Alles Klara

  • Klara (Wolke Hegenbarth, l.) und Jonas Wolter (Jan Niklas Berg, r.) finden einen Kelch aus dem alten Kloster Drübeck und begeben sich damit in höchste Gefahr. Vergrößern
    Klara (Wolke Hegenbarth, l.) und Jonas Wolter (Jan Niklas Berg, r.) finden einen Kelch aus dem alten Kloster Drübeck und begeben sich damit in höchste Gefahr.
    Fotoquelle: HR/ARD/Hardy Spitz
  • Klara Degen (Wolke Hegenbarth). Vergrößern
    Klara Degen (Wolke Hegenbarth).
    Fotoquelle: dmbARD/Hardy Spitz
Serie, Krimiserie
Alles Klara

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
HR
So., 01.07.
01:55 - 02:45
Folge 39, Adalmars Fluch


Klara Degen stöbert mit ihrem Freund, dem Tischlermeister Lutz Christoph, im Trödelladen der Möllendorfs, als Hauptkommissar Paul Kleinert und sein Kollege Jonas Wolter auftauchen und Frau Möllendorf die Nachricht vom gewaltsamen Tod ihres Ehemanns überbringen. Kurz zuvor hatte Heiner Kosmalla, Hausmeister des Quedlinburger Stadtarchivs, einen Notruf bei der Kripo Harz abgesetzt. Er hatte den Mörder in der einsamen Harzgegend "in flagranti" ertappt. Doch der mutmaßliche Täter Kurt Leberecht, Lehrer am Gymnasium, streitet alles ab. Bald wird klar, dass sich das Opfer, der Hausmeister und der Lehrer gut kannten und gemeinsam eine große Leidenschaft teilten: Sie sind Hobby-Archäologen. Nur, was sie in der Klippenlandschaft unweit des Tatorts mit Detektoren und Spaten suchten, verraten sie nicht. Kleinert muss die beiden gehen lassen - vorerst. Bald finden die Ermittler jedoch heraus, dass das Trio einem - seit dem 17. Jahrhundert verschollenen - Kelch aus dem alten Kloster Drübeck auf der Spur war - ein wertvolles Stück, das dem Trödelhändler Möllendorf finanziell aus der Patsche geholfen hätte. Klara macht in Uschis Trödelladen die Bekanntschaft mit dem überaus charmanten Italiener Carlo Pavone, der sich mit etwas zu viel Fürsorge um die trauernde Witwe kümmert und damit zwangsläufig in das Visier von Klara und den Ermittlern gerät. Denn Carlo Pavone ist durch seine mafiöse Vergangenheit aktenkundig. Hat er Möllendorf auf dem Gewissen? Vielleicht sogar gemeinsam mit Uschi? Während Kleinert verbissen Vernehmungen führt, durchforstet Klara mit Hilfe der Archivarin Dr. Hornbostel die alte Chronik des Klosters Drübeck und begibt sich sodann selbst auf Schatzsuche.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Alles Klara" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF .

Die Chefin - Todesurteil

Serie | 29.06.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.57/50167
Lesermeinung
BR Hubert und Staller verfolgen den geflohenen Kranführer Mick Wiesinger (Roland Schreglmann) mit dem Streifenwagen.

Hubert und Staller - Wer A sagt...

Serie | 29.06.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.91/5076
Lesermeinung
ZDF .

Letzte Spur Berlin - Sieben Leben

Serie | 29.06.2018 | 21:15 - 22:00 Uhr
3.96/5052
Lesermeinung
News
Riesenmonster Godzilla feiert in Gareth Edwards' US-Adaption seinen zweiten Hollywood-Einsatz.

Gareth Edwards' "Godzilla" ist etwas zu düster geraten. Ein bisschen mehr Lockerheit hätten dem fast…  Mehr

Die Polizisten Franzi (Nina Proll) und Michael (Karl Fischer) ziehen einen Skalp aus einem Baggersee. Der Beginn eines schwierigen Puzzles.

Im niederösterreichischen Industrieviertel nahe Wiener Neustadt werden die verstreuten Leichenteile …  Mehr

Amy (Amy Schumer) geht lieber keine Verpflichtungen Männern gegenüber ein. Dumm nur, dass sie Aaron (Bill Hader) kennenlernt, der ihre Welt erst mal auf den Kopf stellt.

RTL zeigt die Komödie "Dating Queen" als Free-TV-Premiere. Zu lachen gibt es darin allerdings ziemli…  Mehr

Mehr als eine Million Kehlstreifpinguine leben auf der entlegenen Zavodovski Island im großen Südpolarmeer. Es ist die größte Pinguinkolonie der Welt.

"Terra X: Eine Erde – viele Welten" zeigt die Erde in all ihrer Schönheit.  Mehr

Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr