Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt

Spielfilm, Science-Fiction-Film
Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt

Infos
Vorsperrungskennzeichen
Originaltitel
Alien
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
1979
Altersfreigabe
16+
Kinostart
Do., 23. Oktober 2003
DVD-Start
Do., 06. Mai 2004
Sky Cinema Hits
Do., 06.09.
13:45 - 15:40


Horror im All: Ridley Scotts düsterer Sci-Fi-Meilenstein mit oscargekrönten Effekten. - Ein Notruf lockt die Crew des Raumfrachters Nostromo zu einem unbekannten Planeten. Dort saugt sich ein fremder Organismus an einem der Männer fest. An Bord entwickelt sich der Parasit zu einer grauenhaften Bestie. Ein Besatzungsmitglied nach dem anderen fällt der Kreatur zum Opfer. Nur die zweite Offizierin Ellen Ripley bewahrt einen kühlen Kopf und nimmt den Kampf mit der Bestie auf.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt"

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Die erste Fahrt zum Mond

Die erste Fahrt zum Mond

Spielfilm | 26.08.2018 | 11:00 - 12:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
ProSieben Mutant Chronicles

Mutant Chronicles

Spielfilm | 02.09.2018 | 01:50 - 03:45 Uhr
1/501
Lesermeinung
RTL II Der Widerstandkämpfer John Brennick (Christopher Lambert) wird in ein High-Tech-Gefängnis im Weltall gebracht. Implantierte Sonden und sadistische Wärter machen den Gefangenen das Leben zur Hölle...

Fortress 2 - Die Festung

Spielfilm | 08.09.2018 | 01:10 - 02:50 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers moderiert das neue ARD-Magazin "Kriminalreport", das 2018 noch insgesamt viermal auf Sendung gehen soll.

Ab dem 27. August moderiert "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers die ARD-Sendung "Kriminalreport". …  Mehr

Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr

In "Destination Wedding" reisen Keanu Reeves und Winona Ryder derzeit im Kino zu einer Hochzeit. Ihre eigene könnte 1992 stattgefunden haben.

Winona Ryder hat in einem Interview einen kuriosen Verdacht ausgeplaudert. Die Schauspielerin vermut…  Mehr