Mitreißendes Biopic über den legendären Tupac Shakur, der zum Hip-Hop-Superstar aufstieg. Und 1996 im Alter von 25 Jahren unter bis heute ungeklärten Umständen erschossen wurde. - Der junge Tupac wächst im Ghetto von New York auf, in einer Welt geprägt von Drogen, Kriminalität und Polizeigewalt. Diese Erfahrungen als diskriminierter junger Schwarzer beginnt er, in seinen Raps auszudrücken. Sein radikaler Hip-Hop hat Erfolg - doch Tupac gerät immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt.