Ägypten - Geburt des Pharaonenreichs

  • König Narmer (Malek Akhmiss) kämpft gegen die Feinde im Nildelta Vergrößern
    König Narmer (Malek Akhmiss) kämpft gegen die Feinde im Nildelta
    Fotoquelle: ZDF/Guy Mertin
  • Thutmosis III. (Karim Saidi) will am Euphrat gegen die Mitanni kämpfen. Vergrößern
    Thutmosis III. (Karim Saidi) will am Euphrat gegen die Mitanni kämpfen.
    Fotoquelle: ZDF/Ralf Grabowski
  • Thutmosis III. (Karim Saidi)überwacht den Aufbruch seines Heeres. Vergrößern
    Thutmosis III. (Karim Saidi)überwacht den Aufbruch seines Heeres.
    Fotoquelle: ZDF/Ralf Grabowski
  • An den Wänden ihrer Tempel stellten sich die Pharaonen als große Kriegsherren dar (hier ein Relief von Ramses II. auf einem Streitwagen im Ramesseum) Vergrößern
    An den Wänden ihrer Tempel stellten sich die Pharaonen als große Kriegsherren dar (hier ein Relief von Ramses II. auf einem Streitwagen im Ramesseum)
    Fotoquelle: ZDF/Tobias Akly Manuel
  • Thutmosis der Dritte - der größte Kriegsherr Ägyptens (Relief im Luxor-Museum) Vergrößern
    Thutmosis der Dritte - der größte Kriegsherr Ägyptens (Relief im Luxor-Museum)
    Fotoquelle: ZDF/Tobias Akly Manuel
  • Die Ruinen des Tempels von Karnak - einst wichtigstes Heiligtum des Pharaonenreichs Vergrößern
    Die Ruinen des Tempels von Karnak - einst wichtigstes Heiligtum des Pharaonenreichs
    Fotoquelle: ZDF/Guy Mertin
  • Narmer lässt sich zum König Ober- und Unterägyptens krönen (Malek Akhmiss) Vergrößern
    Narmer lässt sich zum König Ober- und Unterägyptens krönen (Malek Akhmiss)
    Fotoquelle: ZDF/Guy Mertin
  • Der gewaltige Totentempel von Amenophis III. (dem Vater von Echnaton) (Computer-Animation) Vergrößern
    Der gewaltige Totentempel von Amenophis III. (dem Vater von Echnaton) (Computer-Animation)
    Fotoquelle: ZDF/Luxx Studios
  • Der Schreiber Ramose (Stitou Mohcine) ist verantwortlich für Bau des Grabes von Ramses dem Großen. Vergrößern
    Der Schreiber Ramose (Stitou Mohcine) ist verantwortlich für Bau des Grabes von Ramses dem Großen.
    Fotoquelle: ZDF/Ralf Grabowski
  • Theben - Hauptstadt und wichtigster Kultort Ägyptens (Computer-Animation). Vergrößern
    Theben - Hauptstadt und wichtigster Kultort Ägyptens (Computer-Animation).
    Fotoquelle: ZDF/Luxx Studios
  • Der Nil - bis heute die Lebensader Ägyptens. Vergrößern
    Der Nil - bis heute die Lebensader Ägyptens.
    Fotoquelle: ZDF/Guy Mertin
  • Einer der großen Tempelbezirke in der Haupstadt der Alten Ägypter war der Tempel von Luxor. Vergrößern
    Einer der großen Tempelbezirke in der Haupstadt der Alten Ägypter war der Tempel von Luxor.
    Fotoquelle: ZDF/Tobias Akly Manuel
  • Nubische Bogenschützen waren Elite-Einheiten im ägyptischen Heer (Modell im Museum von Kairo). Vergrößern
    Nubische Bogenschützen waren Elite-Einheiten im ägyptischen Heer (Modell im Museum von Kairo).
    Fotoquelle: ZDF/Axel Schmidt
  • Theben - Hauptstadt und wichtigster Kultort Ägyptens (Computer-Animation). Vergrößern
    Theben - Hauptstadt und wichtigster Kultort Ägyptens (Computer-Animation).
    Fotoquelle: ZDF/Luxx Studios
  • Die Archäologen Barry Kemp und Ana Stevens haben auf dem Friedhof von Amarna einen seltenen Sarkophag gefunden. Vergrößern
    Die Archäologen Barry Kemp und Ana Stevens haben auf dem Friedhof von Amarna einen seltenen Sarkophag gefunden.
    Fotoquelle: ZDF/Axel Schmidt
Report, Dokumentation
Ägypten - Geburt des Pharaonenreichs

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2011
3sat
Di., 22.05.
15:35 - 16:15


Die Reihe lässt das alte Ägypten in Spielszenen und Computeranimationen lebendig werden. Ganze Städte wie Hierakonpolis, Theben und Amarna werden in 3-D-Animationen rekonstruiert. Jede Folge beleuchtet einige der wichtigsten Fundamente, auf denen diese außergewöhnliche Zivilisation fußt. Im Mittelpunkt des ersten Teils steht die Reichsgründung unter König Narmer. Um 3000 vor Christus werden Ober - und Unterägypten zu einem mächtigen Königreich vereint. Eine der faszinierendsten Kulturen der Menschheit nimmt ihren Anfang. Drei Jahrtausende lang wird das Reich am Nil bestehen bleiben, regiert von 30 Dynastien "gottgleicher" Pharaonen. Keine Zivilisation war langlebiger, künstlerisch erfinderischer oder erschuf mehr imposante Bauten als die der alten Ägypter. Was war das Geheimnis ihres Erfolgs? Archäologische Grabungen und wissenschaftliche Expeditionen im ganzen Land widmen sich seit Jahrzehnten der Frage nach dem Kitt, der das Land am Nil so lange zusammenhielt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR hallo hessen
Moderatorenteam

hallo hessen

Report | 25.05.2018 | 17:00 - 17:50 Uhr (noch 18 Min.)
3.05/5039
Lesermeinung
arte Der Gro§e Salzsee im Norden Utahs erstreckt sich zwischen Bergen und WŸste Ÿber eine LŠnge von 120 Kilometern und eine Breite von 40 Kilometern.

Stille Wasser sind tief - Der Große Salzsee - Kontraste und Extreme

Report | 25.05.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr

Wahrheit oder Pflicht? Gastgeber Hugo Egon Balder lädt fünf Prominente zu einer Zeitreise in ihre Jugend ein.

SAT.1 rotiert zurück in die jugendliche Vergangenheit. Bei "Das große Promi-Flaschendrehen" erinnern…  Mehr

Die erfolgreiche Pariser Anwältin Louise (Alice Belaïdi, rechts) kommt Siras (Claudia Tagbo) illegalen Geschäften mit Asylsuchenden auf die Spur.

Die 35-jährige Afrikanerin Sira unterstützt als Dolmetscherin Asylsuchende, indem sie ihnen zu geset…  Mehr

Im "Mallorca Spezial" der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es einen unerwünschten Gast.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr