Aufwändiges und preisgekröntes Historiendrama von "The Others"-Regisseur Alejandro Amenábar. - Alexandria, 391 nach Christus: Die Philosophentochter Hypatia (Rachel Weisz) lehrt an der berühmten Bibliothek Astronomie, macht sich mit ihren modernen Thesen und Ansichten aber nicht nur Freunde. Als es in der ägyptischen Stadt zum Konflikt zwischen Christen und Heiden kommt, gerät Hypatia zwischen die Fronten.