Akte Ex

Pierre Michaux (Daniel Wiemer, r.), gelegentlicher Polizeispitzel für das Kommissariat Weimar, schnappt in einer Kneipe im Beisein von Blondine (Arlette Markuse, l.) und Karl Brauer (Tom Jahn, M.) eine brisante Info auf. Vergrößern
Pierre Michaux (Daniel Wiemer, r.), gelegentlicher Polizeispitzel für das Kommissariat Weimar, schnappt in einer Kneipe im Beisein von Blondine (Arlette Markuse, l.) und Karl Brauer (Tom Jahn, M.) eine brisante Info auf.
Fotoquelle: HR/ARD/Andreas Wünschirs
Serie, Krimiserie
Akte Ex

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
HR
Do., 25.10.
00:45 - 01:35
Folge 14, Der Informant


Pierre Michaux, gelegentlicher Polizeispitzel für das Kommissariat Weimar, überrascht Hundt und Katzer am Morgen mit einer brisanten Info: In zwei Stunden soll eine Bank überfallen werden, das hat er in einer Kneipe aufgeschnappt. Hundt und Katzer können den Überfall in letzter Sekunde verhindern, doch Lukas Hundt schießt bei der Polizeiaktion einem der Täter, Christian Beckmann, ins Bein. Im Krankenhaus wollen die Ermittler den Dieb vernehmen, doch Beckmann mauert. Daraufhin bitten Hundt und Katzer Michaux, sich noch einmal in der Kneipe umzuhören, um an weitere Informationen zu gelangen. Doch der Franzose fliegt auf und wird von Michael Kühne, einem der mutmaßlichen Täter, massiv bedroht. Jetzt will Hundt selbst auf Spurensuche gehen und plant eine Undercover-Aktion in der Kneipe. Doch auch das misslingt, und er wird entführt. Die gewaltbereiten Täter fordern den Austausch des Kommissars gegen den angeschossenen Komplizen im Krankenhaus. Zur Lösung des Falls schickt das LKA Erfurt den Entführungsspezialisten Marc Meisterfeld nach Weimar. Doch Katzer, die in Sorge um Hundt ihren Schwarm Alex fast vergisst, weiß: Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Dr. Dorothea Lehberger (Katy Karrenbauer, l.) übergibt Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus, r.) Akten, die beweisen, dass Katrins Vater zur Zeit der Entführung ihres Bruders in dunkle Geschäfte verwickelt war.

Die Spezialisten - Im Namen der Opfer - Dem Himmel so nah

Serie | 24.10.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
4.04/5024
Lesermeinung
SWR Mord in der Westernstadt: (v.l.n.r.) Ollie (Christoph Hagen Dittmann), Paul Kleinert (Felix Eitner), Klara (Wolke Hegenbarth) und Jonas (Jan Niklas Berg) ermitteln.

Alles Klara - Spiel mir das Lied vom Tod

Serie | 24.10.2018 | 23:30 - 00:20 Uhr
3.98/5047
Lesermeinung
SWR Hauptstadtrevier

Hauptstadtrevier - Trautes Heim

Serie | 25.10.2018 | 00:20 - 01:05 Uhr
3.23/5013
Lesermeinung
News
"Wenn ich am nächsten Tage arbeite, lerne ich abends Texte und gehe früh schlafen": Schauspielerin Arzu Bazman hat ihre Prinzipien.

Sie ist Deutschlands gefragteste TV-Krankenschwester: Nun mischt Arzu Bazman auch beim entsprechende…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr