Alles Klara

  • Olli (Christoph Hagen Dittmann, l.), Wolter (Jan Niklas Berg, 2.v.l.) und Klara (Wolke Hegenbarth, 2.v.r.) entdecken den Vogelfänger Hansi Gerber (Robert Zimmermann, r.) und nehmen ihn fest Vergrößern
    Olli (Christoph Hagen Dittmann, l.), Wolter (Jan Niklas Berg, 2.v.l.) und Klara (Wolke Hegenbarth, 2.v.r.) entdecken den Vogelfänger Hansi Gerber (Robert Zimmermann, r.) und nehmen ihn fest
    Fotoquelle: MDR/Hardy Spitz
  • Klaras (Wolke Hegenbarth, 2.v.r.) Freundin Kati (Sophie Lutz, r.) macht einen schrecklichen Fund: Ihr Onkel Werner (Komparse, l.) sitzt mit einem Messer in der Brust, an einen Baum gelehnt. Vergrößern
    Klaras (Wolke Hegenbarth, 2.v.r.) Freundin Kati (Sophie Lutz, r.) macht einen schrecklichen Fund: Ihr Onkel Werner (Komparse, l.) sitzt mit einem Messer in der Brust, an einen Baum gelehnt.
    Fotoquelle: MDR/Hardy Spitz
  • Wolter (Jan Niklas Berg, r.) übernimmt kommissarisch den Chefposten und merkt schnell, dass er ohne Ollis (Christoph Hagen Dittmann, l.) Hilfe nicht weit kommt. Vergrößern
    Wolter (Jan Niklas Berg, r.) übernimmt kommissarisch den Chefposten und merkt schnell, dass er ohne Ollis (Christoph Hagen Dittmann, l.) Hilfe nicht weit kommt.
    Fotoquelle: MDR/Hardy Spitz
  • Klara (Wolke Hegenbarth) beobachtet jemanden, der im Buchenhochwald Singvögel fangen will. Vergrößern
    Klara (Wolke Hegenbarth) beobachtet jemanden, der im Buchenhochwald Singvögel fangen will.
    Fotoquelle: MDR/Hardy Spitz
  • Klara Degen (Wolke Hegenbarth). Vergrößern
    Klara Degen (Wolke Hegenbarth).
    Fotoquelle: ARD/Hardy Spitz
  • Klara Degen (Wolke Hegenbarth, r.), die charmante Sekretärin der Kripo Harz, geht wieder auf Verbrecherjagd. Nachdem Hauptkommissar Paul Kleinert kurzentschlossen eine Weltreise per Schiff antritt, ist die Kripo Harz ohne Leitung. Vorübergehend wird ein neuer Hauptkommissar aus Frankfurt bestellt: Stefan Lauer (Marc Oliver Schulze, l.). Vergrößern
    Klara Degen (Wolke Hegenbarth, r.), die charmante Sekretärin der Kripo Harz, geht wieder auf Verbrecherjagd. Nachdem Hauptkommissar Paul Kleinert kurzentschlossen eine Weltreise per Schiff antritt, ist die Kripo Harz ohne Leitung. Vorübergehend wird ein neuer Hauptkommissar aus Frankfurt bestellt: Stefan Lauer (Marc Oliver Schulze, l.).
    Fotoquelle: ARD/Hardy Spitz
Serie, Krimiserie
Alles Klara

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
MDR
Sa., 11.08.
10:05 - 10:55
Folge 42, Trauerschnäpper


Klara Degen wird Nistkasten-Patin. Freundin Kati hat von ihrem Onkel Werner eine Patenschaft für bedrohte Vogelarten übertragen bekommen. Diese teilt sie sich nun mit Klara. Während Klara das Wald-Revier der sogenannten Trauerschnäpper inspiziert, macht Kati in der Nähe einen schrecklichen Fund: Ihr Onkel Werner sitzt, mit einem Messer in der Brust, an einen Baum gelehnt in seinen letzten Zügen. Klara Degen eilt hinzu, doch jede Hilfe ist zu spät. Klara würde in solchen Fällen sofort ihren Chef Paul Kleinert verständigen. Doch dieser hat eine Kreuzfahrt angetreten und nun ist die Kripo Harz ohne Hauptkommissar. Frau Müller-Dietz vergibt den Chefposten kommissarisch an Jonas Wolter, der hier seine Chance wittert. Kommissar Wolter merkt schnell, dass er in große Fußstapfen tritt und die Hilfe seines Freundes und Kollegen Tom "Ollie" Ollenhauer dringend benötigt. Zunächst wird Klaras Freundin Kati verdächtigt, da sie ein Haus erben wird. Das findet Klara absurd, ihre Freundin ist doch keine Mörderin. Es herrscht allerdings ein großer Wettstreit zwischen zwei Vogelkundemuseen. Die Leiterinnen Frau Dr. Piepa und Frau Dr. Dröge hätten beide ein Motiv, den Hobby-Ornithologen Werner Hermann umzubringen. Er war ein wichtiger Berater in der Entscheidung, welches der beiden Museen geschlossen wird. Und dann ist da auch noch Werner Hermanns Vergangenheit als Rekruten-Ausbilder bei der Armee. Er wurde damals unehrenhaft entlassen. Vielleicht hat er sich als Ausbilder damals Feinde gemacht, die sich nun rächen? Es gibt viele Verdächtige und wenige Beweise. Die Kripo Harz steht unter großem Druck. Falls sie nicht rechtzeitig den Fall löst, wird die Zentrale aus Magdeburg einen Vertreter schicken und die Kripo danach schließen. Nur Frau Müller-Dietz weiß, dass ein neuer Vertreter schon längst angereist ist.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Alles Klara" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Hauptstadtrevier

Hauptstadtrevier - Fleischeslust

Serie | 20.09.2018 | 05:10 - 06:00 Uhr
3.42/5012
Lesermeinung
ZDF Der neue Revierleiter Wolf Haller (Hannes Hellmann) bittet seine Tochter Josefine (Karin Hanczewski) um einen Rat.

Notruf Hafenkante - Einstand

Serie | 20.09.2018 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.26/50141
Lesermeinung
ZDF SOKO Stuttgart-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) kann der Gerichtsmedizinerin Prof. Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, l.) nur mit den CT-Aufnahmen des Opfers dienen, da der Körper des Opfers zur Organspende freigegeben wurde. Ein ungewöhnlicher Fall?

SOKO Stuttgart - Der verlorene Sohn

Serie | 20.09.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.81/5099
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr