Alles was Recht ist

Richterin Dr. Lena Kalbach (Michaela May) kann es nicht fassen, dass sie von dem Anwalt Teddy Klein (Fritz Karl) reingelegt wurde. Vergrößern
Richterin Dr. Lena Kalbach (Michaela May) kann es nicht fassen, dass sie von dem Anwalt Teddy Klein (Fritz Karl) reingelegt wurde.
Fotoquelle: HR/Degeto/Jacqueline Krause-Burberg
Spielfilm, Familienfilm
Alles was Recht ist

Infos
Originaltitel
Alles was recht ist
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
Kinostart
Do., 21. Februar 2008
HR
Mo., 11.02.
12:50 - 14:20


Nachdem sie bei einer Urteilsverkündung für einen Eklat gesorgt hat, wird die eigenwillige Richterin Lena Kalbach vom Landgericht Frankfurt ausgerechnet in ihre Heimatstadt Fulda strafversetzt. Lenas erwachsene Tochter Nike, die in Fulda als Staatsanwältin Karriere macht, ist über das plötzliche Auftauchen ihrer Mutter alles andere als begeistert - könnten die zwei Frauen gegensätzlicher doch kaum sein. Tatsächlich dauert es nicht lange, bis die Alt-68erin Lena das geordnete Familienleben ihrer konservativen Tochter gehörig durcheinanderbringt. Aber auch am Gericht der verschlafenen Provinzstadt sorgt Lena für einigen Wirbel - und als sie bei einem heiklen Fall auch noch den gerissenen Anwalt Teddy Klein wiedertrifft, dem sie ihre Strafversetzung zu verdanken hat, läuft die gewitzte Richterin zu wahrer Hochform auf ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Alles was recht ist" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Tim Kastner (Paul Zerbst), Hanna Sander (Tanja Wedhorn), Jan Kastner (Patrik Fichte und Lilly Sander (Alicia von Rittberg).

Meine wunderbare Familie - Einmal Ostsee und zurück

Spielfilm | 24.02.2019 | 10:15 - 11:45 Uhr
1/500
Lesermeinung
MDR Dylans (Ed Oxenbould) erster Flieger

Paper Planes - Träumen Emus vom Fliegen?

Spielfilm | 02.03.2019 | 07:40 - 09:10 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Baby Tony wird mit dem Kran in die Arme von und Mutter Sissy (Rifka Lodeizen) herunter gelassen, die Bauarbeiter staunen.

Tony 10

Spielfilm | 09.03.2019 | 07:50 - 09:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Marco Heinsohn war vor allem Zuschauern des Regionalprogramms von SAT.1 im Norden bekannt.

SAT.1 Norddeutschland trauert um seinen langjährigen Moderator Marco Heinsohn. Er verstarb am vergan…  Mehr

Sie sei "eine überzeugte, leidenschaftliche Verteidigerin der österreichischen Werte und von Europa", erklärt Sarah Wiener.

TV-Köchin Sarah Wiener will für Österreichs Grüne ins EU-Parlament einziehen. Ihre Themen: nachhalti…  Mehr

Der "DSDS"-Juror Pietro Lombardi erklärt laut RTL: "Ich traue mich nicht mal, eine Frau anzusprechen."

Pietro Lombardi ist seit 2016 Single und fühlt sich manchmal allein. Nun verriet er gegenüber seinem…  Mehr

Unternehmerin Lea-Sophie Cramer steht in der Öffentlichkeit, aber ein Promi möchte sie nicht werden.

Lea-Sophie Cramer wirbelte mit "Amorelie" das Erotiktoy-Geschäft gehörig auf. Nun ist die Gründerin …  Mehr

Juliette Binoche, die Präsidentin der Berlinale Jury 2019, überreicht Regisseur Nadav Lapid den Goldenen Bären für seinen Film "Synonyme".

Erstmals hat ein israelischer Film den Hauptpreis der 69. Berlinale gewonnen. Bei den letzten Filmfe…  Mehr