Alles inklusive

  • Apple (Nadja Uhl) mit ihrem Hund "Dr. Freud" und ihrer Mutter Ingrid (Hannelore Elsner). Vergrößern
    Apple (Nadja Uhl) mit ihrem Hund "Dr. Freud" und ihrer Mutter Ingrid (Hannelore Elsner).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ingrid (Hannelore Elsner) und Helmut (Axel Prahl). Vergrößern
    Ingrid (Hannelore Elsner) und Helmut (Axel Prahl).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: Hannelore Elsner (Rolle: Ingrid), Nadja Uhl (Rolle: Apple) und Hinnerk Schönemann (Rolle: Tim/Tina). Vergrößern
    Von links: Hannelore Elsner (Rolle: Ingrid), Nadja Uhl (Rolle: Apple) und Hinnerk Schönemann (Rolle: Tim/Tina).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Helmut (Axel Prahl). Vergrößern
    Helmut (Axel Prahl).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Tina (Hinnerk Schönemann). Vergrößern
    Tina (Hinnerk Schönemann).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: Apple (Nadja Uhl) und Ingrid (Hannelore Elsner) sind Mutter und Tochter. Vergrößern
    Von links: Apple (Nadja Uhl) und Ingrid (Hannelore Elsner) sind Mutter und Tochter.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Spielfilm, Komödie
Alles inklusive

Infos
Audiodeskription, Der Film wird in Original-Länge gezeigt
Originaltitel
Alles Inklusive
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Kinostart
Do., 06. März 2014
ARD
Mo., 14.01.
00:05 - 02:03


Das südspanische Torremolinos, in den 1970er Jahren: Die achtjährige Apple lebt mit ihrer Mutter Ingrid an einem Hippie-Strand. Dort begegnet Ingrid dem Bankangestellten Karl, der mit seiner Frau Heike und seinem Sohn Tim hier den Sommerurlaub verbringt. Ingrid und Karl beginnen eine leidenschaftliche Affäre - sehr zum Leidwesen Heikes und der beiden Kinder. 30 Jahre später arbeitet Apple als Tontechnikerin beim Rundfunk und ist nach einer Reihe katastrophal gescheiterter Ehen wieder Single. Einzig von ihrem Hund fühlt sie sich verstanden. Als dieser eine teure Operation benötigt, übernimmt sich Apple finanziell. Immerhin lernt sie dabei den Tierarzt Dr. Fellborn kennen. Während ihre Tochter in Deutschland in ein neues Beziehungschaos stolpert, versucht sich die desillusionierte Ingrid in Spanien als "All Inclusive"-Touristin - ausgerechnet in Torremolinos, dem Ort, an dem sie vor 30 Jahren die Affäre mit Karl hatte. Die Begegnungen mit einem Bootsflüchtling und dem Transvestiten Tim/Tina zwingen Ingrid, sich mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen. Als Apple in Spanien eintrifft, um ihre Mutter zu besuchen, erlebt sie eine große Überraschung.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Alles inklusive" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Alles inklusive"

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Während sich Olaf Schubert mehr für Sinnsprüche auf Teebeuteln als für Frauen interessiert, sorgt sich sein Vater (Mario Adorf) um den Fortbestand der Schubertschen Dynastie.

Schubert in Love

Spielfilm | 24.01.2019 | 12:30 - 14:00 Uhr
3/504
Lesermeinung
BR Es wird ein Pakt geschlossen, um das Dorf zu einem Wallfahrtsort zu machen. Von links: Bestatter Möslang (Jürgen Tonkel), Georg (Christian Ulmen), Kaufmann Gumberger (Johannes Herrschmann), Lehrer Pellhammer (Maximilian Schafroth), Polizist Hartl (Simon Schwarz) und Metzger Sigi (Franz Bauer).

Wer's glaubt wird selig

Spielfilm | 24.01.2019 | 22:45 - 00:20 Uhr
2.91/5023
Lesermeinung
SAT.1 Fack ju Göhte

Fack Ju Göhte

Spielfilm | 25.01.2019 | 20:15 - 22:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.29/5062
Lesermeinung
News
Einsatz für Dr. Bob: Peter Orloff hat sich in der Dschungelprüfung an beiden Händen verletzt.

Einsatz für Dr. Bob: In der Dschungelprüfung verletzt sich Peter und muss versorgt werden. Derweil i…  Mehr

Chris Brown soll in Paris festgenommen worden sein.

Chris Brown soll laut Medienberichten in Paris festgenommen worden sein. Die kolportierten Anschuldi…  Mehr

Bester Film: Black Panther, BlacKkKlansman, Bohemian Rhapsody, The Favourite - Intrigen und Irrsinn, Green Book - Eine besondere Freundschaft (Bild), Roma, A Star is Born, Vice - Der Zweite Mann

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Los Angeles hat entschieden: Diese Filme können s…  Mehr

"Werk ohne Autor" von Florian Henckel von Donnersmarck erzählt die Lebensgeschichte eines deutschen Künstlers (Tom Schilling).

Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck darf auf einen Oscar hoffen. Und das, obwohl es an seinem…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr