfähigen Algorithmen auseinander. Sie entwickelt neuronale Strukturen nach dem Vorbild der Natur für die neueste Generation von Computerchips, damit Roboter und Drohnen in Zukunft selber denken können. Die Leistung und Effizienz dieser neuromorphen Chips stellt alles Bisherige in den Schatten und könnte die Technologie in neue Dimensionen katapultieren. Dass Maschinen der Menschheit gefährlich werden könnten, glaubt die Weissrussin jedoch nicht, weil die Fortschritte beim Bau von intelligenten Systemen noch überschaubar seien. Noch. Marius Bear Die Entdeckung seiner Wunderstimme ist dem Schweizer Militär zu verdanken. Als Wachtmeister musste er Rekruten rumkommandieren, worauf diese den Appenzeller auf seine einzigartige, tiefe und raue Stimme ansprachen und ihn animierten, mit dem Singen zu beginnen. Er wurde Strassenmusiker, gewann Talentwettbewerbe, unter anderem «SRF 3 Best Talent», und aus Marius Hügli wurde Marius Bear, der nun von London aus die Musikwelt erobert. Er hat das Talent, die Stimme und das Charisma für eine grosse Karriere. Hugo Portmann Er war Fremdenlegionär, Panzerknacker, Bankräuber, Ausbrecher und Langzeithäftling. Zwischen 1983 und 1999 überfiel er fünf Banken, flüchtete dreimal spektakulär aus dem Gefängnis und wurde jeweils nach kurzer Zeit wieder gefasst. Nach 35 Jahren Gefängnis wurde er im Juli in die Freiheit entlassen und arbeitet nun als Müllmann. Wie hat sich die Welt aus seiner Sicht verändert? Und wie verändert es einen Menschen, der 35 Jahre eingesperrt war und sein Leben verpasste ? mit 23 rein, mit 58 raus.
Daniele Pauli
Als Kunstschlosser ging er ins Krafttraining, um immer schwerere Metallteile bearbeiten zu können. Daraus entwickelte sich eine Leidenschaft für den Kraftsport und später sein neuer Beruf als «Personal Coach». Mittlerweile ist er einer der profiliertesten Experten rund um das Thema Kraft und trainiert Prominenz und Spitzensportler. Seine ganze Freizeit widmet er jedoch dem Powerlifting, einem Kraftdreikampf, bestehend aus Kniebeugen, Bankdrücken und Kreuzheben. Dafür trainiert er sechsmal die Woche, täglich bis vier Stunden und stemmt in jedem Training 10 bis 15 Tonnen. Ein Aufwand der sich gelohnt hat - in diesem Jahr wurde er Weltmeister in seiner Sportart.
Yulia Sandamirskaya
Die Physikerin ist Spitzenforscherin am Institut für Neuroinformatik der ETH und der Universität Zürich und setzt sich mit künstlicher Intelligenz und lernfähigen Algorithmen auseinander. Sie entwickelt neuronale Strukturen nach dem Vorbild der Natur für die neueste Generation von Computerchips, damit Roboter und Drohnen in Zukunft selber denken können. Die Leistung und Effizienz dieser neuromorphen Chips stellt alles Bisherige in den Schatten und könnte die Technologie in neue Dimensionen katapultieren. Dass Maschinen der Menschheit gefährlich werden könnten, glaubt die Weissrussin jedoch nicht, weil die Fortschritte beim Bau von intelligenten Systemen noch überschaubar seien. Noch.
Marius Bear
Die Entdeckung seiner Wunderstimme ist dem Schweizer Militär zu verdanken. Als Wachtmeister musste er Rekruten rumkommandieren, worauf diese den Appenzeller auf seine einzigartige, tiefe und raue Stimme ansprachen und ihn animierten, mit dem Singen zu beginnen. Er wurde Strassenmusiker, gewann Talentwettbewerbe, unter anderem «SRF 3 Best Talent», und aus Marius Hügli wurde Marius Bear, der nun von London aus die Musikwelt erobert. Er hat das Talent, die Stimme und das Charisma für eine grosse Karriere.
Hugo Portmann
Er war Fremdenlegionär, Panzerknacker, Bankräuber, Ausbrecher und Langzeithäftling. Zwischen 1983 und 1999 überfiel er fünf Banken, flüchtete dreimal spektakulär aus dem Gefängnis und wurde jeweils nach kurzer Zeit wieder gefasst. Nach 35 Jahren Gefängnis wurde er im Juli in die Freiheit entlassen und arbeitet nun als Müllmann. Wie hat sich die Welt aus seiner Sicht verändert? Und wie verändert es einen Menschen, der 35 Jahre eingesperrt war und sein Leben verpasste - mit 23 rein, mit 58 raus.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

NDR Talkshow

Talk | 22.09.2018 | 10:10 - 12:25 Uhr
3.69/5061
Lesermeinung
SWR Mit Michael Steinbrecher

Nachtcafé

Talk | 22.09.2018 | 10:30 - 12:00 Uhr
3.1/5063
Lesermeinung
DMAX rock.kitchen

rock.kitchen - Sabaton(Episode 3)

Talk | 22.09.2018 | 12:15 - 12:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr