Alles Klara

  • Klara Degen (Wolke Hegenbarth). Vergrößern
    Klara Degen (Wolke Hegenbarth).
    Fotoquelle: ARD/Hardy Spitz
  • Klara Degen (Wolke Hegenbarth, r.), die charmante Sekretärin der Kripo Harz, geht wieder auf Verbrecherjagd. Nachdem Hauptkommissar Paul Kleinert kurzentschlossen eine Weltreise per Schiff antritt, ist die Kripo Harz ohne Leitung. Vorübergehend wird ein neuer Hauptkommissar aus Frankfurt bestellt: Stefan Lauer (Marc Oliver Schulze, l.). Vergrößern
    Klara Degen (Wolke Hegenbarth, r.), die charmante Sekretärin der Kripo Harz, geht wieder auf Verbrecherjagd. Nachdem Hauptkommissar Paul Kleinert kurzentschlossen eine Weltreise per Schiff antritt, ist die Kripo Harz ohne Leitung. Vorübergehend wird ein neuer Hauptkommissar aus Frankfurt bestellt: Stefan Lauer (Marc Oliver Schulze, l.).
    Fotoquelle: ARD/Hardy Spitz
Serie, Krimiserie
Alles Klara

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
MDR
Sa., 22.09.
10:05 - 10:55
Folge 48, UFOs über dem Harz


Außerirdische im Harz? Klara Degen, die mutige Sekretärin der Kripo Harz, geht nach Feierabend mit ihrem Kollegen Tom "Ollie" Ollenhauer zu einer UFO-Wiese. Hier wurden die letzten Wochen unbekannte Flugobjekte beobachtet. An dem Sichtungsplatz herrscht Trubel, es gibt sogar einen Bratwürstchenstand. Das Warten hat sich tatsächlich gelohnt. Über dem dunklen Wald erhebt sich ein unheimlicher Lichtkegel. Klara und Olli schauen fasziniert in den Himmel, als es im Wald einen lauten Knall gibt. Jochen Hohmann, einer der UFO-Kritiker, ist mit seinem Moped tödlich im Wald verunglückt. Das Mysteriöse: Es gibt keine Bremsspuren und das Opfer hat ein frisches Brandmal auf der Stirn. Waren Außerirdische für den Tod verantwortlich? Hauptkommissar Lauer hat alle Mühe, seine Kollegen von den irdischen Fakten zu überzeugen. Hohmann war nicht beliebt in seinem Umfeld. Seine osteuropäische Untermieterin, die schöne Senta, wurde regelmäßig von ihm belästigt und auch der Besitzer des Würstchenstandes, Lukas, hatte Streit mit Hohmann. Klara lernt Hohmanns Nachbarn, die beiden älteren Herren Rudi und Egbert, kennen. Sie sind beste Freunde, obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Egbert glaubt an die UFOs und hat sogar einen eigenen UFO-Club gegründet. Rudi kann das kindische Hobby seines Freundes nur belächeln. Aus Mitleid tritt Klara Egberts UFO-Club bei und erhofft sich, noch mehr Infos zum Fall heraus zu finden. Lukas ist sein Enkel, erzählt Egbert. Er versuche ihn immer wieder um Geld anzubetteln. Senta glaubt, Lukas habe Hohmann umgebracht, um sie zu beschützen. Lukas wird daraufhin in Gewahrsam genommen. Zu lauter Musik und gutem Rotwein rätselt Klara nach Feierabend in ihrer Wohnung weiter an dem Fall. Bis ihr Nachbar, Hauptkommissar Lauer, klingelt, um sich über die Lautstärke zu beschweren. Bei einem leckeren Sandwich will sie ihrem Chef grade erklären, was sie herausgefunden hat, als Stefan Lauer ohnmächtig wird. Er hat eine Zwiebel-Allergie. Am nächsten Morgen findet Kollege Wolter seinen Chef im Schlafanzug in der Wohnung seiner Sekretärin auf. Klara hat den Fall längst gelöst und ist alleine auf dem Weg zum Mörder. Wolter und Lauer müssen den Fall nun auch schnell lösen, um Klara nicht in größere Gefahr zu bringen.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Alles Klara" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Auf dem Vereinsgelände von "Potsdam 01" laufen die Ermittlerinnen Luna Kunath (Caroline Erikson, l.) und Sophie Pohlmann (Katrin Jaehne, 2.v.l.) dem Spielervater Klaus Rommert (Tim Wilde, 2.v.r.) über den Weg. Das Mordopfer hatte Rommerts Sohn wegen Tätlichkeiten für längere Zeit auf die Bank gesetzt. Doch Rommert wehrt sich gegen die Verdächtigungen und bekommt prompt ein Alibi von der taffen Fußballmanagerin Jana Petrova (Catherine Bode, r.).

SOKO Potsdam - Falsches Spiel

Serie | 15.10.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
4/502
Lesermeinung
ARD Nina (Julia Schäfle, l.) und Schröter (Veit Stübner, M.) befragen Dr. Böhm (Horst Kotterba, r.).

Morden im Norden - Der Tod ist nicht das Ende

Serie | 15.10.2018 | 18:50 - 19:45 Uhr
3.71/5024
Lesermeinung
ZDF Melanie (Sanna Englund) und Mattes (Matthias Schloo) schauen sich das Terrarium an, aus dem die Vogelspinne gestohlen wurde.

Notruf Hafenkante - Der Kuss der Spinne

Serie | 16.10.2018 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.25/50148
Lesermeinung
News
Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr

Die adrette Liebesanbahnerin Inka Bause muss sich selbst spontaner Anträge erwehren - mit Augenzwinkern.

"Bauer sucht Frau" ist zurück: Fans rustikaler Romanzen dürfen sich auf sieben neue, jeweils 120-min…  Mehr

Das neue Ermittler-Trio von "Nord Nord Mord", (von links) Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk), Ina Behrendsen (Julia Brendler) und Carl Sievers (Peter Heinrich Brix), bearbeitet seinen ersten Fall.

Neue Folge, neuer Chef: Hauptdarsteller Robert Atzorn verabschiedete sich nach acht "Nord Nord Mord"…  Mehr