Al Sisi

Report, Dokumentation
Al Sisi

Infos
Online verfügbar von 09/10 bis 08/11
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Di., 09.10.
22:05 - 23:00
Die Macht am Nil


Seit Abdel Fattah Al Sisi in Ägypten die Macht übernommen hat, haben willkürliche Verhaftungen, Folterungen und erzwungenes Verschwinden im Lande beispiellose Ausmaße angenommen. Trotzdem genießt der starke Mann am Nil zunehmend die Unterstützung westlicher Regierungen. Beginnend mit dem Mord an einem Doktoranden von der Universität Cambridge in Kairo, liefert die Dokumentation Berichte von Folteropfern und untersucht das autoritäre Regime Al Sisis. Durch einen Blick auf die politische Situation in Ägypten zeigt der Film, dass Ägypten heute ein weit rauerer Ort ist als vor der Revolution. Nach der Entmachtung Mubaraks wurden 2012 freie Wahlen abgehalten, die mit einem Sieg der Muslimbruderschaft endeten. Nur ein Jahr später wurde der gewählte Präsident Mohammed Mursi durch einen Militärputsch abgesetzt und verbüßt zurzeit eine lebenslange Haftstrafe. Seitdem führt Al Sisi, ein General ohne nennenswerte politische Erfahrung, das Land. Dabei folgt er dem Prinzip, dass neue Aufstände nur durch Macht und Stärke vermieden werden können. Die Zahlen sind beunruhigend. Laut verschiedener Menschenrechtsorganisationen in Ägypten gab es 2017 mehr als 250 Fälle, in denen Menschen einfach verschwunden sind, darunter Frauen und Angehörige von Minderheiten. Ehemalige Folteropfer kommen ebenso zu Wort, wie Politiker, Journalisten und Menschenrechtsaktivisten. Außerdem geht die Dokumentation der Frage nach, wie strategische und wirtschaftliche Interessen die EU und USA dazu drängen, die Augen vor Menschenrechtsverletzungen zu verschließen, und Al Sisi als unentbehrlichen Partner zu betrachten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit aus Aachen

Report | 18.10.2018 | 03:00 - 03:25 Uhr
4/502
Lesermeinung
arte Innerhalb weniger Wochen hat die Natur die verrosteten Wagen zurückerobert.

Patina-Paradiese - Im Reich der Rostlauben

Report | 18.10.2018 | 03:00 - 03:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
MDR Die Spur der Ahnen

Spur der Ahnen - Uwe Steimle und sein Urururururururgroßvater

Report | 18.10.2018 | 03:10 - 03:40 Uhr
3.7/5010
Lesermeinung
News
Die Jury von "The Taste": Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettl.

40 Kandidaten stellen sich in der sechsten Staffel von "The Taste" dem Urteil der Jury. Wer schafft …  Mehr

Als James Bond war er bereits im Gespräch, nun wird Idris Elba erst einmal zum Kater in der Musical-Verfilmung "Cats".

Die Stars reißen sich offenbar um eine Rolle in der Kinoverfilmung des Musicals "Cats". Idris Elba, …  Mehr

Was hat Judith Williams denn da in der Hand? Eine Unterhose? In der Tat. Und zwar eine ganz besondere.

In der aktuellen Staffel von "Die Höhle der Löwen" tritt Judith Williams nur selten in Erscheinung. …  Mehr

Die Stars von "Sing meinen Song" treffen sich am Dienstag, 27. November, zum Weihnachtskonzert (VOX, 20.15 Uhr). Mit dabei sind: (von links) Marian Gold, Judith Holofernes, Johannes Strate, Mark Forster, Leslie Clio, Mary Roos und Rea Garvey.

Mark Forster trommelt seine "Tauschkonzert"-Truppe für ein Weihnachtskonzert noch einmal zusammen. D…  Mehr

Robin Wright avanciert nach Kevin Spaceys Wegfall zur Hauptfigur der finalen Staffel von "House of Cards", die ab 2. November bei Sky zu sehen ist. Die ersten fünf Staffeln sind via Sky, Netflix und auf Blu-Ray/DVD verfügbar.

Frank Underwood ist Geschichte, es lebe die Präsidentin! Wie genau der machtbesessene Narzisst das Z…  Mehr