Alleskönner Aluminium

  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Aluminium - der vermeintliche Alleskönner steckt in Verpackungen, Getränkedosen, Fensterrahmen, Fahrrädern oder Autos. Vergrößern
    Aluminium - der vermeintliche Alleskönner steckt in Verpackungen, Getränkedosen, Fensterrahmen, Fahrrädern oder Autos.
    Fotoquelle: MG RTL D / propeak TV
  • Aluminium - der vermeintliche Alleskönner steckt in Verpackungen, Getränkedosen, Fensterrahmen, Fahrrädern oder Autos. Vergrößern
    Aluminium - der vermeintliche Alleskönner steckt in Verpackungen, Getränkedosen, Fensterrahmen, Fahrrädern oder Autos.
    Fotoquelle: MG RTL D / propeak TV
  • Aluminium - der vermeintliche Alleskönner steckt in Verpackungen, Getränkedosen, Fensterrahmen, Fahrrädern oder Autos. Vergrößern
    Aluminium - der vermeintliche Alleskönner steckt in Verpackungen, Getränkedosen, Fensterrahmen, Fahrrädern oder Autos.
    Fotoquelle: MG RTL D / propeak TV
  • Aluminium - der vermeintliche Alleskönner steckt in Verpackungen, Getränkedosen, Fensterrahmen, Fahrrädern oder Autos. Vergrößern
    Aluminium - der vermeintliche Alleskönner steckt in Verpackungen, Getränkedosen, Fensterrahmen, Fahrrädern oder Autos.
    Fotoquelle: MG RTL D / propeak TV
  • Aluminium - der vermeintliche Alleskönner steckt in Verpackungen, Getränkedosen, Fensterrahmen, Fahrrädern oder Autos. Vergrößern
    Aluminium - der vermeintliche Alleskönner steckt in Verpackungen, Getränkedosen, Fensterrahmen, Fahrrädern oder Autos.
    Fotoquelle: MG RTL D / propeak TV
  • Aluminium - der vermeintliche Alleskönner steckt in Verpackungen, Getränkedosen, Fensterrahmen, Fahrrädern oder Autos. Vergrößern
    Aluminium - der vermeintliche Alleskönner steckt in Verpackungen, Getränkedosen, Fensterrahmen, Fahrrädern oder Autos.
    Fotoquelle: MG RTL D / propeak TV
  • Aluminium - der vermeintliche Alleskönner steckt in Verpackungen, Getränkedosen, Fensterrahmen, Fahrrädern oder Autos. Vergrößern
    Aluminium - der vermeintliche Alleskönner steckt in Verpackungen, Getränkedosen, Fensterrahmen, Fahrrädern oder Autos.
    Fotoquelle: MG RTL D / propeak TV
  • Aluminium - der vermeintliche Alleskönner steckt in Verpackungen, Getränkedosen, Fensterrahmen, Fahrrädern oder Autos. Vergrößern
    Aluminium - der vermeintliche Alleskönner steckt in Verpackungen, Getränkedosen, Fensterrahmen, Fahrrädern oder Autos.
    Fotoquelle: MG RTL D / propeak TV
Report, Dokumentation
Alleskönner Aluminium

Infos
Produktionsland
Deutschland
n-tv
Di., 02.10.
19:05 - 20:00


Aluminium - der vermeintliche Alleskönner steckt in Verpackungen, Getränkedosen, Fensterrahmen, Fahrrädern und auch in Autos. Das liegt vor allem daran, dass Aluminium leicht, aber trotzdem äußerst stabil ist. Allerdings ist die Herstellung nicht unumstritten. Kann man umweltbewusst sein und trotzdem Aluminium nutzen? Hat das Leichtmetall Auswirkungen auf die Gesundheit? Die Dokumentation sucht nach Antworten auf diese Fragen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Die Familie Herrmann-Bauer hat sich auf dem Kirchberg bei Lollar ein Wohnidyll geschaffen.

Wer seid ihr? - Ein Tag hinter Hessens Türen

Report | 02.10.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Als der erste "WWF Club" 1980 auf Sendung geht, kann niemand ahnen, dass der Startschuss zu einer absoluten Kultsendung gefallen ist. Die chaotisch-anarchische Show brennt sich ins kollektive Gedächtnis der Fernsehzuschauer Nordrhein-Westfalens. Damals ist das Vorabendprogramm der ARD noch regional auseinandergeschaltet. Immer freitags geht der Westdeutsche Rundfunk mit einer Live-Show für 50 Minuten auf Sendung. Neben den Auftritten weltbekannter Popstars lebt der "WWF-Club" von einer Mischung aus Klamauk, Improvisationen und Interviews mit Weltstars - immer unangepasst und situativ. Die Show des Westdeutschen Werbefernsehens (WWF) wird zunächst von dem Trio Jürgen von der Lippe (Mitte), Marijke Amado und Frank Laufenberg (r) moderiert.

Bahnbrechend bekloppt - Der legendäre WWF Club

Report | 02.10.2018 | 22:10 - 22:55 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Selim leidet unter Morbus Bechterew. Das ist eine schmerzhafte, chronisch verlaufende entzündlich-rheumatische Erkrankung, die sich vor allem an der Wirbelsäule auswirkt. Am Morgen ist Selims Körper völlig versteift. Jede Bewegung schmerzt.

TV-Tipps Schmerz, lass nach! - Wenn das Leben zur Qual wird

Report | 02.10.2018 | 22:15 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr

Von Dieter Schwarz (hier dargestellt von Dietrich Adam) existieren bis heute nur ganz wenige Bilder. Kontakt zur Presse lehnt er kategorisch ab.

Dieter Schwarz ist einer der reichsten Männer Deutschlands. Viel mehr ist über den Chef des Lidl-Cla…  Mehr

Teil zwei der "Ihm schmeckt's nicht"-Filme (mit Alessandro Bressanello, rechts, und Christian Ulmen) fällt deutlich klamaukiger und anstrengender als der Vorgänger aus.

In der Fortsetzung des Kino-Hits hat Christian Ulmen als deutscher Spießer wieder Ärger mit seinem i…  Mehr