Aloha - Der Spirit von Hawaii

  • Beim letzten großen Vulkanausbruch auf Big Island floss die Lava bis kurz vor das Örtchen Pahoa. Vergrößern
    Beim letzten großen Vulkanausbruch auf Big Island floss die Lava bis kurz vor das Örtchen Pahoa.
    Fotoquelle: ZDF/Thorsten Eifler
  • Am Ho'okipa-Beach auf Maui "baden" besonders viele Grüne Meeresschildkröten. Die Tiere werden bis zu 180 Kilogramm schwer. Vergrößern
    Am Ho'okipa-Beach auf Maui "baden" besonders viele Grüne Meeresschildkröten. Die Tiere werden bis zu 180 Kilogramm schwer.
    Fotoquelle: ZDF/Thorsten Eifler
  • Ocean Ramsey (M.) ist Meeresbiologin. Ohne Schutz taucht sie vor Hawaii mit Weißen Haien. Vergrößern
    Ocean Ramsey (M.) ist Meeresbiologin. Ohne Schutz taucht sie vor Hawaii mit Weißen Haien.
    Fotoquelle: ZDF/Thorsten Eifler
  • Der Hula-Tanz wurde von den Polynesiern entwickelt. Er gilt als "Herzschlag Hawaiis". Vergrößern
    Der Hula-Tanz wurde von den Polynesiern entwickelt. Er gilt als "Herzschlag Hawaiis".
    Fotoquelle: ZDF/Thorsten Eifler
  • Saftig grüne Täler, rote Felsschluchten, klare See und atemberaubende Strände: Das ist Kaua'i, die älteste Insel des Hawaii-Archipels. Vergrößern
    Saftig grüne Täler, rote Felsschluchten, klare See und atemberaubende Strände: Das ist Kaua'i, die älteste Insel des Hawaii-Archipels.
    Fotoquelle: ZDF/Thorsten Eifler
  • Paige Alms zählt zu den besten Big-Wave-Surfern der Welt. "Jaws" heißen die Monsterwellen, an die sich nur die wagemutigsten und erfahrensten Surfer heranwagen. Vergrößern
    Paige Alms zählt zu den besten Big-Wave-Surfern der Welt. "Jaws" heißen die Monsterwellen, an die sich nur die wagemutigsten und erfahrensten Surfer heranwagen.
    Fotoquelle: ZDF/Thorsten Eifler
  • Pu'uhonua o Honaunau auf Big Island ist eine der heiligsten Stätten auf Hawaii: Früher standen dort die königlichen Hofanlagen. Heute ist das Areal ein Nationalpark. Vergrößern
    Pu'uhonua o Honaunau auf Big Island ist eine der heiligsten Stätten auf Hawaii: Früher standen dort die königlichen Hofanlagen. Heute ist das Areal ein Nationalpark.
    Fotoquelle: ZDF/Thorsten Eifler
  • Hawaii - Paradies am Ende des Regenbogens:  Urlaubsziel von jährlich neun Millionen Touristen. Vergrößern
    Hawaii - Paradies am Ende des Regenbogens: Urlaubsziel von jährlich neun Millionen Touristen.
    Fotoquelle: ZDF/Thorsten Eifler
  • Barbara Lueg, Kameramann Thorsten Eifler und Tonassistent Louis Münzhuber vor dem Iolani Palace in Honolulu. Vergrößern
    Barbara Lueg, Kameramann Thorsten Eifler und Tonassistent Louis Münzhuber vor dem Iolani Palace in Honolulu.
    Fotoquelle: ZDF/Thorsten Eifler
  • Hawaii gilt als Geburtsstätte des modernen Surfens. Der erste Surfclub der Welt wurde am legendären Waikiki-Beach gegründet. Vergrößern
    Hawaii gilt als Geburtsstätte des modernen Surfens. Der erste Surfclub der Welt wurde am legendären Waikiki-Beach gegründet.
    Fotoquelle: ZDF/Thorsten Eifler
  • Sonnenuntergang am Waikiki-Beach auf O'ahu. Vergrößern
    Sonnenuntergang am Waikiki-Beach auf O'ahu.
    Fotoquelle: ZDF/Thorsten Eifler
Natur+Reisen, Land und Leute
Aloha - Der Spirit von Hawaii

