Jährlich produziert Deutschland 400 Millionen Tonnen Müll, 60 Millionen davon sind Hausmüll. Damit die Straßen nicht in Abfall versinken, sind regelmäßig 15.000 Entsorgungsfahrzeuge unterwegs, die sicher, leise und umweltfreundlich sein sollen. Inzwischen sind Müllwagen daher wahre Hightech-Maschinen mit Elektroantrieb und Brennstoffzellentechnik. Die Doku zeigt, wie aus einer Stahlplatte ein 300.000 Euro teures Abfallsammelfahrzeug wird.