Aids - Erbe der Kolonialzeit

  • Wissenschaftler vermuten, dass durch den Verzehr von Buschfleich sowohl HIV als auch das Ebola-Virus vom Tier auf den Menschen überspringen konnte. Vergrößern
    Wissenschaftler vermuten, dass durch den Verzehr von Buschfleich sowohl HIV als auch das Ebola-Virus vom Tier auf den Menschen überspringen konnte.
    Fotoquelle: ZDF
  • Der Mediziner Dirk Teuwen (re.) und seine kongolesischen Kollegen untersuchen Gewebeproben aus den 70er Jahren, die im Keller des Krankenhauses von Kinshasa gefunden wurden. Vergrößern
    Der Mediziner Dirk Teuwen (re.) und seine kongolesischen Kollegen untersuchen Gewebeproben aus den 70er Jahren, die im Keller des Krankenhauses von Kinshasa gefunden wurden.
    Fotoquelle: ZDF
  • Bluttests haben ergeben, dass Viren von Tieren auf den Menschen übertragen werden können. Vergrößern
    Bluttests haben ergeben, dass Viren von Tieren auf den Menschen übertragen werden können.
    Fotoquelle: ZDF
  • Der Sangha-Fluss liegt nur wenige Kilometer von der Ursprungsstätte des HI-Virus entfernt. Über ihn hat sich das Virus wahrscheinlich weiter verbreitet. Vergrößern
    Der Sangha-Fluss liegt nur wenige Kilometer von der Ursprungsstätte des HI-Virus entfernt. Über ihn hat sich das Virus wahrscheinlich weiter verbreitet.
    Fotoquelle: ZDF
  • Menschliches Gewebe wird in Afrika aufgrund des Klimas in Paraffin-Blöcken haltbar gemacht. Gibt es hierin eine Spur zu den Ursprüngen des HI-Virus? Vergrößern
    Menschliches Gewebe wird in Afrika aufgrund des Klimas in Paraffin-Blöcken haltbar gemacht. Gibt es hierin eine Spur zu den Ursprüngen des HI-Virus?
    Fotoquelle: ZDF
  • Bluttests haben ergeben, dass Viren von wilden Tieren auf den Menschen übertragen werden können - ein einziger Bluttropfen reicht hierbei aus. Vergrößern
    Bluttests haben ergeben, dass Viren von wilden Tieren auf den Menschen übertragen werden können - ein einziger Bluttropfen reicht hierbei aus.
    Fotoquelle: ZDF
Gesundheit, Dokumentation
Aids - Erbe der Kolonialzeit

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 01/12 bis 01/03
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
arte
So., 02.12.
02:35 - 03:30


Infektionskrankheiten sind weltweit auf dem Vormarsch. Sars, Vogelgrippe, HIV und zuletzt Ebola fordern jährlich Tausende Tote und bringen ganze Länder an den Rand des Abgrunds. HIV tötete bislang mehrere zehn Millionen Menschen, mehr als 30 Millionen sind infiziert. Neben der Suche nach einem Impfstoff ist die größte Herausforderung, die Dynamik der Aids-Pandemie zu verstehen. Woher kam der Erreger, wie fand er den Weg in den Menschen und was ließ ihn zur Pandemie anschwellen? Es brauchte Jahrzehnte interdisziplinärer Forschung, um HIV diese Geheimnisse abzuringen. Virologen, Biologen und Historiker haben die Spuren des Aids-Virus bis zu seinen Anfängen zurückverfolgt, die lange vor dem Beginn der 80er Jahre liegen, als HIV in der Homosexuellenszene an der Westküste der USA Angst und Schrecken verbreitete. In Krankenhäusern und Laboren in der Demokratischen Republik Kongo stießen die Forscher auf ein Archiv von Gewebeproben aus der Kolonialzeit. Demzufolge grassierte bereits Anfang der 1960er Jahre eine Epidemie in Afrika. Lange zuvor muss also das Virus vom Schimpansen auf den Menschen übergesprungen sein; ein Vorgang, der nicht zwangsläufig eine Pandemie auslösen muss. Haben die Kolonialherren mit ihrer rücksichtslosen Ausbeutung von Mensch und Natur die Ausbreitung erst ermöglicht?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Mein Organ hat eine Seele

Mein Organ hat eine Seele - Letzte Chance Transplantation

Gesundheit | 25.11.2018 | 08:00 - 08:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Meditation, Silke Gugenberger.

Trotzdem gesund

Gesundheit | 28.11.2018 | 11:35 - 12:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat "Unsere Zukunft: Ertrinken wir im Plastikmüll?" - Straßenreinigung auf einer vermüllten Straße.

Unsere Zukunft - Werden wir noch satt?

Gesundheit | 04.12.2018 | 22:25 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bei "Bauer sucht Frau" läuteten die Hochzeitsglocken: Gerald und Anna haben geheiratet. Ein Special erzählt am Montag, 10. Dezember, 20.15 Uhr, die Liebesgeschichte der beiden.

Die Erfolgsquote der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" ist erstaunlich hoch. Ein Special zeigt nun die L…  Mehr

"Narcos: Mexico" erzählt vom Beginn des Drogenkriegs südlich der US-Grenze. Michael Peña spielt den DEA-Agenten Kiki Camarena.

Die neue Netflix-Serie "Narcos: Mexico", ein Ableger der kolumbianischen Drogensaga, setzt dem Schic…  Mehr

Sky und Netflix machen gemeinsame Sache. Im neuen "Entertainment Plus"-Paket sind beide Dienste enthalten. Marcello Maggioni (rechts) von Sky und Rene Rummel-Mergeryan von Netflix erläuterten am Dienstag die Details.

Dank eines speziellen Pakets sollen sich Serienfans nun nicht mehr länger zwischen Sky und Netflix e…  Mehr

Saga sitzt zu Beginn der vierten Staffel in U-Haft, sie soll ihre Mutter ermordet haben.

Die dänisch-schwedische Serie "Die Brücke – Transit in den Tod" begeistert seit 2013 Fans von skandi…  Mehr

Rick Okon sieht man seit Jahren in oft starken Nebenrollen. "Das Boot" ist nun eine Hauptrolle, aber keinesfalls die eines klassischen Helden.

In der neuen Sky-Serie "Das Boot" spielt Rick Okon den Kapitän. Im Interview erzählt er, was die Ser…  Mehr