Alfie, der kleine Werwolf

An seinem Geburtstag, um Mitternacht bei Vollmond, wacht Alfie (Ole Kroes)  auf und bemerkt ungewöhnliche Veränderungen an seinem Körper. Vergrößern
An seinem Geburtstag, um Mitternacht bei Vollmond, wacht Alfie (Ole Kroes) auf und bemerkt ungewöhnliche Veränderungen an seinem Körper.
Fotoquelle: MDR/Victor Arnolds
Spielfilm, Abenteuerkomödie
Alfie, der kleine Werwolf

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
Dolfje Weerwolfje
Produktionsland
Niederlande / Belgien
Produktionsdatum
2011
Kinostart
Do., 17. Oktober 2013
DVD-Start
Do., 26. Juni 2014
KiKa
Mi., 31.10.
15:00 - 16:30


Alfie ist ein kleiner Junge, der als Baby von den Vriends auf deren Türschwelle gefunden wurde. Mittlerweile steht sein siebter Geburtstag an und er wurde in die Herzen der Familie aufgenommen, vor allem von seinem Bruder Timmie kann ihn nichts trennen. An seinem Geburtstag, um Mitternacht bei Vollmond, wacht Alfie auf und bemerkt ungewöhnliche Veränderungen an seinem Körper. Ihm wachsen Klauen, spitze Ohren und ein weißes Fell am ganzen Körper: Alfie ist ein Werwolf. Am nächsten Morgen ist der Spuk wieder vorüber, doch Alfie ist auf Grund seinen neuen Kräften verunsichert. Nur Bruder Timmie kennt Alfies Geheimnis und findet es auch noch cool. Alfie ist da anderer Meinung: Nicht einmal Mama und Papa dürfen von seiner Verwandlung erfahren, denn er ist ein Findelkind. Was, wenn sie ihn verstoßen? Zunächst hofft Alfie, dass das nächtliche Geschehen ein einmaliges Erlebnis war. Doch beim nächsten Vollmond passiert das Schreckliche erneut. Alfie kann nichts dagegen tun und beginnt zu forschen, was es mit der Verwandlung auf sich haben könnte. Ganz allmählich hat Alfies Werwolfnatur auch Auswirkungen auf seinen Alltag, und die sind gar nicht mal so schlecht. Denn plötzlich kann er sich Respekt bei seinen Mitschülern verschaffen und beeindruckt mit sportlichen Superleistungen seine hübsche Klassenkameradin Noura, die ihn vorher keines Blickes gewürdigt hat. Trotzdem wird Alfie mit seiner Angst vor Entdeckung immer unglücklicher. Zu Recht, denn die hartnäckige Nachbarin ist ihm auf die Spur gekommen. Festivalteilnahmen und -auszeichnungen: 2. Preis - Kinderfilm 6+ - Giffoni Filmfestival 2012 / Europäischer Kinderfilmpreis - Internationales Filmfestival SCHLINGEL 2012 / Hauptpreis - Internationales Youth Film - Festival Seoul 2012

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Alfie, der kleine Werwolf" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Alfie, der kleine Werwolf"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Sofia (Juliane Köhler) und Marga (Hannelore Elsner) am Strand in Jürmala, Lettland.

Das Blaue vom Himmel

Spielfilm | 10.12.2018 | 01:30 - 03:08 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/504
Lesermeinung
RTL II Als außerhalb von Los Angeles ein Vulkan ausbricht, fallen lava-speiende Riesenpinnen aus dem Inneren der Erde über die Menschen her...

Lavalantula - Angriff der Feuerspinnen

Spielfilm | 10.12.2018 | 02:15 - 03:30 Uhr
1/501
Lesermeinung
RTL Ted (Cuba Gooding Jr., r.) diskutiert mit seinem Cousin Rupert (Sisqo) und seiner Mutter Amelia (Nichelle Nichols) über die Zukunft der Zahnarztpraxis.

Snow Dogs - 8 Helden auf 4 Pfoten

Spielfilm | 25.12.2018 | 10:45 - 12:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.15/5020
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr