Alpenglühen

  • Bei einer deftigen Aalsuppe macht der charmante Fischhändler Hannes (Götz George) "seiner" Rosa (Christiane Hörbiger) schöne Augen. Vergrößern
    Bei einer deftigen Aalsuppe macht der charmante Fischhändler Hannes (Götz George) "seiner" Rosa (Christiane Hörbiger) schöne Augen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Uwe Ernst
  • Der Fischhändler Hannes (Götz George) wittert die Rettung für sein bankrottes Unternehmen. Vergrößern
    Der Fischhändler Hannes (Götz George) wittert die Rettung für sein bankrottes Unternehmen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Uwe Ernst
  • Hannes (Götz George) erfüllt der Almbäuerin Rosa (Christiane Hörbiger) ihren sehnlichsten Wunsch: Einmal das Meer zu sehen! Vergrößern
    Hannes (Götz George) erfüllt der Almbäuerin Rosa (Christiane Hörbiger) ihren sehnlichsten Wunsch: Einmal das Meer zu sehen!
    Fotoquelle: ARD Degeto/Uwe Ernst
  • Langsam beginnt die Almbäuerin Rosa (Christiane Hörbiger), die luxuriösen Wonnen des Großstadtlebens zu geneißen. Vergrößern
    Langsam beginnt die Almbäuerin Rosa (Christiane Hörbiger), die luxuriösen Wonnen des Großstadtlebens zu geneißen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Uwe Ernst
  • Ende gut, alles gut: Hannes (Götz George) und Rosa (Christiane Hörbiger) geben sich das Ja-Wort. Vergrößern
    Ende gut, alles gut: Hannes (Götz George) und Rosa (Christiane Hörbiger) geben sich das Ja-Wort.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Laurent Trümper
  • Glücklich vereint: Der Fischhändler Hannes (Götz George) und die Almbäuerin Rosa (Christiane Hörbiger). Vergrößern
    Glücklich vereint: Der Fischhändler Hannes (Götz George) und die Almbäuerin Rosa (Christiane Hörbiger).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Laurent Trümper
  • Rosa (Christiane Hörbiger), Matteo (Peter Sattmann) und Hannes (Götz George, re.). Vergrößern
    Rosa (Christiane Hörbiger), Matteo (Peter Sattmann) und Hannes (Götz George, re.).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Uwe Ernst
  • Aus Liebe zu der Almbäuerin Rosa (Christiane Hörbiger) ist der Fischhändler Hannes (Götz George) sogar bereit, die Meeresküste gegen ein Leben auf der Alm einzutauschen. Vergrößern
    Aus Liebe zu der Almbäuerin Rosa (Christiane Hörbiger) ist der Fischhändler Hannes (Götz George) sogar bereit, die Meeresküste gegen ein Leben auf der Alm einzutauschen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Laurent Trümper
  • Die Schokoladen-Fabrikanten Ignatz (Peter Matic, li.) und Bertram Mayrhofer (Fritz Karl) beraten, wie man an Rosas Geheimrezept gelangen könnte. Vergrößern
    Die Schokoladen-Fabrikanten Ignatz (Peter Matic, li.) und Bertram Mayrhofer (Fritz Karl) beraten, wie man an Rosas Geheimrezept gelangen könnte.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Uwe Ernst
  • Dorfpfarrer Roggenwiller (Anton Pointecker) betet für Rosas Seelenheil. Vergrößern
    Dorfpfarrer Roggenwiller (Anton Pointecker) betet für Rosas Seelenheil.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Laurent Trümper
  • Der Gigolo Matteo (Peter Sattmann, li.) soll dem Schokoladen-Fabrikanten Bertram Mayrhofer (Fritz Karl) Rosas Pralinenrezept beschaffen. Vergrößern
    Der Gigolo Matteo (Peter Sattmann, li.) soll dem Schokoladen-Fabrikanten Bertram Mayrhofer (Fritz Karl) Rosas Pralinenrezept beschaffen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Uwe Ernst
  • Erfolglos versucht der Pralinen-Produzent Bertram Mayrhofer (Fritz Karl) der Almbäuerin Rosa (Christiane Hörbiger) ihr Rezept abzujagen. Vergrößern
    Erfolglos versucht der Pralinen-Produzent Bertram Mayrhofer (Fritz Karl) der Almbäuerin Rosa (Christiane Hörbiger) ihr Rezept abzujagen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Uwe Ernst
  • Rosa (Christiane Hörbiger) droht dem öligen Charme des Gigolos Matteo (Peter Sattmann) zu erliegen. Vergrößern
    Rosa (Christiane Hörbiger) droht dem öligen Charme des Gigolos Matteo (Peter Sattmann) zu erliegen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Uwe Ernst
TV-Film, TV-Komödie
Alpenglühen

