Afrikas Flüchtlinge

Report, Reportage
Afrikas Flüchtlinge

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Sa., 25.08.
06:30 - 07:00
Das Milliardengeschäft der Schleuser


Jeden Tag machen sich Tausende Flüchtlinge von Afrika aus auf den Weg: Schlepperbanden bringen die Menschen oft auf illegalen Wegen nach Europa. Flucht ist ein brutales Geschäft. Die Dokumentation zeigt die gefährliche Reise der Flüchtlinge und wie Schleuser mit der Not der Menschen viel Geld verdienen. Was kann Europa leisten, um das Milliardengeschäft zu stoppen? BBC-Reporter Benjamin Zand verfolgt den Weg der Migranten zurück in ihre Heimatländer: Wo kommen sie her, was hat die Menschen zur Flucht getrieben? Sie erzählen in der Dokumentation von ihrem "Traum von Europa", der aber oft ganz anders aussieht als die Wirklichkeit. In ihrer Not vertrauen viele den Angeboten skrupelloser Schleuser, die für viel Geld eine Reise nach Europa organisieren. Die Dokumentation zeigt das ganze Ausmaß des Menschenschmuggels auf illegalen Wegen, quer durch die Wüste und über das Mittelmeer. Dem Autor ist es gelungen die libysche Küstenwache bei Nacht zu begleiten. Er zeigt, wie völlig überladene Boote, voll mit Flüchtlingen, von der Küstenwache gestoppt und wieder zurück nach Libyen gebracht werden. Dort werden sie in sogenannte "detention centres", eigens errichtete Lager, gebracht. Die Zustände dort sind katastrophal. EU-Behörden kritisieren diese Orte, sprechen von "Ähnlichkeiten mit Konzentrationslagern". Den Behörden ist es kaum möglich, den Schleusern das Handwerk zu legen. Mit Geld und neuen Konzepten versucht Europa, dem Milliardengeschäft der Schleuser Herr zu werden. Doch bislang sind die Erfolge gering.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Gärtnerei-Inhaber Erich Hofmann vor einem verwüsteten Gewächshaus: Ein Unwetter hat seine Gärtnerei in Furth im Wald größtenteils zerstört. Nun hofft er darauf, dass die Versicherung alle Kosten für die Schäden übernimmt.

Re: - Jagd nach dem Sturm - Dem Extremwetter auf der Spur

Report | 24.08.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Einsatzbesprechung: Die Beamten der ZUZ sollen für Außenstehende anonym bleiben.

Zugriff! - Das Zoll-Spezialkommando

Report | 25.08.2018 | 16:30 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Die SWR-Reportage

Die SWR-Reportage

Report | 25.08.2018 | 18:05 - 18:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr

Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr