Alaska - Mit dem Zug durch die Wildnis

Natur+Reisen, Tourismus
Alaska - Mit dem Zug durch die Wildnis

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
Phoenix
Mi., 05.12.
01:30 - 02:15


"The last frontier" - die letzte Wildnis - wird Alaska auch genannt, und in der Tat beginnt die Wildnis hier unmittelbar hinter dem Stadtrand, wobei auch eine Stadt in Alaska immer eine ganz besondere Atmosphäre hat, oft spürt man noch den Einfluss der Entdecker und Goldgräber, die einst hier lebten. Anchorage, die einzige Großstadt des Landes, ist Ausgangspunkt für die meisten, die den nördlichsten amerikanischen Bundesstaat besuchen. Von hier aus lassen sich mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln durchaus komfortable Ausflüge in die faszinierende Natur Alaskas unternehmen. Eine besonders angenehme Reise geht mit dem Zug. An Bord der Alaska Railroad kann man bequem im Aussichtswagen durch die Wildnis fahren. Eine andere Möglichkeit, das Land kennenzulernen, bieten Wasserflugzeuge beim sogenannten Flightseeing. Sie starten nicht von einer Asphaltpiste aus, sondern vom Lake Hood, dem größten Wasserflughafen Alaskas am Stadtrand von Anchorage. So kommt man auch in die entlegensten Winkel des Landes und kann mit etwas Glück Grizzlybären bei der Futtersuche beobachten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Eine GR 210 im Bahndepot von Poti - Denkmal für die erste Bahnlinie Georgiens.

Eisenbahn-Romantik - Kaukasisches Bahnabenteuer

Natur+Reisen | 05.12.2018 | 14:45 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Moderator Stefan Pinnow in der Verkleidung als Pan Tau, eine berühmte Märchenfigur der Prager Filmstudios Barrandov.

Prag - Wir können auch anders ...

Natur+Reisen | 05.12.2018 | 16:15 - 17:45 Uhr
3/501
Lesermeinung
SWR Zauberhafte Weihnachtswelten

Zauberhafte Weihnachtswelten - Urlaubsziele im Advent

Natur+Reisen | 06.12.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
2.33/503
Lesermeinung
News
Bei "Bauer sucht Frau" läuteten die Hochzeitsglocken: Gerald und Anna haben geheiratet. Ein Special erzählt am Montag, 10. Dezember, 20.15 Uhr, die Liebesgeschichte der beiden.

Die Erfolgsquote der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" ist erstaunlich hoch. Ein Special zeigt nun die L…  Mehr

"Narcos: Mexico" erzählt vom Beginn des Drogenkriegs südlich der US-Grenze. Michael Peña spielt den DEA-Agenten Kiki Camarena.

Die neue Netflix-Serie "Narcos: Mexico", ein Ableger der kolumbianischen Drogensaga, setzt dem Schic…  Mehr

Sky und Netflix machen gemeinsame Sache. Im neuen "Entertainment Plus"-Paket sind beide Dienste enthalten. Marcello Maggioni (rechts) von Sky und Rene Rummel-Mergeryan von Netflix erläuterten am Dienstag die Details.

Dank eines speziellen Pakets sollen sich Serienfans nun nicht mehr länger zwischen Sky und Netflix e…  Mehr

Saga sitzt zu Beginn der vierten Staffel in U-Haft, sie soll ihre Mutter ermordet haben.

Die dänisch-schwedische Serie "Die Brücke – Transit in den Tod" begeistert seit 2013 Fans von skandi…  Mehr

Rick Okon sieht man seit Jahren in oft starken Nebenrollen. "Das Boot" ist nun eine Hauptrolle, aber keinesfalls die eines klassischen Helden.

In der neuen Sky-Serie "Das Boot" spielt Rick Okon den Kapitän. Im Interview erzählt er, was die Ser…  Mehr