Almanya - Willkommen in Deutschland

  • Anreise mit Hindernissen: Veli (Aykut Kayacik) und Muhamed Yilmaz (Ercan Karacayli) müssen sich in der Türkei ein Bett teilen Vergrößern
    Anreise mit Hindernissen: Veli (Aykut Kayacik) und Muhamed Yilmaz (Ercan Karacayli) müssen sich in der Türkei ein Bett teilen
    Fotoquelle: RTL II
  • Im Jahr 1964 kommt Hüseyin Yilmaz (Fahri Ögpn Yardim, Mitte) als Gastarbeiter nach Deutschland Vergrößern
    Im Jahr 1964 kommt Hüseyin Yilmaz (Fahri Ögpn Yardim, Mitte) als Gastarbeiter nach Deutschland
    Fotoquelle: RTL II
  • Hüseyin Yilmaz kommt in den 60er Jahren als Gastarbeiter nach Deutschland. Kurze Zeit danach holt er seine Frau und drei Kinder zu sich und baut ihnen ein Zuhause in der "neuen" Heimat. Vergrößern
    Hüseyin Yilmaz kommt in den 60er Jahren als Gastarbeiter nach Deutschland. Kurze Zeit danach holt er seine Frau und drei Kinder zu sich und baut ihnen ein Zuhause in der "neuen" Heimat.
    Fotoquelle: RTL II
  • Hüseyin (Vedat Erincin, li.) mit seinem Enkel Cenk (Rafael Koussouris) Vergrößern
    Hüseyin (Vedat Erincin, li.) mit seinem Enkel Cenk (Rafael Koussouris)
    Fotoquelle: RTL II
  • Die Yilmaz' sind endlich Deutsche und erhalten vom Beamten (Axel Milberg) ihre Pässe Vergrößern
    Die Yilmaz' sind endlich Deutsche und erhalten vom Beamten (Axel Milberg) ihre Pässe
    Fotoquelle: RTL II
  • Hüseyin (Vedat Erincin) und seine Enkelin Cenan (Aylin Tezel) verstehen sich gut Vergrößern
    Hüseyin (Vedat Erincin) und seine Enkelin Cenan (Aylin Tezel) verstehen sich gut
    Fotoquelle: RTL II
Spielfilm, Komödie
Almanya - Willkommen in Deutschland

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
Kinostart
Do., 10. März 2011
DVD-Start
Do., 13. Oktober 2011
RTL II
So., 20.05.
22:25 - 00:15


Wie für alle Kinder ist auch für den sechsjährigen Cenk Yilmaz der Schulunterricht gefüllt von prägenden Erlebnissen - allerdings anders, als vermutet.

Als er bei einem Fußballspiel weder in die deutsche noch in die türkische Mannschaft gewählt wird, stellt sich der Sohn einer Deutschen und eines Türken an diesem Tag plötzlich die Frage nach seiner Identität. Bei einem Zusammentreffen des Familienclans erfährt Cenks 22-jährige Cousine Canan von dessen Problemen in der Schule. Um ihn zu trösten, erzählt sie ihm die Geschichte, wie ihr Großvater Hüseyin Ender der 60er-Jahre als Gastarbeiter aus der Türkei nach Deutschland kam. Nach fast 40 Jahren in Deutschland haben Hüseyin und seine Frau Fatma nun deutsche Pässe beantragt.

Doch dann geschieht etwas, womit niemand im Yilmaz-Clan gerechnet hat: Opa Hüseyin überrumpelt die Familie mit der Nachricht, er habe in der Türkei ein Haus gekauft und wolle nun mit der gesamten Familie in die alte Heimat fahren.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Almanya - Willkommen in Deutschland" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Almanya - Willkommen in Deutschland"

Das könnte Sie auch interessieren

BR Nele (Barbara Demmer, links) hilft ihrer Freundin Pia (Simone Thomalla, rechts) beim Renovieren. Sohn Marvin (Nicolas Kwasniewski, 2. von rechts), Tobias (Valentin Tornow, 3. von rechts) und Lea (Pamela Maquard) fassen mit an.

Mama macht's möglich

Spielfilm | 02.06.2018 | 12:00 - 13:30 Uhr
3.77/5013
Lesermeinung
3sat Henning (Michael Gwisdek, Mitte) traut seinen Augen kaum, als die empörte Marga (Marianne Sägebrecht) dem Baulöwen Ohrmann (Gunter Berger) die Leviten liest.

Marga Engel gibt nicht auf

Spielfilm | 03.06.2018 | 12:55 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
1/501
Lesermeinung
3sat v.l.: Nadine (Pheline Roggan) und Zinos (Adam Bousdoukos).

Soul Kitchen

Spielfilm | 03.06.2018 | 23:30 - 01:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.4/505
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr