Alles Klara

  • Klara (Wolke Hegenbarth, rechts) und ihre Freundin Kati (Sophie Lutz, links) machen auf dem Quedlinburger Marktplatz eine grausige Entdeckung - der Silbermann Mischa Berghoff (Jan Pickert), der als Straßenkünstler die Passanten fasziniert, schwebt tot in der Luft. Vergrößern
    Klara (Wolke Hegenbarth, rechts) und ihre Freundin Kati (Sophie Lutz, links) machen auf dem Quedlinburger Marktplatz eine grausige Entdeckung - der Silbermann Mischa Berghoff (Jan Pickert), der als Straßenkünstler die Passanten fasziniert, schwebt tot in der Luft.
    Fotoquelle: © ARD/BR/Hardy Spitz
  • Jule Weisshaupt (Emilia Bernsdorf, l.) möchte nicht mit Klara (Wolke Hegenbarth, r.) über ihren ermordeten Freund Mischa sprechen. Vergrößern
    Jule Weisshaupt (Emilia Bernsdorf, l.) möchte nicht mit Klara (Wolke Hegenbarth, r.) über ihren ermordeten Freund Mischa sprechen.
    Fotoquelle: © ARD/Hardy Spitz - honorarfrei, Verwendung gemäss der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter ARD - Sendung bei Nennung: "Bild: ARD/Hardy Spitz" (S2). ARD Programmdirektion/Bildredaktion, Tel. 089/590023879, Fax089/5501259, m
  • Otto Berghoff (Paul Faßnacht, M.) ist stolz auf seine Söhne: Matthes (Sven Hönig, 2.v.l.) und Mirko (Dennis Golla, r.) schleppen Klara (Wolke Hegenbarth, l.) und Jule Weisshaupt (Emilia Bernsdorf, 2.v.r.), beide bewußtlos, in die Wagenburg. Vergrößern
    Otto Berghoff (Paul Faßnacht, M.) ist stolz auf seine Söhne: Matthes (Sven Hönig, 2.v.l.) und Mirko (Dennis Golla, r.) schleppen Klara (Wolke Hegenbarth, l.) und Jule Weisshaupt (Emilia Bernsdorf, 2.v.r.), beide bewußtlos, in die Wagenburg.
    Fotoquelle: © ARD/Hardy Spitz
  • Ollie Ollenhauer (Christoph Hagen Dittmann, l.), Paul Kleinert (Felix Eitner, M.) und Jonas Wolter (Jan Niklas Berg, r.) werten ein Video mit dem ermordeten Silbermann aus. Vergrößern
    Ollie Ollenhauer (Christoph Hagen Dittmann, l.), Paul Kleinert (Felix Eitner, M.) und Jonas Wolter (Jan Niklas Berg, r.) werten ein Video mit dem ermordeten Silbermann aus.
    Fotoquelle: © ARD/Hardy Spitz
Serie, Krimiserie
Alles Klara

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
BR
Di., 03.03.
12:40 - 13:30
Folge 35, Gold und Silber



Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Alles Klara" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

13TH STREET (12. Staffel) - Gibt alles, um jeden Serientäter zur Strecke zu bringen: Dr. Tara Lewis (Aisha Tyler) ...

Criminal Minds - Der Knochenbrecher

Serie | 03.03.2020 | 16:15 - 17:00 Uhr
4/505
Lesermeinung
Nick SpongeBob bei seiner Lieblingsbeschäftigung: Quallen fangen.

SpongeBob Schwammkopf - Weihnachten unter Wasser

Serie | 04.03.2020 | 05:25 - 05:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
NITRO Magnum (Tom Selleck) versucht die russische Sportlerin Nina (Susan Heldfond) aus ihrem Trainingscamp auf Hawaii zu schleusen.

Magnum - Kalter Krieg unter heißer Sonne

Serie | 04.03.2020 | 10:30 - 11:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Abby (Abby McEnamy) schreit in "Work in Progress" öfter mal ihre Unzufriedenheit mit ihrem Leben raus.

Die Heldin ist "45, fett und eine Kampflesbe". In der Serie "Work in Progress", die ab 18. Februar b…  Mehr

Laura Müller wurde als Freundin von Michael Wendler bekannt, möchte bei "Let's Dance" nun aber auch ohne ihren Freund große Schlagzeilen schreiben.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 wird es wieder ein…  Mehr

Das sind die zwölf Single-Frauen, die in der zweite Staffel von "Temptation Island" den vergebenen Männern den Kopf verdrehen sollen.

In der zweiten Staffel von "Temptation Island" stellen sich erneut vier Paare den Versuchungen der S…  Mehr

Jay Khan warnt vor den Gefahren, Prominente im Internet zu bashen.

Geht Oliver Pocher mit seinen ständigen Instagram-Videos über Michael Wendler zu weit? Ja, findet Sä…  Mehr

Wimpelübergabe beim Spiel in Tel Aviv am 25.02.1970: Zum ersten Mal spielte mit Borussia Mönchengladbach eine deutsche Bundesligamannschaft in Israel. 50 Jahre danach erinnern sich im Film die damaligen Kapitäne Günter Netzer (links) und Mordechai Spiegler.

1970 flog Borussia Mönchengladbach nach Israel, um dort ein Spiel gegen die Nationalmannschaft zu be…  Mehr