Akte Ex

Lukas Hundt (Oliver Franck, l.) und Kristina Katzer (Isabell Gerschke, r.) haben dem dubiosen Geldverleiher Sehmi Kuska (Sahin Eryilmaz, 2.v.l.) einen Besuch abgestattet. Didi Assmann (Niels Bruno Schmidt, 2.v.r) macht ein Handyfoto. Vergrößern
Lukas Hundt (Oliver Franck, l.) und Kristina Katzer (Isabell Gerschke, r.) haben dem dubiosen Geldverleiher Sehmi Kuska (Sahin Eryilmaz, 2.v.l.) einen Besuch abgestattet. Didi Assmann (Niels Bruno Schmidt, 2.v.r) macht ein Handyfoto.
Fotoquelle: HR/ARD/Andreas Wünschirs
Serie, Krimiserie
Akte Ex

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
HR
Do., 11.10.
01:30 - 02:20
Folge 13, Verlorene Nacht


Marla Schmidthofen, die Freundin von Ex-Boxer und Versicherungsvertreter Uwe Guttmann, wird tot aufgefunden, und von Guttmann fehlt seitdem jede Spur. Aber hatte Guttmann Grund, Marla zu töten? In Marlas Wohnung scheint ein Kampf stattgefunden zu haben, und die Blutspuren, die gefunden werden, stammen nicht von Marla. Wenn die DNA mit Guttmanns übereinstimmt, wäre er als Täter überführt. Doch dann kommt plötzlich ein zweiter Verdächtiger ins Spiel: Kurt Hansen. Er ist Marlas Exfreund und hat sich erst kürzlich mit seinem Arbeitskollegen Guttmann um seine Ex geprügelt. Die Kommissare beginnen das Leben von Guttmann zu durchleuchten. Dabei stoßen sie auf seine zwielichtigen Geschäfte mit dem dubiosen Geldverleiher Sehmi Kuska. Sollte Guttmann in Zahlungsverzug sein, hätte auch Kuska ein Motiv. Doch der hat ein Alibi und versichert, dass Guttmann ihm das Darlehen zurückgezahlt hat. Hundt und Katzer verhaften Hansen und Guttmann. Doch zur Überraschung aller passt die DNA zu keinem der Verdächtigen. Völlig unerwartet meldet sich ein Augenzeuge, der den Mörder gesehen haben will. Privat glänzt Hundt einmal mehr mit Unzuverlässigkeit: Den gemeinsamen Kinoabend mit Tochter Jule verschwitzt er einfach, und Katzer muss Jule wieder aufheitern. Hundts charmante Bemühungen um Yvette scheinen endlich Erfolg zu haben. Und Kampfsportler Alex will Katzer zu einem gemeinsamen Wellness-Wochenende in Prag einladen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Mord mit Aussicht

Mord mit Aussicht - Einer muss singen

Serie | 17.10.2018 | 02:20 - 03:10 Uhr
3.73/50208
Lesermeinung
ZDF Hans (Bruno F. Apitz, M.)  und Franzi (Rhea Harder-Vennewald, r.) statten der Schmuckdesignerin Femke Buttfanger (Anja Boche, l.) in ihrem Laden einen Besuch ab, um herauszufinden in welcher Verbindung sie zu dem Verdächtigen steht.

Notruf Hafenkante - Flucht ins Watt

Serie | 17.10.2018 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.25/50148
Lesermeinung
ZDF KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, M.) präsentiert SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Dorfpolizist Johannes Keller (Andreas Guenther, r.) seinen ersten Fund: Es handelt sich um eine Patronenhülse, des Kalibers "Null Schrot", die eigentlich zum Jagen benutzt wird.

SOKO Stuttgart - Mann ohne Gesicht

Serie | 17.10.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.74/50105
Lesermeinung
News
"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr