Als Kriegsfotograf in Vietnam

Report, Dokumentation
Als Kriegsfotograf in Vietnam

Infos
Vorsperrungskennzeichen
Originaltitel
Als Kriegsfotograf in Vietnam
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2016
Spiegel Geschichte
So., 06.01.
05:55 - 06:50


1966 reiste der walisische Fotograf Philip Jones Griffiths für die Agentur Magnum zum ersten Mal nach Vietnam. Diese Erfahrung sollte nicht nur seine Karriere prägen, sondern der ganzen Welt den wahren Preis des Krieges vor Augen führen. Seine Bilder sind Klassiker des Fotojournalismus und heute noch ebenso wirkungsvoll wie an dem Tag, an dem sie aufgenommen wurden. 1971 wurde Griffiths Bildband "Vietnam Inc" veröffentlicht, eine Sammlung seiner zutiefst verstörenden Fotografien von den Kriegsopfern.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Kai Pflaume führt wie immer charmant durch die Mehrgenerationen-Show.

"Rocky"-Bösewicht Dolph Lundgren ist in Kai Pflaumes Familienshow zu Gast und tritt gegen einen Sieb…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr

Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Laura Dahm wird heute Abend bei "Prominent!" als neue Moderatorin vorgestellt.

Sie ist die neue im Team: Laura Dahm moderiert künftig "Prominent!" bei VOX.  Mehr