Infos
Originaltitel
Alpenglühen
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2003
Kinostart
Fr., 21. November 2003
ARD
So., 14.10.
13:30 - 15:00


Die Bäuerin Rosa Mayrhofer lebt abgeschieden auf einer Alm in Österreich. Sie genießt die Einsamkeit, hört Fred-Astaire-Songs und schwelgt in Erinnerungen an ihren Verlobten, der vor 38 Jahren ums Leben kam. Bei ihren seltenen Besuchen im Dorf bringt Rosa dem Dorfpfarrer stets ihre köstlichen Pralinen mit, die sie nach einem alten Familienrezept herstellt. Eines Tages reicht der Pfarrer diese Pralinen heimlich bei einem internationalen Patisserie-Wettbewerb in Hamburg ein. Und siehe da: "Rosas kleine Sünde" gewinnt völlig überraschend den Hauptpreis. Nun muss Rosa wohl oder übel ihre Alm verlassen und in die mondäne Hansestadt reisen. Die Konkurrenten sind fassungslos über die Siegerin aus der Provinz, vor allem die Wiener Schokoladenfirma Mayrhofer, die bislang jedes Jahr die "Goldene Praline" gewann. Der alte Firmenpatriarch Ignatz Mayrhofer setzt alles daran, in den Besitz des Geheimrezepts seiner Namensvetterin zu gelangen. Doch mit Geld kann man Rosa nicht locken: Reihenweise lehnt sie die lukrativen Angebote internationaler Süßwarenkonzerne ab. Eine willkommene Abwechslung von dem Pralinentrubel bietet ihr der leicht linkische Fischhändler Hannes Seeger . Er ist ein charmanter Kavalier alter Schule, dessen Firma kurz vor der Pleite steht. Während Rosa sich langsam aber sicher in ihn verliebt, sieht Hannes in ihr zunächst nur eine finanzstarke Investorin: Aufgrund der Namensgleichheit hält er Rosa nämlich für ein Mitglied der Wiener Mayrhofer-Dynastie. Dort hat man inzwischen den aalglatten Gigolo Matteo di MonteCaprese engagiert. Mit seinem weltmännischen Charme soll dieser Rosa das Geheimrezept entlocken. Nun buhlen sowohl Hannes als auch Matteo um die Gunst der ahnungslosen Rosa - wobei Hannes spürt, dass ihm Rosas Herz wichtiger ist als ihr vermeintlich dickes Bankkonto. Es ist natürlich nur eine Frage der Zeit, bis die Wahrheit ans Licht kommt: Enttäuscht über Matteos Doppelspiel und zutiefst verletzt von Hannes' finanziellen Absichten fährt Rosa zurück auf die Alm. Doch so schnell will Hannes die Frau seines Lebens nicht aufgeben.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Alpenglühen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Liebe versetzt Berge - Alpenglühen

Liebe versetzt Berge - Alpenglühen

TV-Film | 17.11.2018 | 12:45 - 14:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Antonia (Uschi Glas, 2.v.li.) und Regina (Ruth Drexel, 2.v.re.) eröffnen ihr Hotel gemeinsam mit der routinierten Bedienung Fanny (Angelika Sedlmeier) und dem Küchengehilfen Wanner (Maximilian Krückl).

Zwei am großen See - Die Eröffnung

TV-Film | 17.11.2018 | 16:00 - 17:30 Uhr
4.6/505
Lesermeinung
BR Mit vereinten Kräften versuchen Clemens (Hansa Czypionka) und Kathi (Jutta Speidel) einen Aufschub für die Rückzahlung von Kathis Kredit zu erwirken.

Aber jetzt erst recht

TV-Film | 17.11.2018 | 22:00 - 23:30 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
News
Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr