Allein im Outback

  • Barbara Walker lebt seit 25 Jahren im australischen Outback. Vergrößern
    Barbara Walker lebt seit 25 Jahren im australischen Outback.
    Fotoquelle: ZDF/SRF.
  • Ein Bild aus glücklichen Zeiten Vergrößern
    Ein Bild aus glücklichen Zeiten
    Fotoquelle: ZDF/SRF-zVg
Report, Reportage
Allein im Outback

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
3sat
Mi., 01.08.
00:50 - 01:15
Barbara Walkers Leben im wilden Australien


Auf einer Australien-Reise lernte Barbara den Cowboy Roy Walker kennen. Sie verliebten sich und heirateten. Nach 13 gemeinsamen Jahren starb Roy an Krebs. Seither lebt Barbara allein im Outback. Barbara Walker wollte das weiterführen, was ihr Mann aufgebaut habe: einen Ort namens "Roy's Retreat": In einem Busch-Camp zieht sie Känguru-Babys auf, deren Mütter überfahren wurden. - Reporter Simon Christen besucht Barbara mitten im Nirgendwo in ihrem kleinen Reich. Dort ist sie in der Regenzeit über Monate von der Außenwelt abgeschnitten und lebt als Eremitin wider Willen: Ganz allein sein, das wollte sie nie, das wollte das Schicksal, meint Barbara.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Rügen ist nicht nur bei Urlaubern sehr beliebt, sondern auch bei Investoren. In den Bädern sind die Preise für Immobilien so hoch wie in Berlin. Viele möchten ein eigenes Haus oder eine Ferienwohnung auf der Insel besitzen.

Auf Rügen ist die Hölle los! - Ein Urlaubsparadies im Ferienstress

Report | 31.07.2018 | 13:20 - 13:50 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Volle Konzentration kurz vor dem Schuss - Domenic Jäger

Herr Jäger und sein Bock - Auf Jagd nach dem König der Alpen

Report | 01.08.2018 | 10:55 - 11:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Ritual mit Pinsel und Räucherstäbchen - Schamane Charles Rüttimann

Besuch in der Geisterwelt - Der Schamane Charles Rüttimann

Report | 01.08.2018 | 12:05 - 12:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr

"Tagebuch des Todes": Nachdem er den Doppelmord an seinen Eltern gestanden hat, stellt sich der 18-jährige Benjamin Feller (Kacey Mottet Klein) in Lausanne der Polizei und wird verhaftet. Der Film eröffnet die vierteilige ARTE-Reihe "Schockwellen", die sich um bedrückende Kriminalfälle dreht.

Unter dem Titel "Schockwellen" zeigt ARTE vier Filme, die wirklich geschehene Kriminalfälle thematis…  Mehr

Oliver Geissen sucht in seiner "Ultimativen Chart Show" nach dem "erfolgreichsten Sommerhit aller Zeiten".

Oliver Geissen stellt in seiner "Ultimativen Chart Show" bei RTL die erfolgreichsten Sommerhits alle…  Mehr

Klara (Alwara Höfels, links) und Mika (Sophie Schütt) haben kaum etwas gemeinsam. Weil sie Schwestern sind, müssen sie trotzdem lernen miteinander klarzukommen.

Der Film "Einmal Bauernhof und zurück" dreht sich fast ausschließlich um die klischeehaften Gegensät…  Mehr