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
So., 27.05.
07:00 - 07:45


Hula-Girls, coole Surfer-Jungs und weiße Strände: Hawaii ist Kult. Millionen Touristen reisen dorthin, auf der Suche nach ihrem Südseetraum und nach "Aloha", dem Spirit von Hawaii. Aloha bedeutet "Atem des Lebens". Es steht für Leichtigkeit, Respekt und Freundschaft. Die Autorin folgt den Spuren in den Lavawüsten auf Big Island, an den Stränden von Maui, im Dschungel auf Kaua'i und am legendären Waikiki-Beach in Honolulu. Überall trifft ZDF-Reporterin Barbara Lueg auf spannende und erstaunlich entspannte Menschen, die ihre Leidenschaften zeigen und den wahren Spirit Hawaiis leben. David zum Beispiel, seit 30 Jahren Waikiki-Beachboy: An jedem Morgen, kurz nach 6:00 Uhr, trifft man ihn am legendären Beach von Honolulu. Wie Menschen aus aller Welt hat dieser berühmte Strand auch ihn in seinen Bann gezogen - auch wenn der Strand inzwischen zu einer Art "Ballermann" mutiert ist, sich heute Hotelburg an Hotelburg reiht: "Meine größte Liebe ist und bleibt dieser Strand hier - auch wenn sich manches verändert hat." Wie sich Hawaii durch die Touristen verändert hat, davon kann auch Sig Zane berichten: Der drahtige Mann lebt auf der größten der Hawaii-Inseln, Big Island. In den 70er Jahren hatte Zane damit begonnen, traditionelle Hawaii-Hemden zu schneidern, stieß in eine Marktlücke. Das Hawaii-Hemd wurde zum Kassenschlager, verkam dann zu einer billigen Touristen-Parodie aus Polyester. Doch Zane näht dagegen an, mit traditionellen Stoffen und Mustern. Der 65-Jährige ist heute eine Insellegende; seine Hemden sind zu begehrten Klassikern geworden, die für den echten Spirit von Hawaii stehen. Den Spirit von Hawaii lebt auch Ocean Ramsey, eine 30-jährige Meeresbiologin. Auf der ganzen Welt hat Ramsey Projekte - doch am allerliebsten ist sie im Norden O'ahus. Hier taucht sie - vollkommen ohne Schutz - mit großen Weißen Haien, widmet ihr Leben den für sie am "meisten verkannten Tieren" und dem Schutz des Ozeans. Weiter westlich, im kleinen Dorf Waimanalo, kämpfen Bumpy Kanahele und sein Neffe Brandon für ein Hawaii, das zurückkehrt zu seinen Ursprüngen. "Wir wollen keine erzwungenen Amerikaner sein", sagen die beiden und leben in ihrem Dorf sogar mit ihrer eigenen, hawaiianischen Verfassung. Der Film "Aloha - Der Spirit von Hawaii" entfaltet ein buntes Kaleidoskop der Inselwelt im Pazifik, blickt auf und hinter die Klischees und trifft auf fesselnde, exotische Menschen, die auf Hawaii etwas leben, was man sonst nirgendwo findet: Aloha, den Spirit von Hawaii.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Klein Venedig am Auer Mühlbach.

Giesing - von Menschen und Löwen

Natur+Reisen | 27.05.2018 | 13:15 - 13:45 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Pfahlbaufunde und Mineralien werden im Prähistorischen Saal des Rosgartenmuseums Konstanz aufbewahrt. Der Saal wurde im 19. Jahrhundert eingerichtet und ist original erhalten.

Bodenseegeschichten

Natur+Reisen | 27.05.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Moderator Axel Bulthaupt.

Sagenhaft - Das Mecklenburger Seenland

Natur+Reisen | 27.05.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr

Ein Weltstar wider Willen: James Stewart war ein prägender Schauspieler seiner Generation.

James Stewart wurde zum Weltstar wider Willen und wäre am 20. Mai 110 Jahre alt geworden. Sein Name,…  Mehr

Die Eiszeit-Odyssee geht weiter: Diesmal müssen die "Ice Age"-Tiere den drohenden Einschlag eines riesigen Kometen auf ihre vorzeitliche Welt verhindern.

Im fünften Teil der "Ice Age"-Saga muss der Weltuntergang durch den Einschlag eines riesigen Meteori…  Mehr

Gefragt auf dem roten Teppich wie auch als Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Hier beim Deutschen Fernsehpreis.

Im Münchner Prinzregententheater wird zum 30. Mal der begehrte Bayerische Fernsehpreis vergeben. RTL…  Mehr